Work Life Balance

Arbeitslebensbalance

Mit dem Buch Work-Life-Balance steht eine praktische und zugleich fundierte Bestandsaufnahme zum Thema Work-Life-Balance zur Verfügung. Arbeit-Leben-Balance - was ist das überhaupt? Alle reden darüber, jeder ist bestrebt, es zu tun, jeder möchte es haben: eine ausgewogene Work-Life-Balance. Doch was ist es nun konkret und vor allem, wie findet man dieses Gegengewicht? Wenn Sie den Ausdruck Work-Life-Balance in Google eingeben, sieht der Suchende etwa 160 Mio.

Treffer. Das ist ein klares Signal, dass sich viele Menschen mit diesem Wort und seiner Verwendung auseinandersetzen.

Work-Life-Balance wird wie folgt definiert: "Der Ausdruck Work-Life-Balance steht für einen Staat, in dem Beruf und Privatsphäre ineinandergreifen. Der Ausdruck Work-Life-Balance kommt aus dem Englischen: Beruf, Freizeit, Leben, Balance. "Damit wird deutlich, dass die Vereinbarkeit von Beruf und Familie eine Balance ist, d.h. ein ausgeglichener Stand zwischen unserer Tätigkeit und unserem (verbleibenden) Dasein.

Also ist nicht mehr so viel Zeit für den Ruhezustand, das Überleben und schon gar nicht mehr so viel Zeit. Also, wie erreichen wir eine ausgewogene Work-Life-Balance? Mit diesen Ratschlägen wollen wir Sie bei der Suche nach Ihrer ganz persönlichen und optimalen Work-Life-Balance in Ihrem Unternehmen unterstützen: Auch das körperliche Gleichgewicht ist uns ein wichtiges Anliegen.

Gabriele Schendl-Gallhofer erklärt in ihrer eigenen Erzählung, wie notwendig es ist, auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu achten. Coach Kerstin Cieslik weiss, dass es nicht nur eine Work-Life-Balance gibt, sondern auch eine Life-Work-Balance und was sie ist.

Arbeit-Leben-Balance - Mit unseren Tips sind wir erfolgreich.

Inwiefern gelingt es Ihnen, die Balance zwischen Beruf und Familie zu halten? Work-Life-Balance bedeutet die Harmonie von Arbeit und privatem Leben. Es geht darum, eine gute Balance zwischen der Zeit im Berufsleben einerseits und den persönlichen Tätigkeiten in der Familie und im Bekanntenkreis sowie den Freizeit- und Erholungsaktivitäten andererseits zu finden.

Weshalb ist dieses Gleichgewicht so bedeutsam? Jeder von uns hat seine Lebensziele, die sich sowohl auf das berufliche als auch auf das private Umfeld ausweiten. Zuviel Arbeitsdruck knabbert nach Stunden weiter. Ein Burnout durch zu viel Anstrengung kann zu großen Schäden am eigenen Leib führen. Deshalb ist es notwendig, ein gesundes Gleichgewicht zwischen Beruf und Privatleben zu finden.

Ganz gleich, welche Motivationen hinter unserem Tun stehen, ob es sich um einen Arbeitsplatz, einen Berufsstand oder eine berufliche Tätigkeit handelt: Für die ausgewogene Balance zwischen beruflichem und privatem Leben gibt es viele Wege. Einige davon können Sie unmittelbar in Ihrer Tätigkeit einsetzen, andere betreffen vor allem Ihre Freizeitaktivitäten. Unsere Reportage über die Art, ein freundliches Nein zu verkünden, wird Ihnen helfen.

Vielmehr ist die Möglichkeit der Arbeitsverteilung ein Muss, insbesondere für Manager. Trinkgelder im Privatbereich: Bei ? nimm die Arbeiten nicht mit nach Deutschland. Die Arbeitszeit ist beendet, jetzt fängt die Zeit an. Ob Sie ein gutes Büchlein vorlesen, bewußt Teetrinken und Seele baumeln lassen, spazieren gehen, das Spa besuchen, einen Massage-Termin vereinbaren oder am Morgen ganz entspannt die Zeitungslektüre genießen - es gibt viele Wege, um stille Augenblicke im täglichen Leben zu haben.

Ob Spielnacht zu Haus, Essen im Hotelrestaurant, Cocktail nach der Hausarbeit, Film, Sport oder Fluchtweg - das Wichtigste ist, es gemeinsam zu tun. Bei der Bekämpfung von permanentem Stress gibt es jedoch die Möglichkeit, eine ausgeglichene Work-Life-Balance zu erreichen: Wenn alle Massnahmen erschöpft sind und Ihre freie Zeit immer noch vom Arbeitsstress geprägt ist, ist es vielleicht an der Zeit, sich zu fragen, ob ein Arbeitsplatzwechsel ein guter Durchbruch ist.

Überlegen Sie, ob es für Sie sinnvoll ist, einen Teil Ihres Gehalts in mehr Lebens- und Freizeitqualität zu tauschen. Herunterschalten ist das magische Wort, das Ihnen mehr Zeit für Ihr privates Leben gibt. Manche Unternehmen sind bereits auf den Wagen gestiegen und ermöglichen ihren Beschäftigten, eine bestimmte Zahl von Tagen pro Tag oder einen ganzen Tag von zu Haus aus zu bearbeiten.

Wer seine eigene Hausarbeit macht, kann Beruf und Familie viel besser vereinbaren. Mehr dazu lesen Sie in unserem Beitrag über das Heimbüro. Was Sie über die Laufzeit, das Verfahren, die Absprache mit dem Auftraggeber, über die Finanzierungsmöglichkeiten und über die Versicherung wissen müssen, sowie über Hinweise, wie Sie Ihren Auftraggeber davon überzeugt werden können, lesen Sie in unserem Beitrag über das Sabbatjahr.

Aber es kann auch einfach sein: Im Zuge des Bildungsurlaubs haben Sie die Chance, für zwei bis zwölf Monaten vom Arbeitsplatz entlassen zu werden, um an Bildungsmassnahmen teilnehmen zu können - ohne das Anstellungsverhältnis kündigen zu müssen. In unserem Beitrag zum Thema Bildungsurlaub erhalten Sie eine Antwort auf die am meisten gestellten Fragestellungen.

Nimm dir die Zeit, deine Lernziele genau zu formulieren und auf ein Gleichgewicht zwischen Beruf und Privatleben hinzuarbeiten:

Auch interessant

Mehr zum Thema