Zürich Steuersatz

Zürcher Steuersatz

Die Tabelle der Steuersätze für Gemeinden im Kanton Zürich finden Sie hier. Bei dem Steuerbetrag muss die einfache Staatssteuer noch mit dem Steuersatz multipliziert werden. Zugriff auf die aktuellen Steuerfüße. Der aktuelle Steuersatz der Zürcher Gemeinden. Die Höhe des Steuersatzes wird von den Kantonen und Gemeinden unabhängig festgelegt und kann daher an verschiedenen Orten stark variieren.

Steuersatz/Zinssatz

Für vor dem Stichtag 31. Dezember getätigte Ausgaben werden Zinsen in Höhe von 0,5 Prozentpunkten erhoben. Diese Vorgehensweise betrifft auch die Ausgleichszinsen, die vom Finanzamt für den Abrechnungszeitraum vom Stichtag bis zum Erhalt der Endabrechnung erhoben werden, sofern die endgültig festgelegte Abgabe über der vorläufig gezahlten liegt. Nur bei Steuerzahlern, denen bis zum Stichtag 31. Dezember des Steuerzeitraums keine erste vorläufige Rechnung vorgelegt wurde, wird die Zinsperiode erst am 31. Dezember des auf den Steuerzeitraum folgenden Geschäftsjahres beginnen.

Wenn Sie Ihre Steuerpflicht bis zum Ende der 30 Tage ab Lieferung der Endabrechnung nicht (vollständig) beglichen haben, werden Ihnen 4,5% Verzugszinsen in Rechnung gestellt und separat in Rechnung gestellt, ebenso wie Fälligkeitszinsen, wenn Sie mit uns eine Zahlungsvereinbarung getroffen haben. Daher ist es sinnvoll, die Steuer vorzeitig zu zahlen!

Steuerschuld/Steuerkalkulation

Von wem wird die Steuer in der Gemeinde Zürich erhoben? Sie sind in der Schweiz prinzipiell in der Gemeinde Zürich steuerpflichtig: Wer im Laufe eines Steuerzeitraums die Volljährigkeit erreicht hat, muss im darauffolgenden Steuerjahr erstmalig eine eigene Erklärung abgeben. Die 1998 geborenen Steuerpflichtigen wurden im Steuerzeitraum 2016 geschäftsfähig. Die Abgabe einer Umsatzsteuererklärung ist erstmalig im Jahr 2017 (für den Steuerzeitraum 2016) erforderlich.

Mit der Webanwendung "Steuerberechnung" steht ein Werkzeug zur vorläufigen Ermittlung des vom Schuldner zu zahlenden Steuerbetrages zur Verfügung. Ausschlaggebend für die Zahlung der Steuer ist allein der Rechnungsbetrag. Sie können auch die folgenden Übersichten verwenden, um Ihre geschätzte jährliche Steuer für den Steuerzeitraum 2018 und/oder 2017 zu berechnen:

Körperschaftssteuern

Hier finden Sie Angaben zum Standort Zürich sowie weitere für Firmen wichtige Steuerinformationen. Sie können von Rechtspersonen wie Körperschaften (AG, Kommandit-AG und GmbH) und Kooperativen, aber auch von Selbständigen in Gestalt von Einzelunternehmern, Einpersonengesellschaften, allgemeinen und beschränkt haftenden Teilhabern geführt werden. Rechtliche Personengruppen werden als solche versteuert.

Die Erträge und das Kapital von Personengesellschaften, Kollektivgesellschaften und Personengesellschaften werden dagegen den Gesellschaftern und Kommanditisten zugeordnet.

mw-headline" id="History">History[

Auch interessant

Mehr zum Thema