Wie wird man Unternehmensberater

So werden Sie Unternehmensberater

Egal ob als externer Dienstleister oder in der Beratungsabteilung einer Unternehmensgruppe: Unternehmensberater sollten sicherstellen, dass der Betrieb optimal läuft. Wie das geht, erfahren Sie im Internet, z.B. hier. Alles in allem sollte man sich den Beruf nicht als zu einfach vorstellen.

Die Zielsetzung ist klar: Unternehmensberater zu werden. Aber was braucht es dafür?

Tätigkeit:

Und wie soll ich....? Enterprise Consultant - Economy Chairs | Themen-Welten-Berater

Egal ob als externes Dienstleistungsunternehmen oder in der Beratungsabteilung einer Unternehmensgruppe: Unternehmensberater sollten sicherstellen, dass der operative Ablauf optimiert ist. Dazu bedarf es eines schnellen Verständnisses, sozialer Kompetenz und Führungsfähigkeit. Obwohl es nicht ganz so ist, haben Unternehmensberater nicht immer den besten Namen. "Deshalb braucht der Consultant auch ein gutes Selbstvertrauen", sagt Christoph Weyrather, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Unternehmensberater (BDU).

Nicht immer gibt es viel Spaß unter den Mitarbeitern bei der Beauftragung eines externen Beraters. Dazu muss es gar nicht ins Extrem gehen, d.h. dass jemand gekündigt wird. Consultants müssen mehr als nur befreundete Mitarbeiter in dem Betrieb haben, für den sie mitarbeiten. Zum einen, weil sich die Consultants an die unterschiedlichen Anforderungen der Auftraggeber und deren Wünsche, aber auch an die Arbeitszeit anpassen müssen.

Consultants müssen kundennah sein, oft aus dem Gepäck wohnen und auch am Abend und am Wochende arbeitsbereit sein. "Das ist kein gewöhnlicher Job von neun bis fünf", bekräftigt Sabine Bötz von der Unternehmensberatung Anxo in Frankfurt am Main. Die Beraterin ist seit neun Monate tätig. Der Unternehmensberater ist kein geschÃ?tzter Berufsstand, das kann sich jeder nannte.

Dennoch hat gut die Hälfe der Unternehmensberater in Deutschland Wirtschaftswissenschaften absolviert. Geisteswissenschaftler würden aber auch in der Managementberatung einen Job finden.

Werden Sie Unternehmensberater - 10 Möglichkeiten zu einem Beratungsjob

Zuerst die gute Nachricht: Bis 2016 gab es in Deutschland mehr als 15.390 Managementberatungen mit über 106.000 svb. versicherungspflichtigen Beratern. Es ist nicht leicht, Unternehmensberater zu werden. Darin werde ich Ihnen erläutern, welche Grundvoraussetzungen Sie als zukünftiger Berater mitbringen sollten und welche alternativen Wege Sie als Unternehmensberater einschlagen können. Tatsache ist, dass die Berufsausübung zum Unternehmensberater in Deutschland nicht dem öffentlich-rechtlichen Rechtsschutz unterworfen ist.

Außerdem gibt es weder einen vorgeschriebenen Ausbildungsgang noch ein Staatsexamen, das Sie formell als Unternehmensberater abgrenzt. Abgesehen von diesen beiden Fakten ist es nicht leicht, Berater zu werden. Im Folgenden erfahren Sie, was die Grundvoraussetzungen für die Bewerbung von Beratern sind und was Sie tun können, um Unternehmensberater zu werden. Im Beratungsgeschäft haben sich seit 2008 für mich mehrere Voraussetzungen für einen zukünftigen Unternehmensberaterkristallisiert.

Sie als Beratungsanwärter sollten mit den wesentlichen dieser Vorgaben vertraut sein. Managementberatungen definieren diese Vorgaben oft als so genannte hygienische Faktoren. Die Bewerber müssen diese Bedingungen erfuellen, aber sie garantieren nicht die gewünschte Stelle. Abgeschlossene StudienMehr als 90% der derzeit angestellten Consultants haben einen Abschluss in der Hand (siehe Webtipp).

Deshalb sollten Sie für eine Anwendung als Unternehmensberater an einer Hochschule sein. Wenn Sie eine Beratertätigkeit suchen, sollten Sie auf ein sehr gutes bis gutes Studium zulegen. Wenn Sie Betriebswirtschaft, wirtschaftliche Verflechtungen und Geschäftsentwicklung mögen, ist die Beratungsbranche das Passende für Sie. Allerdings ist ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium nicht verpflichtend (siehe Webtipp).

Mit anderen Worten, Firmen agieren und agieren weltweit. Sie sollten als Bewerberberater über fundierte Deutsch- und Englandkenntnisse mitbringen. Du musst diesen Lifestyle wollen (siehe Webtip). Er treibt den Veränderungsprozess im Betrieb, in den Abläufen, in den IT-Systemen und in den Köpfen auf. Wenn Sie sich für eine beratende Position interessieren, sollten Sie den Wechsel mögen und die Entwicklung voranbringen wollen.

Sie sollten in allen drei Fachbereichen über nachweisbare Fachkenntnisse und nach Möglichkeit auch über Praxiserfahrung mitbringen. Niemand wird als Unternehmensberater in die Welt gesetzt. Für einen Beratungsjob gibt es viele Alternativen. Im Folgenden finden Sie 10 konkrete Möglichkeiten, wie Sie Unternehmensberater werden können. Way 1: Lesen von FachliteraturDer erfolgreiche Unternehmensberater hat einmal in kleinem Rahmen begonnen. Außerdem finden Sie in meinem Weblog und in meinen Fachbüchern wertvolle Anregungen für zukünftige Unternehmensberater.

Pfad 2: Wählen Sie ein Thema, bereits Ihr Fach setzt die Akzente in der Managementberatung (siehe Webtipp). Wir haben in meinem Betrieb mehrere Werksstudenten, die uns in diesem Prozess ausbilden. Die FH Ludwighafen und die Uni Oldenburg bieten auch an: einen Master-Studiengang in Managementberatung (siehe Consulting-Studium in Deutschland - alle Universitäten, Studiengänge und Studiengebühren auf einen Blick).

Pfad 5: Besuch einer KarrieremesseBerufs- und Hochschulmessen sind eine sehr gute Gelegenheit, in kürzester Zeit und auf engstem Raum einen individuellen Eindruck von mehreren Beratungsunternehmen zu gewinnen (siehe Webtipp). Schon während Ihrer Ausbildung können Sie hier Ihre ersten Beratungssporen sammeln und das Methodenhandwerk lernen (siehe Schülerische Unternehmungsberatungen - Sportwiese für bhenden Consultants).

Pfad 7: Kennen Sie mit dem Einsatz von Vitaminen BD irgendwelche Unternehmensberater aus Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis? Noch mehr? Nein? Dann sollten Sie so schnell wie möglich mit dem Aufbau eines Kontaktnetzes aufbrechen. So konnte ich meinen Arbeitsplatz als Münchener Unternehmensberater wiederfinden. Pfad 9: Bewerben Sie sich wie jedes andere auch, bewerben Beratungsunternehmen ihre Stellenangebote. Egal ob auf Jobportalen (z.B. StepStone, experter er. de, Mon. de), Social Networks (z.B. Xing, LinkedIn) oder dem Personalvermittler: Gerade in konjunkturell schwierigen Phasen sollten Sie mit den klassichen Anwendungen Ihr Potenzial ausspielen.

Pfad 10: Gründung einer UnternehmensberatungWarum Arbeit als Angestellter Berater in einem der 15.390 deutschen Beratungsunternehmen? Sie können auch Unternehmensberater werden, indem Sie eine eigene Beratungsfirma einrichten. Sie haben viele Möglichkeiten, Unternehmensberater zu werden. Wenn Sie eine Tätigkeit als Unternehmensberater anstreben, sollten Sie prüfen, ob Sie die grundlegenden Voraussetzungen erfüllen.

Danach ist es notwendig, sich auf einem oder mehreren der dargestellten Weisen zu bewegen. Doch nur so können Sie Ihren Wunschtraum in eine spannende, abwechslungsreiche und gut bezahlte Karriere umsetzen. Sind Sie bereits Unternehmensberater?

Mehr zum Thema