Wirtschaftspsychologie Fernstudium

Fernstudium in Wirtschaftspsychologie

Achten Sie auf das Stichwort "Fernunterricht". Sie sind auf der Suche nach einem wirtschaftspsychologischen Fernstudium? Sie finden hier nicht nur Informationen über das Verfahren, die Anforderungen und die damit verbundenen Ausgaben, sondern auch alle Universitäten, die Fernstudium in der Wirtschaftspsychologie anbietet. Das Fernlernen in der Wirtschaftspsychologie ist für all jene gedacht, die großen Wert auf eine flexible Gestaltung ihres Studiums legten. Somit kann Fernunterricht auch neben dem Berufs- und/oder Privatleben realisiert werden, da die Länge und Frequenz der Unterrichtseinheiten von den Studierenden selbst bestimmt werden kann.

Bitte beachten Sie, dass das Stichwort "Fernunterricht" kein geschützte Bezeichnung ist. Damit können sowohl wissenschaftliche Lehrveranstaltungen mit einem weltweit anerkanntem Studienabschluss (Bachelor oder Master) als auch mit einem Diplom belohnte Lehrveranstaltungen als Fernstudium bezeichnet werden. An dieser Stelle möchten wir Sie exklusiv über die betriebswirtschaftlichen Bachelors oder Magisterstudiengänge in Wirtschaftspsychologie beraten, die als Fernstudium angeboten werden.

Die Fachhochschule Fresenius bietet einen Bachelors und Masters in Wirtschaftspsychologie als Fernstudium an. Alles, was Sie über Fernunterricht Wirtschaftspsychologie wissen müssen! Es ist nicht jeder Korrespondenzkurs in Wirtschaftspsychologie gleich. Eine gute Fernlehrerin stellt sicher, dass eine persönliche Unterstützung zu jeder Zeit gewährleistet ist. Der Unterschied zwischen Fernstudiengängen in Wirtschaftspsychologie kann in der Zahl der Präsenzkurse bestehen, in denen die Teilnahme obligatorisch ist.

Beispielsweise müssen Sie nur einmal im Jahr in ein Lernzentrum reisen, um eine Prüfung abzulegen, aber an anderen Orten müssen Sie trotz Fernunterricht möglicherweise mehrere Tage lang obligatorische Seminare besuchen. Das Fernstudium in Wirtschaftspsychologie kann prinzipiell in sechs Studiensemestern (Bachelor) oder vier Studiensemestern (Master) abgeschlossen werden. Dies korrespondiert mit der regulären Studienzeit eines Vollzeitstudiums der Wirtschaftspsychologie.

An vielen Universitäten ist es möglich, den Fernunterricht kostenfrei zu verlängern. Vor der Entscheidung für einen Lernanbieter für das Restaurant Psychologie Fernstudium, sollte man also exakt untersuchen, wie oft man bei der Universität oder einem angeschlossenen Lernzentrum vor Ort sein muss und welche Daten zur Lernzeit bzw. zur Erweiterung übermittelt werden. TIPP: An der Fachhochschule Fresenius online können Sie den wirtschaftspsychologischen Fernstudiengang als Bachelorstudiengang für 4 Semester kostenfrei ausprobieren.

Dabei ist der Studienbeginn zu jeder Zeit möglich, so dass man nicht nur während des Fernlernens, sondern bereits unmittelbar zum Studienbeginn ist. Der Fernunterricht in der Wirtschaftspsychologie weicht in seinen Inhalten nicht von einem Vollzeitkurs mit gleichem Namen ab. In Modulen werden im Laufe des Studienganges alle wesentlichen wirtschafts- und psychologischen Fragestellungen bearbeitet. Zu den typischen Inhalten eines betriebswirtschaftlichen Psychologiekurses gehören zum Beispiel:

Somit kann es sein, dass in einem Fernstudium der betriebswirtschaftliche Teil dominiert, in einem anderen der psychologische Teil. Abschluss: Allgemeines Hochschulstudium (Abitur) oder Berufsschulabschluss (Fachabitur). Antragsteller ohne Reifezeugnis können als fachlich qualifiziert aufgenommen werden, z.B. mit beruflicher Ausbildung und Berufserfahrung[mehr zum Themenbereich Fernunterricht ohne Abitur]. Abschluss: Erstes Studium der Wirtschaftspsychologie oder Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Wirtschaftspsychologie oder Anwendungspsychologie mit den Schwerpunkten Wirtschaftspsychologie.

Fernunterricht ist mit viel Aufwand verbunden. Um einen Fernstudiengang in Wirtschaftspsychologie mit Erfolg abzuschließen, ist eine der bedeutendsten Anforderungen an die Persönlichkeit. Darüber hinausgehende Anforderungen sind: Fernunterricht ist nicht gerade billig, die jährlichen Gebühren können zunächst abschreckend wirken. Für die einzelnen Fernlernkurse in Wirtschaftspsychologie fallen zum Teil mehrere tausend EUR an.

Selbst wenn es reizvoll ist, die billigsten Universitäten auszuwählen, sollten Sie sich die Zeit nehmen, alle potentiellen Dienstleister zu überprüfen. So ist es beispielsweise von Bedeutung zu wissen, wie oft und wo die Anwesenheitsphasen des wirtschaftspsychologischen Fernunterrichts ablaufen. Wenn Sie alle paar Woche durch die ganze Bundesrepublik in den Vortragssaal fahren müssen, der regelmässig Reise- und Aufenthaltskosten verursacht, ist ein preiswerter Fernlehrgang nicht so hilfreich.

Um sich einen Eindruck von den daraus resultierenden Studienkosten eines wirtschaftspsychologischen Fernlernstudiums zu verschaffen, führen wir Sie hier die kompletten Studienbeiträge einiger Studienanbieter auf. Die Gesamtkosten des Fernlernens in der Wirtschaftspsychologie liegen, wie Sie sehen können, zwischen EUR 1.000 und EUR 1.000 und EUR 1.000 und EUR 1.000 und EUR 1.000 und mehr.

Auch in unseren Berichten über unser wirtschaftspsychologisches Studienangebot finden Sie einige von Studenten an Fernuniversitäten. Lesen Sie hier, was sie über ihren wirtschaftspsychologischen Fernstudiengang halten und ob sie ihre Universität anderen empfehlen können. Passt Ihnen das Fernstudium nicht? Die Wirtschaftspsychologie kann auch als Abendkurs oder Wochenendkurs studiert werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema