Wirtschaftsingenieur Diplom

Diplom-Wirtschaftsingenieurin

Nur in Einzelfällen ist die Möglichkeit, Diplom-Wirtschaftsingenieur zu werden, möglich. Innerhalb von drei Semestern können Sie Ihren B.A. zum Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH) ausbauen. Als Zusatzqualifikation für Ingenieure dient der Nachdiplomstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen.

Inhaltsübersicht

Generelle Hinweise zum Aufnahmeverfahren für Nc-Studiengänge erhalten Sie hier. Weiterführende Infos findest du auf den Internetseiten des Studienkollegs. Das Diplomstudium Arbeitswirtschaft ist durch eine fachübergreifende Gestaltung des Studiengangs gekennzeichnet. Der Studiengang liegt an der Nahtstelle zwischen Wirtschaft und Technik und vermittelt Grundkenntnisse in beiden Gebieten. Es geht darum, den Studenten eine solide berufliche Qualifikation, eine fachspezifische Ausbildung und vor allem eine umfassende Grundausbildung in Wirtschaft und Technik zu vermitteln.

Sie sind in der Lage, wirtschaftliche und technische Problemstellungen zu erfassen und mit naturwissenschaftlichen Verfahren zu untersuchen sowie Lösungsansätze eigenverantwortlich zu erörtern. In der Hauptstudienzeit werden die Studiengänge Norm und International sowie der Studiengang International als Studiengang International zur Erlangung von akademischen Leistungen im In- und Ausland mitfinanziert. Ein berufsbegleitendes Lernen ist möglich.

Der Studiengang ist nach dem Baukastenprinzip konzipiert, unterteilt in Grund- und Aufbaulehre und endet mit der Abschlussarbeit. Der Bachelorstudiengang dauert 4 Halbjahre und beinhaltet im Pflichtfeld Wirtschaft die Grundkenntnisse der Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Wirtschaftsinformatik, sowie die Fächer Mathe, Statistikwissenschaft und Quantifizierungsmethoden. Zusätzlich sind der obligatorische Ingenieurbereich und ein Wahlfach Maschinenbau zu absolvieren, das die Fachgebiete Elektrik, Technikmechanik und techn. Spezialisierung beinhaltet.

Die Hauptstudienzeit beträgt 6 Halbjahre und beinhaltet einen Pflicht- und einen Wahlbereich. In der Wahlpflicht können die Studierenden aus den nachfolgenden Bereichen die gewünschten Studienmodule auswählen: Wirschaftswissenschaften:: Technische Abteilung: Ergänzungsgebiet: Nach Bestehen der Abschlussprüfung wird der Studienabschluss "Diplom-Wirtschaftsingenieur/in" (Dipl.-Wi. -Ing.) zuerkannt. Nähere Angaben zur Verwendung und die Verknüpfungen zu den Online-Kursen zu Ihrem Studienerfolg findest du hier.

Möchten Sie ein Auslandssemester absolvieren? Weitere Infos finden Sie auf der Website des International Office. Nach dem Abschluss können diplomierte Industrieingenieure in verschiedenen Industriezweigen mitarbeiten. Industrieingenieure sind oft abteilungsübergreifend in den Unternehmensbereichen Chemie, Pharmazie, Logistik, Pharmazie, Pharma, Pharmazie, Pharma, Chemie, Pharmazie, Logistik, Pharmazie sowie Produktion und Unternehmensführung tätig. Darüber hinaus finden Sie die Regelungen auf den Internetseiten der Fachbereiche.

findet man auf der jeweiligen Seite der Fakultät.

Auch interessant

Mehr zum Thema