Was ist Coaching Eigentlich

Das ist Coaching eigentlich

Modischer Begriff Coaching Wofür steht Coaching eigentlich? Dies bedeutet, dass er in allen Arten von Bedeutung erscheint. Deshalb bemühen sich viele Trainer zunächst zu klären, was Coaching nicht ist: keine Behandlung, die die Ursache der Erkrankung ist. Im Grunde genommen gilt das - gerade Coaching ist kein Ersatz für eine psychotherapeutische Behandlung. Dennoch habe ich im Coaching bereits heilende Augenblicke erfahren, habe gesehen, wie sich die Fertigkeiten entfalten und habe ein paar Tipps dazu abgegeben.

Aber was ist das Spezielle am Coaching? Coaching ist für mich ein Service für und mit Menschen, die Veränderungen herbeiführen wollen: "coach" heißt eigentlich "carriage". Wie beim Coach ist das Coaching nur dann von Nutzen, wenn man auf die richtige Art und Weise handelt. Sie schaukeln in einer Kutschenfahrt bequem zu Ihrem Bestimmungsort.

Beim Coaching geht es darum, sich selbst zu verändern. So wie im Sportbereich - dem anderen Gebiet, wo seit Jahren niemand ohne Trainer gearbeitet hat und der erfolgreich sein will. Dies kann im Coaching verstärkt werden, aber das ist nicht der Kernbereich. Möglicherweise wenigstens die Frage, welche Bauvorhaben Sie in Angriff nehmen wollen. Das Coaching schlägt die Brücke zu diesem Sofa-Reflex: Ja, der neue Weg ist ungewiss, aber man ist nicht allein damit.

Eine Partnerin, die Ihnen vertraut, um erfolgreich zu sein, und die Sie manchmal vor neue Aufgaben stellen muss, die es Ihnen ermöglichen, zu expandieren. Wer hilft dir, deinen Weg nach deiner eigenen Erkenntnis zu bahnen. Die erste Coaching-Frage: Traum oder Vertrauen? Das Coaching setzt als Diskussionssituation ein. Seid ihr dazu in der Lage - oder nur "grundsätzlich interessiert"?

Für Sie ist Coaching nicht der richtige Weg, Coaching sagt Ihnen nicht einmal, wohin Sie gehen sollen. Das Coaching wirkt auch nicht auf Sie ein und legt sich nicht in die Augen bei all den Sachen, die Sie "tun sollten". Das Coaching "nur" hilft Ihnen, von Ihrem Soll und Ihrer Sehnsucht zu einem Wollen und Tun zu gelangen.

Das fängt dort an, wo man sich entscheidet, etwas zu ändern. Es hilft Ihnen, die bestmögliche und zielgerichteteste Variante von sich selbst für Ihren Unternehmenserfolg zu entwickeln. Das Coaching setzt auf Ihr tiefes Wissen über sich selbst und stellt es in Frage. Durch die Vereinbarung konkreter Aufgabenstellungen, die Sie bis zum nächstmöglichen Zeitpunkt bewältigen können. Denn im Coaching ist klar geworden, dass dies aus heutiger Perspektive die bedeutsamsten sind.

Die Erfolgsvorbereitung erfolgt im Coaching - sie erfolgt zwischen den einzelnen Sitzungen. In unserem anschließenden Coaching wird gefeiert, was Sie geleistet haben und was nicht. Planung von dort, wo Sie hingekommen sind, der jetzt sinnvollste nächste Job. Gibt Ihnen das ein wenig mehr Transparenz darüber, was Coaching ist?

Auch interessant

Mehr zum Thema