Wie Findet man einen Mentor

So finden Sie einen Mentor

Wenn man jemanden attraktiv findet, verhält man sich ganz anders. In diesem Artikel soll Ihnen geholfen werden, potenzielle Mentoren zu finden und Ihre Beziehung zur Person zu entwickeln. Dein Mentor ist dein persönlicher Begleiter und Unterstützer. Es findet ein unverbindliches Treffen von Mentor und Mentee statt. Woher bekommst du einen Mentor?

Woher bekomme ich den passenden Mentor?

Unter 6 Tips erfahrener Mentor erfahren Sie, wie Sie den passenden Mentor für eine Mentorenbeziehung im formellen oder informellen Bereich auffinden. Mentoring ist in den anglo-sächsischen Staaten eine der gängigen Formen des Aufstiegs auf der Karriere-Leiter - und das aus gutem Anlass. Hier kann Mentoring der ausschlaggebende Nutzen im Bemühen um eine sinnvolle Aufgabenstellung und Positionierung sein.

Formal oder formlos kann eine Mentorenbeziehung Sie bei der Entwicklung Ihrer Laufbahn mittragen. Doch wie findet man eigentlich einen Mentor, den richtig? Unten sind 6 Tips von versierten Mentoren: Beginnen Sie mit einer FrageDer einfachste Weg, einen Mentor zu suchen, ist, ihn zu stellen. Sie müssen aber nicht unbedingt um eine Mentorenbeziehung bitten, sondern um Beratung zu einem konkreten Thema.

Danach sehen Sie nach, ob die chemische Zusammensetzung richtig ist. Untersuchungen belegen, dass der bedeutendste Indikator für eine gelungene Betreuungsbeziehung darin liegt, wie der Betreffende die Verbindung aufnimmt. Vergewissere dich also, dass du auf der gleichen Wellenlänge bist wie dein Mentor. Nach dem Gespräch fragt man sich nur, ob man die betreffende Personen in Zukunft wieder anreden darf - entweder telefonisch oder bei einer Tasse Milch.

Magische Anziehungskraft auf mentale Fähigkeiten Die Realität ist: Einen Mentor zu gewinnen ist nicht so schwierig wie einen Menschen zu treffen, der es wirklich wert ist und auch davon profitieren kann, seinen Reichtum an Wissen und Erfahrung mit ihm zu teilen. In der Tat sind die meisten erfolgreichsten Fachleute bestrebt, ihre Mentees zu fördern, wenn sie sich von der anderen abheben.

Du wirst zum "Mentor-Magnet", wenn du zuhörst, bei Meetings vollständig anwesend bist (weg mit deinem Smartphone), gute Ratschläge gibst und das Erlernte umsetzt. Versuche, deine Betreuer in einem lockeren Rahmen kennen zu lernen, um zu erfahren, ob du eine harmonische Beziehung hast und ob sie daran interessiert sind, dir beim Fortschritt zu helfen.

Schau nach obenWenn du nach dem perfekten Mentor suchst, suche nach einem Mentor, der dort ist oder war, wo du sein willst. Denn ein guter Mentor ist da, der Ihnen den Weg nach vorne zeigt. Dein Mentor kann unter dir sein, ein anderes Alter haben oder einer anderen sozialen Zugehörigkeit haben.

Um einen geeigneten Mentor zu treffen, sollten Sie sich über die Karrierepfade von erfolgreichen Menschen um Sie herum informieren, egal ob sie in der selben Industrie oder nicht. Biete dafür deine Hilfe derjenigen an, die du als Mentor und Feedbackgeber für deine eigenen Vorstellungen haben möchtest.

Schicken Sie Ihrem potenziellen Mentor keine E-Mail mit einer zu allgemeinen Anfrage, die er möglicherweise nicht antworten kann, wie z.B.: Fordern Sie einen genauen Tip zu Ihrer grössten aktuellen Challenge an, implementieren Sie diesen Tip und teilen Sie Ihrem Mentor mit, dass er oder sie Ihnen einen wichtigen Fortschritt gemacht hat.

Wenn Sie auf diese Weise nicht den geeigneten Mentor gefunden haben, würden wir uns über eine kostenlose und unverbindliche Registrierung als Gäste. Auf der Grundlage eines wissenschaftsbasierten Matchingprozesses empfehlen wir Ihnen einen Mentor, der zu Ihnen und Ihren beruflichen Anforderungen passt.

Auch interessant

Mehr zum Thema