Wintergarten in Berlin

Warteraum in Berlin

Genau das bietet der Wintergarten Varieté Berlin. Stage - Wintergarten Berlin - Berliner Stufen Im Wintergarten Berlin im Tiergartenviertel inspiriert mit viel Spaß, Abwechslung und Shows - unterhaltend, bezaubernd und vielfältig. Bei diesem Schmuckstück der Vielfalt versammelt sich die ganze Erde in der einmaligen Athmosphäre von Spiegelflächen, Hölzern, dunkelrotem Sonnensamt und dem fabelhaften Sternenhimmel. Der Himmel ist wunderschön. Im Vorfeld der Veranstaltung können sich die Besucher mit einem Imbiss oder einem 3-Gang-Menü verwöhnen lassen und dann die Veranstaltung bei einer leckeren Weinflasche, einem Gläschen Champagner oder edlen Coctails auskosten.

Das Wintergarten Berlin in der Potsdamstraße hat den Titel des früheren Wintergarten Varieté in der Friedrichstraße angenommen. Unweit des großen Bahnhofes Friedrichstraße wurde 1880 das anspruchsvolle Central-Hotel mit einem großen "Jardin de Plaisanterie", einem Wintergarten für die Gäste des Hotels, eröffnet. Der Wintergarten gehörte um die Jahrtausendwende zu den fast 80 Varietébühnen Berlins, die direkt an der Spitze standen.

Der Wintergarten wurde nach 56 Jahren erfolgreicher Tätigkeit durch einen Luftangriff 1944 vollständig vernichtet. Mit einer glamourösen Uraufführung öffnet am Samstag, den 27. Oktober 1992, der aktuelle Wintergarten Berlin Varieté in der Potsdamstraße als Huldigung an den ehemaligen Wintergarten. Zu Beginn des Jahres 2009 ist der Edelstein des Varieté nach einem Wechsel des Betreibers von der Zahlungsunfähigkeit bedroht.

Kindergarten Varieté Berlin - Angebot, Preisliste & Eintrittskarten - Berlin News

Genau das ist es, was der Wintergarten Varieté Berlin ausmacht. In Anlehnung an das alte Wintergarten-Varieté, das sich von ca. 1887 bis 1944 am Hauptbahnhof Friedrichstraße befindet, bieten wir Ihnen im heutigen Anwesen in der Potsdamstraße eine kombinierte Variante von "Show & Dine".

Die Künstler und Kleinkunstler sorgen auf der Buehne für Unterhaltung, waehrend die Gaeste im Auditorium ein dreigängiges Menu geniessen koennen - zum Beispiel in der "Culti Multi Show", "Made in Berlin" und "All Night Long". Es handelt sich um eine akrobatische Varieté-Show mit Migrationshintergrund von Murat Topal im kulturellen Mix Berlins. "Das " Multispektakel " findet nur bis zum 18. September im Wintergarten Varieté statt, von Mi bis Sa um 20 Uhr, Sonntag um 18 Uhr.

Die Karten sind ab 29,50 EUR, mit Speisekarte 90 EUR erhältlich. After the view is before the view. Nach dem Ende des Kulturmixes von Marat Topal beginnt "Made in Berlin.... the normal madness" am kommenden Jahr. Noch bis zum 22. Oktober präsentieren in Berlin kleine, zauberhafte Inszenierungen auf der Bildfläche zwischen Kunst, Gesang und Schauspiel - mal leicht, mal kräftig und lebendig, mal spielerisch, mal leidenschaftlich und sensibel.

Sie werden von Songs aus Berlin und für Berlin untermalt - von Marlene Dietrich über David Bowie bis Peter Fox, von den 1920er Jahren bis heute. "Das " Hergestellt in Berlin " fährt von Montag bis Samstag um 20.00 Uhr, Sonntag um 18.00 Uhr. Die Karten sind ab 29,50 EUR, mit Speisekarte 90 EUR erhältlich.

Die neun jungen Absolventinnen und Absolventen die Staatliche Kunsthochschule Berlin trauen sich auf die Straße und beweisen ihre erlernten Fähigkeiten zwischen Training und Partys. Der Auftritt ist am dritten Septembers um 8:00 Uhr. Tickets sind ab zehn EUR erhältlich. Das Berliner Burleskenfestival wird zum ersten Mal stattfinden und am kommenden Wochenende (20. und 22. September) im Wintergarten zu Gast sein.

In " The Odd Night " wird es am ersten Tag wilder, bevor am darauffolgenden Tag Glamour, Strasssteine und Schwungfedern in " The Even Night " auftauchen. Der Start ist immer um 23. 30 Uhr, die Tickets sind ab 25 EUR erhältlich. Diejenigen, die am späten Nachmittag immer behindert sind oder das Sortengericht mit ihrer Gastfamilie besichtigen wollen, können das "Showcafe" aufsuchen.

Die Eintrittskarten kosteten 27 EUR pro Kopf, ein Familienkarte für vier Gäste 89 EUR. Die Sendung beginnt um 16:00 Uhr. Von Ray Charles, Tina Turner, Alicia Keys, Adèle und Nina Simone bis James Brown präsentiert der Wintergarten einen Ausflug in die Geschichte der Seele. Die Eintrittskarten sind ab 29,50 EUR, mit Speisekarte 90 EUR.

Karten sind für 24,90 zu haben. Bei diesen Inszenierungen kooperiert der Wintergarten traditionsgemäß wieder mit dem Berlinischen Kinderschutzzirkus CaBuWaZi und den Berl. MÃ??rchentagen. Die Uraufführung der Schau findet am Freitag, den 25. Oktober, gefolgt von Auftritten an den Sonntagen um 11.00 Uhr und 14.00 Uhr sowie am Freitag, den 21. Oktober und den Donnerstag, den 21. Oktober und den Donnerstag um 11.00 Uhr statt.

Kinderkarten sind ab zwölf EUR, Erwachsenen ab 17 EUR erhältlich. Im Wintergarten ist der Abschlusstag ein bedeutender Tag und wird ausgiebig begangen. Silvester startet also um 18.00 Uhr mit der Sendung "All Night Long". Von 23.00 Uhr an wird der Ball "Bohéme Sauervage No 65" gebührend begangen, getanzte und das neue Jahr wird im Wintergarten im Stile der Zwanziger Jahre empfangen.

Ab 57 EUR kosten die Vorstellungen im Wintergarten, inklusive Silvestermenü ab 89,50 EUR. Tickets für den Sylvesterball können im Voraus für 34,50 EUR gekauft werden.

Mehr zum Thema