Wohnsitz Anmelden München

Einwohnermeldeamt München

beim zuständigen Meldeamt (Gemeinde oder Stadt). Haben Sie ein Zimmer oder eine Wohnung gefunden, müssen Sie sich innerhalb einer Woche bei der zuständigen Einwohnerkontrolle anmelden. Wohnungsregistrierung in München Die Registrierung in München kann sehr aufwendig sein. Aus diesem Grund haben wir unser Online-Registrierungsformular klar und prägnant konzipiert und an die Anforderungen unserer Kundinnen und Servicepartner angepaßt. Mit unserem mehrsprachigen Online-Service wird das Formularausfüllen und der Registrierungsprozess so unkompliziert wie möglich.

Sie können die Daten in Ihrer Landessprache eintragen und sie werden anschließend in die deutsche Landessprache umgerechnet.

Sie müssen das Antragsformular dann bei der nächstgelegenen Einwohnermeldebehörde in Ihrer neuen Wohngemeinde einreichen und alle notwendigen Angaben für Sie und den verantwortlichen Amtsträger bereitstellen. Egal, ob Sie in München, Deutschland oder einer anderen deutschen Großstadt wohnen möchten, wir verfügen über einen leistungsfähigen E-Commerce-Service.

Aufenthalt; Registrierung - BavariaPortal

Wenn Sie in eine Ferienwohnung einziehen, sind Sie dazu angehalten, sich innerhalb von zwei Kalenderwochen bei der jeweiligen Registrierungsstelle (Gemeinde oder Stadt) zu registrieren. Gleiches trifft auf einen Wechsel innerhalb Ihrer Kommune oder Ihres Ortes zu. Das Anmeldeformular müssen Sie ausgefüllt, unterschrieben und zusammen mit Ihrem Ausweis, Ihrem bekannten und gültigem Reisepass oder Reisepassersatz und der Bescheinigung Ihres Vermieters oder dem dazugehörigen Klassifizierungsmerkmal bei der Meldestelle vorweisen.

Wenn das Registrierungsregister automatisch führt, können Sie auf das Ausfüllen des Registrierungsformulars verzichten, wenn Sie selbst im Registrierungsbüro anwesend sind, und die Korrektheit und Vollzähligkeit der bei der Registrierungsstelle erfassten Angaben durch Unterzeichnung eines Ausdrucks nachweisen. Du kannst dich auch zum Zeitpunkt der Registrierung durch eine einzige Personenvertreterin oder einen einzigen Personenvertreter repräsentieren und die notwendigen Dokumente (Registrierungsdokumente und Vollmacht) vorlegen.

Ehepartner, Lebensgefährten und Familienmitglieder mit gleichen früheren und zukünftigen Wohneinheiten müssen ein gemeinsames Anmeldeformular benutzen; es reicht aus, wenn eine der registrierungspflichtigen Personen die Registrierung durchführt. Ist die Ferienwohnung einer verwahrungsberechtigten Person belegt, reicht es aus, wenn sich diese Person anmeldet. Im Land geborene Säuglinge müssen nur dann registriert werden, wenn sie in eine andere Unterkunft als die ihrer eigenen Familie oder ihrer eigenen Familie einreisen.

Wurde für eine Volljährigkeitsperson, die den Aufenthaltsort festlegen kann, eine Betreuerin oder ein Vorgesetzter ernannt, so ist diese für die Registrierung verantwortlich. Wer sich nicht innerhalb von zwei Kalenderwochen einloggt, handelt unangemessen. Tatsächlicher Bezug der neuen Behausung (diese Behausung wird langfristig oder wenigstens mit einer bestimmten Häufigkeit hauptsächlich zum Leben und Schlaf genutzt).

Anmeldungen müssen innerhalb von zwei Kalenderwochen nach dem Bezug der Wohnung vorgenommen werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema