Trennungsprozess

Separationsverfahren

Viele übersetzte Beispielsätze mit "Trennungsprozess" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Trennprozess - wie lange kann es sein? Erschütterung und Unwilligkeit zu akzeptieren, Gefühle zu brechen, Annahme und Umorientierung und eine neue Lebensweise - das sind die Phänomene, die in der Theorienlehre einen Prozess der Entkopplung ausdrücken. "Da jeder Mensch eine individuelle Separation erfährt, steht diese Kategorie in der Realität nicht im Vordergrund", sagt Renate Ertler, Lebens- und Soziallehrerin beim Wiener Kinder- und Familienverein.

"Wie lange es dauert, bis sich jemand trennt, kann nicht mit einer Faustregel berechnet werden. Sie hängen unter anderem mit der Länge der Verbindung zusammen: Wenn viel zusammen gebaut wurde und enge Verbindungen und Beziehungen existieren, kommt es zu einer verlängerten Trennungsphase. Zusätzlich zur Laufzeit kommt der persönlichen Signifikanz der Verbindung eine wichtige zu.

Dazu kommt, wie die Separation erfahren und durchgeführt wurde, ob man sie selbst eingeleitet hat oder ob man "entsorgt" wurde. Separationen erfolgen in den seltensten Fällen unisono. Besonderes Augenmerk wird auf die Vereinbarung über die gemeinsamen Patenkinder gelegt, die in der Beratungspraxis mit einer "neutralen" Persönlichkeit sehr oft einfacher zu verhandeln ist: "Die Beratungsstelle sucht nach Lösungsansätzen und Möglichkeiten, wie alle Teilnehmer nach einer Trennungsphase weitermachen können.

Wenn das Ehepaar zustimmt, dass eine Beziehungsauflösung erwünscht ist, kann die Therapie helfen, die Schäden in Grenzen beizubehalten", weiss Renate Ertler aus der Berufspraxis. "Professionelle Unterstützung nach einer Trennungsphase ist auch für künftige Geschäftsbeziehungen von Vorteil", so der Berater weiter. "Es ist von Bedeutung, die eigene Rolle in einer Scheidung zu anerkennen und damit umzugehen.

Die 4 Stufen des Separationsmanagements

Durch den Abschluss einer Kooperation geht jeder auch das Verlustrisiko ein, diese negative Gefühle während der Trennungsphase mehr oder weniger intensiv zu durchleben. Ja, jeder Mensch, der sich gefühlsmäßig an einen anderen Menschen, ein Lebewesen oder einen Artikel gebunden hat, wird all diese Unannehmlichkeiten miterleben, erschütternden Gefühle, wenn er sich aufgrund eines Umstände von ihnen absondern muss.

Jedem Menschen, der sich in einer Trennsituation befand - derzeit kommt es zu 3 Heiraten 1 Ehescheidung in der BRD - durchläuft ein Prozess, den ich in vier Stufen unterteilen möchte: die Stufe des Nicht-Wahrhaben Willens (I), die Stufe der Auflösung Gefühle (II), die Stufe des neuen Lebenskonzepts (IV). Dabei sind die vier Stufen nicht klar von einander zu trennen.

Insbesondere innerhalb der ersten beiden Etappen kommt es zu Überschneidungen bei häufig. Außerdem sind die Trennverarbeitungsphasen nicht durchgehend. Du kannst es dir so ausmalen, dass du, selbst wenn du dich bereits in einem fortgeschrittenen Stadium befindest, ab und zu zurückfallen kannst. Jeder dieser Abschnitte ist für Sie sind erforderlich und nützlich - auch wenn Sie es vorziehen, mit Abschnitt IV würden zu beginnen.

Jeder von ihnen hat die Möglichkeit, neue Aspekte von sich selbst kennen zu lernen und Gefühl der Stärke, diese Etappe bis bewältigen zu erweitern. Sie stehen wohl nicht im Moment den Leiter nach dem Theoriewissen, das mentale Stadium eins nach einer Abtrennung durchläuft. Ich weiß aus meiner eigenen Praxis, dass dieses Wissen über in den einzelnen Etappen Ihnen hilft, Ihr Gefühle besser zu begreifen und zu übernehmen.

Charakteristisch für diese Stufe ist die Verweigerung und Ignorierung der Abtrennung endgültigen. "Wenn dein Begleiter auszieht, suche nach Gründen, um ihn erneut zu kontaktieren. Du bemühen wird besonders ansprechend und freundlich zu deinem Mitspieler sein. Du weigerst dich, die Ferienwohnung an verändern und an deine Freunde weiterzugeben, weil sich dein Mitbewohner von dir abgekoppelt hat.

Du trägst den Trauring noch am Handgelenk und erzählen Bekanntschaft, da ist dein Begleiter auf einer großen Anreise. Die beiden sind in der Erwartung, dass alles nur ein schlechter Tag ist. In der zweiten Stufe sind ausgeprägte Gefühlsschwankungen und Desorientierung zu beobachten. Im Kopf gehst du durch all die schönen Erfahrungen, die du mit deinem Freund immer wieder gemacht hast.

Die beiden beschuldigen sich selbst für für die Auflösung der Zusammenarbeit. "Hätte Ich habe nur noch mehr für die Zusammenarbeit gemacht. Oder ich hätte öfter um der Sache willen.... "Du wirst von starkem Selbstzweifel heimgesucht und denkst an eine negative Liste über Deine Person: "Ich bin zu massiv, unfähig im Schlaf, kein guter Partner, dumm, unauffällig, ohnehin schade, usw.".

Du hast die Befürchtung, dein eigenes Schicksal nicht allein bewältigen zu können. Am Ende dieser Etappe beginnt man allmählich wieder Boden zu erblicken. Bis auf die gelegentliche kurzfristige Rückschlägen fangen Sie nun an, Ihr bisheriges aktives Lebensgefühl wieder in die eigenen Hände zu legen. Du siehst, dass dein eigenes Schicksal sich fortsetzen kann und du hast noch mehr Möglichkeiten als diese eine Beziehung, die dir offen steht, als glücklich zu sein.

Der Widerwillen und die Bitterkeit gegenüber deines Partners nimmt ab. Es beginnt, Kontakt mit anderen Menschen zu haben. Zusammenhänge zwischen Ihrer Persönlichkeit und dem Misserfolg der Zusammenarbeit wird Ihnen klar.

Auch interessant

Mehr zum Thema