Transfergesellschaft Hamburg

Übertragungsgesellschaft Hamburg

Während der Kündigungsfrist wechseln die betroffenen Mitarbeiter zur Inplace Transfer Company. Unternehmen für Personaltransfer: Gruppen-Outplacement in einer Transfergesellschaft und Agentur. Kundenpool aus Fach- und Führungskräften, die derzeit im Rahmen unseres Outplacement-Angebots und unserer Transfergesellschaften beraten werden.

Transferunternehmen Hamburg - Inplace Transport GesmbH

Transferunternehmen sind ein beschäftigungspolitisches Mittel, das von Arbeitslosen gefährdete Beschäftigte fängt und sie auf die kommenden Berufsschritte vorzubereiten. Ein Transferprojekt nach SGB III erlaubt als sozial verträgliche und kosteneffiziente Massnahme den gut durchdachten und gezielten Übertritt der Betreffenden in neue Beschäftigungsverhältnisse. Während der Laufzeit der Kündigung gehen die betreffenden Mitarbeitenden in die Inplace Transfer Company über.

Sie bekommen hier einen auf max. 12 Monaten begrenzten Anstellungsvertrag und werden mit unserem Gruppen-Outplacement auf ihren fachlichen Wandel vorzubereiten. Die Inplace Transferinfos für die Arbeitnehmer: Weitere Vorzüge für den Arbeitgeber: Die Inplace Transfers garantieren einen fachgerechten und nachvollziehbaren Prozess des Transferprojekts in allen Teilschritten.

Es ist auf die Bedürfnisse der Beschäftigten und die von der Unternehmensführung und dem Gesamtbetriebsrat vereinbarten Randbedingungen ausgerichtet.

Transferunternehmen - Inplace Personmanagement GesmbH

Die Nutzung einer Transfergesellschaft soll die Entstehung von Arbeitslosenzahlen verhindern. Transfermassnahmen sind arbeitsmarktpolitisch regulierte Instrumentarien, die in Buch III des SGB III geregelt sind. Gern beraten wir Sie über weitere Anforderungen. Angestellte, denen eine Entlassung droht, verlassen ihren bisherigen Dienstgeber und gehen ein Beschäftigungsverhältnis mit der Transfergesellschaft ein. In der Inplace Transport Gesellschaft wird die Inplace Transport Gesellschaft zum Auftraggeber und überträgt das Monatsgehalt an die Teilnehmer.

An den Lohnkosten trägt die Bundesagentur für Arbeit mit dem Kurzarbeitergeld bei. Gern sprechen wir auch mit Ihnen darüber, wenn Sie einfach nur unverbindliche Informationen wünschen. Vorteil für die Mitarbeiter: Inplace fördert den Arbeitgeber: Weitere Vorteil für den Arbeitgeber: Wir realisieren unsere Vorhaben flächendeckend.

Wir stellen auf dieser Webseite keine Informationen über unsere Kundschaft zur Verfügung, aber wir stellen Ihnen gern Referenzprojekte zur Verfügung, die Ihren Projektanforderungen gerecht werden.

Gruppen-Outplacement Hannoverover

Gleiches trifft auf unser Gruppen-Outplacement innerhalb der Transfergesellschaft zu. Laut G.I.B. Umfragen ist Group Outplacement, das im Werbedeutsch der Arbeitsagentur als Transferstelle bezeichnet wird, viel erfolgversprechender als die Transfergesellschaft. Um auch in der Transfergesellschaft Gruppen-Outplacement mit Erfolg umsetzen zu können, benötigen Sie das richtige Konzept, viel Berufserfahrung im Gruppen-Outplacement und der Transfergesellschaft sowie die entsprechenden Berater.

Outplacement- oder Transferunternehmen gruppieren? Unser Motto lautet: Group Outplacement and Transfer Company! Der vielversprechende Gruppen-Outplacement war also für das große Kapital aus dem Rennen. Dem Gruppen-Outplacement und damit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die uns dafür dankbar sind, sind wir bis heute verpflichtet gewesen. Wir haben einen Weg entwickelt, die Benachteiligungen der Transfergesellschaft mit den Unterschieden des Group Outplacement zu mischen.

Ebenso gibt es im Gruppen-Outplacement keine Anwendungsschulungen und keine Gruppen-Workshops bei ins.

Mehr zum Thema