Top 10 Headhunter

Die 10 besten Headhunter

OBERER Headhunter Deutschlands 2018 in den 4 Top-Kategorien. Delphin Management Consultants (19.4) 10. Steinbach & Partner (17.

8). Schließlich verständlich: Wie Top-Headhunter wirklich funktionieren. Berufsberatung CEO -> Wie man Top-Manager wird. Schwerpunkt auf Besetzungen von Top-Managern in verschiedenen Branchen und in der Ausbildung.

Die besten Headhunter in Deutschland - wer macht einen gute Arbeit?

Zahlreiche Tageszeitungen, Magazine oder Unternehmen bemühen sich, ein Rangliste der besten Mitarbeiter zu erstellen. Das ist so schwierig, weil diese Evaluierung immer selektiv (z.B. einmal im Jahr) durchgeführt wird und durch eine allgemeine Befragung erzeugt wird. Unsere Evaluierung ist stets fortlaufend und zeitnah - das Feed-back kommt unmittelbar aus dem Unternehmen, d.h. von Bewerbern und Personalverantwortlichen.

Dabei zählen der Fluktuation, die Größe des Betriebes oder die Marketingmassnahmen des betreffenden Betriebes nicht. Der Fokus liegt auf dem Kunden und die QualitÃ?t des Consultants zÃ?hlt.

Personalsuche ist ein Thema.

Einen Einblick in die Tätigkeit der Headhunter - und in ihre heimlichen Kundschaft. Kopfjäger werden nie gerufen - sie telefonieren. Discretion und Geheimhaltung sind die Essenz ihrer Tätigkeit, die immer im Stillen geschieht. Österreich, ein kleiner Absatzmarkt, hat eine übersichtliche Zahl von Personalvermittlern. Nur wenige Aktien haben einen Marktanteil (siehe Grafik).

Eine Partnerin in einer Headhunter-Kanzlei macht 750.000 bis eine Millionen Euro im Jahr. "Womit man in Österreich bereits mit einer Millionen in der Champions League spielt", erzählt ein Kenner. Wenn die oft 80.000 schweren Stichwörter in der Datenbasis des Headhuntern durchsucht und der nationale und internationale Absatzmarkt erschlossen wird. Es ist durchaus normal, dass Kunden Bewerber ins Boot holen, manchmal sogar intern, weil sie im Gegenzug getestet werden wollen - Stichwort: Leistungsvergleich.

Der Headhunter weiss fast alles über diese Menschen: Er weiss über ihre Fähigkeiten, ihre Person, ihr Potential. "Die Mitarbeiter werden wegen ihrer Fachkompetenz angestellt und wegen ihrer Person entlassen", sagt ein Headhunter. "Dies ist der schlimmste Fall für den Headhunter: Dass ein Kandidat nicht erfolgreich ist, entpuppt sich als falscher Kandidat, weil er in dem neuen Konzern nicht gefunden werden kann.

Der Headhunter hat die Aufgabe, im Auswahlverfahren Schwerpunkte zu setzten, Menschen zu adressieren ( "oder nicht"), sie auf die Shortlist zu setzen[ "oder nicht"], sie zu evaluieren. Während Headhunter im Gleichklang betonen: Das Ende der Macht ist das Ende, am Ende die Entscheidung das Entscheidende ist der Kunde. Personalvermittler verstehen sich in erster Linie in Form als Consultants.

"Das ist ein Provokateur", sagt ein Headhunter. Am Ende nutzen die Entscheidungsträger den Headhunter, um sich für die personelle Auswahl, einen fundierten Unterschuss, zu legitimieren. Dennoch befindet sich die Industrie im Umbruch: "Am Ende werden nur noch die besten Headhunter bleiben. Wer mit seriösen Beratungsleistungen punktet und ein langfristiger Strategiepartner für den Kunden sein kann.

Um diesen Beitrag zu recherchieren, führte der Autor vier Augeninterviews mit acht Personalvermittlern durch. Geschäftsführender Gesellschafter Michael Schaumann über den Auftrag des Personalvermittlers. Dr. Michael Schaumann: Weil Sie den Willen haben, den besten Bewerber auf dem Arbeitsmarkt zu werden. Doch natürlich gibt es sie auf dem heimischen Strommarkt - und das wissen Sie als Consultant im Voraus.

Welche Angebote kann ein Headhunter machen? Bestmögliche Bewerber und Beratungsleistungen im Rahmen des Prozesses. Sind in Österreich genügend Bewerber vorhanden? Wird ein österreichischer Bewerber vorgezogen? Bayern ist einer von ihnen. Besteht ein perfekter Bewerber oder ist dies oft ein Abstriche? Ja, es gibt den idealen Bewerber. Erzählen Sie Ihrem Kunden, dass der von ihm ins Boot geholte Bewerber nicht der Richtige ist?

Welchen Einfluß übt der Kunde aus und wie erhalten Sie Ihre Selbstständigkeit? Die Entscheidungsbefugnis liegt beim Kunden. Keine Ahnung. Ich weiss nicht. Ich weiss nicht. Ich weiss nicht. Ich weiss nicht. Selbstverständlich bringt der Wandel viel Schwung mit sich - es wird viel für Headhunter zu tun sein. ¿Wie beantwortet man das Gespräch, wenn man einen Bewerber anruft? Doch es ist unspektakulär: "Guten Tag, ich bin Headhunter bei Stanton Chase.

"Gundi Wendtner von Déloitte will nicht den Namen eines Headhunters beanspruchen." Eine externe Sicht auf geeignete Bewerber zu haben oder nach der neuen Persönlichkeit zu suchen. Sind in Österreich genügend Bewerber vorhanden? Kaum eine Suche, die nur in Österreich abläuft. Welchen Einfluß übt der Kunde aus und wie erhalten Sie als Consultant Ihre Selbstständigkeit?

In Österreich ist es aus politischem Grund nicht gebräuchlich, Menschen von ihren Posten zu entfernen und sie in absehbarer Zeit durch andere zu ersetzen. Hindert es Sie an Ihrer Tätigkeit, wenn eine Darstellerin in den Massenmedien diskutiert wird, wenn man darüber nachdenkt?

Mehr zum Thema