Wie Berechnet man eine Abfindung

So berechnen Sie eine Abfindung

Ist es möglich, eine Abfindung zu berechnen? Wenn du gehänselt werden willst, musst du klug sein. Sie haben den richtigen Anwalt, der das Thema kennt. Es gibt keinen einfacheren Weg, um Ihre Rechte zu erlangen. Weshalb sollte ich mir meine Abfindung berechnen lassen?

Berechnung der Abfindung

Weshalb sollte ich mir meine Abfindung kalkulieren so?

Zusätzlich ermitteln wir für Sie die Summe aller eventuellen Abfindungszahlungen. Für die Ermittlung der Summe der einzelnen Abfindungszahlungen war das Gesetz maßgebend. Dies betrifft insbesondere die Ermittlung des Überbrückungsgeldes. Unseren Kalkulationen liegen grundsätzlich diese rechtlichen Bestimmungen zugrunde. Darüber hinaus werden alle eventuellen rechtlichen Ausnahmeregelungen und Übergangsbestimmungen berücksichtigt. Unsere Anwälte erheben einen von-bis-Betrag für Abfindungszahlungen, bei denen die rechtliche Situation für die Kalkulation weniger strikt ist.

¿Wie berechnet man die Summe der Abfindung? Zur Ermittlung der Vergütung benötigen wir von Ihnen alle notwendigen Daten/Dokumente. - Überbrückungsbetrag: Auf der Grundlage dieser Angaben wird zunächst die Summe des Überbrückungsgeldes berechnet. In dieser Kalkulation werden auch die für Ihre Sachlage geltenden rechtlichen Ausnahmeregelungen und Übergangsbestimmungen berücksichtigt.

  • Möglichst sonstige Abfindungen: Die Anwälte werden prüfen, ob Sie möglicherweise ein Anrecht auf weitere Entschädigungen haben. Bei weiteren Abfindungszahlungen werden wir auch die Summe dieser Werte errechnen. - Ausführliche Informationen: Alle unsere Kalkulationen in Verbindung mit dem Überbrückungsgeld und anderen Abfindungszahlungen werden von uns in einem einzigen Report zusammengefaßt.

Was sind die Aufwendungen für eine Abfertigungsberechnung? Der Preis für die Bemessung des Überleitungsgeldes beträgt 175 EUR zuzüglich Mehrwertsteuer. Bei der Bemessung weiterer Abfindungszahlungen und der Ermittlung der Einzelbeträge werden Nebenkosten in Hoehe von 75 EUR zuzüglich Mehrwertsteuer berechnet. Es wird eine so genannte Zufriedenheits-Garantie gewährt.

Durchschnittliches Gehalt - Information und Beratung in Rechtsfragen

Rufen Sie einen Arbeitsanwalt an: Rufen Sie einen Arbeitsanwalt an: Für die Ermittlung einer eventuellen Abfindung im Zusammenhang mit einer Kündigungsschutz-Klage, die mit einem Ausgleich abschließt, ist das durchschnittliche Gehalt von großer Wichtigkeit. Ein Abfindungsanspruch besteht prinzipiell nur, wenn dies vorher im Zusammenhang mit einer Kündigungsvereinbarung oder nach 1a Kündigungsschutzgesetz festgelegt wurde, wenn er auf die Einreichung einer Klage auf Kündigungsschutz verzichtet. Bei einer Kündigung durch den Kündigungsschutz wird die Kündigungsfrist verlängert.

In der Regel wird der Ausgleich jedoch zwischen den Beteiligten verhandelt und in der Schlichtungs- oder Kammersitzung in einem Gerichtsvergleich vermerkt. Maßgeblich für die Ermittlung der so genannten Standardabfindung ist hier 10 Abs. 3 Kündigungsschutzgesetz, das das Monatslohn aus Bar- und Sachleistungen (Firmenwagen etc.) als Bemessungsgrundlage verwendet.

Bei schwankendem Gehalt wird in der Praxis in der Praxis das Gehalt der vergangenen drei Kalendermonate herangezogen; bei Urlaubs- und Wintergeld ern oder anderen Zuwendungen kann auch das jährliche Bruttogehalt als Grundlage herangezogen werden, das dann zwölftel des jährlichen Bruttogehalts beträgt. Unsere arbeitsrechtlich erfahrenen Anwälte können Ihre Fragen zu den Einflussfaktoren, die das durchschnittliche Gehalt ausmachen, bei der Kalkulation der Abfindung aufgreifen.

Gesetzliche Beiträge zum Arbeitsrecht:

Auch interessant

Mehr zum Thema