Wie Finde ich den Job der mich Glücklich macht

So finden Sie den Job, der mich glücklich macht

Werde zu dem, was du bist. Manche Menschen denken oder wünschen sich, dass das berühmte Schicksal sie noch mehr erwartet oder sie sind dabei, eine berufliche Entscheidung zu treffen und wissen nicht, welcher Weg für sie der sicherste ist. Eine krisensichere Arbeit ist keine Garantie für Arbeitszufriedenheit oder gar Glück. Dafür ist es notwendig, den eigenen Weg zu wählen und ihn dann entsprechend der Marktsituation und ihren Chancen optimal zu nutzen.

Sie wird befreit, indem wir unserer Bestimmung und der ruhigen innerlichen Atmosphäre in uns nachgehen, die immer wieder auftaucht. Es ist unsere Aufgabe im Alltag, die Bestimmung zu erkennen und mit allen uns zur VerfÃ?gung stehenden KÃ?nsten zu hause zu verbleiben. Humanistische Psychologinnen und -wissenschaftler sind der Meinung, dass ein Mensch im Grunde genommen die bestmögliche Entfaltung seiner Person anstrebt und seine Bestimmung in uns steckt und wiedergefunden werden will.

Es kommt jedoch vor, dass man seit vielen Jahren professionell etwas macht und deshalb sehr gut gemeistert wird, dass aber die Aktivität lieber Stärke kosten muss, als dass sie Spaß macht. Ein häufiger Grund für längere Erschöpfungszeiten oder Burnout ist daher, dass ein Mensch den richtigen Job hat und ständig etwas unternimmt, was ihm und seiner Bestimmung nicht entspricht.

Aber was ist das eigentlich, deine eigene Bestimmung? Unter einem Berufsstand versteht man jede dauerhafte Aktivität, die darauf abzielt, den Lebensunterhalt zu verdienen, unabhängig davon, ob Sie erfahren haben, was Sie tun, ob Sie es wirklich können und ob Sie es mögen. Der Aufruf dagegen ist "der Aufruf des Herrn (oder wenn man nicht an Gott glaubt - der Aufruf des Lebens) an einen Menschen, die ihm zugewiesenen Pflichten zu erfüllen".

Den Beruf zu erleben heißt, das zu tun, was man mit den besten Einrichtungen ausstattet. Das heißt, das eigene Zentrum zu fühlen und tiefgreifendes Vertauen auf den eigenen Weg und das eigene Schicksal zu haben. Nur wenige können aus eigener Kraft behaupten, was seine Aufgabe ist, aber es ist überraschend einfach zu ergründen.

Man berücksichtigt konsequent alle wichtigen Facetten der eigenen Person. Statt nur zu sehen, worin ein Mensch gut ist, beschäftigt sich der Career Navigator unter anderem mit der Frage: Welche der Dinge, in denen ein Mensch gut ist, hat er in der Geschichte getan und macht ihm heute den größten Spass?

Welche wirklichen Belange hat eine Person (z.B. Soziales, Politisches, Persönlichkeitsentwicklung, Schönes)? Welche Wünsche und Vorstellungen gibt es (z.B. um die ganze Erde zu bereisen, eine eigene Farm im Norden zu haben, bekannt zu sein)? In welchem Anforderungsprofil fliessen all diese wichtigen Persönlichkeitsaspekte optimal zusammen? Die Auseinandersetzung mit dem eigenen Weg im Leben ist der erste bedeutsame und bedeutsame Weg zur beruflichen Entwicklung.

Sie können also Ihre früheren Berufsstationen in Ihrem Kopf durchlaufen ( "oder wenn es viele waren, auch schriftlich) und sich fragen: Welche Aktivität, welche Zeit, welche Aufgabenstellung hat Ihnen am besten gefallen? Wenn du das für dich selbst geantwortet hast, gib dieser Zeit oder Aktivität drei Rubriken. Was waren deine Wünsche für dein Erwachsenenleben?

Wolltest du wohlhabend und bekannt werden, auf dem Lande oder in der Großstadt wohnen, die ganze Erde bereisen und abenteuerliche Erlebnisse haben oder ein friedliches, stilles und friedliches Wohnen haben, mit oder ohne Gastfamilie wohnen, etwas für andere tun oder ganz ohne sein? Mit dieser " holistischen " Sicht auf Ihre Person kommen Sie nicht nur Ihrer Bestimmung ein Stückchen näher, sondern haben auch die Möglichkeit auf ein erfüllteres, glücklicheres und erfolgreicheres Jahr.

Zum Autor: Angelika GulderAngelika Gulder ist die Verfasserin des Verkaufsschlags "Finden Sie den Job, der Sie glücklich macht! Mit dem 12-wöchigen Online Coaching Career Navigator unterstützen Sie Menschen bei der Suche nach dem Job und den Lebensbedingungen, die sie glücklich machen.

Mehr zum Thema