Systemischer Business Coach

Synthetischer Business Coach

bilden wir in Hamburg zum Systemischen Business Coach aus. Die Fähigkeit zu systemischem (vernetztem) Denken wird im Unternehmen gefördert. Systemberater (Zertifikat) WINGS Fernkurs WINGS Das Fernstudium "Systemischer Business Coach" beim Provider "WINGS-Fernstudium" umfasst eine Dauer von 5 Monaten und wird mit einem Abschlusszertifikat absolviert. Bislang haben 22 Personen den Lehrgang bewerte. Auch 100% der Teilnehmenden würden den Lehrgang anregen.

Meine Berufsausbildung zum Systemic Business Coach hat mir einen farbenfrohen Methodenstrauß gegeben, den ich sowohl in Unternehmensstrukturen als auch im 1-2-1 Coachings einsetzen kann.

Guter praxisorientierter Inhalt, gut im Drehbuch zusammengefaßt und von den Referenten verständlich kommuniziert! Durch diese Fortbildung haben Sie nicht nur etwas für Ihre berufliche Karriere, sondern für Ihr ganzes späteres Lebens. Behebung der Einreichungsaufgaben: sehr schnelle Abwicklung und ausreichend Rückmeldung zu den Coaching-Fällen. Kontaktaufnahme zu den Dozenten: immer verfügbar, kurze Reaktionszeit auf E-Mails.

Hervorragende Unterstützung, fundierte Fachkenntnisse und fachliche Begleitung durch die Referenten Sandrina L. und Katja I. Eine rundherum gute Fortbildung! Die Kursinhalte werden systematisch und hochkompetent kommuniziert, die umfangreiche praktische Erfahrung der Dozenten stellt die " Abholung " der Kursteilnehmer auch bei komplexem Inhalt sicher. Regionalnähe, verdichtete Stadtmittelvermittlung, Praxisnähe, individuellerer Umgang mit dem jeweiligen Teilnehmenden wäre sicherlich sinnvoll.

Die praktischen und theoretischen Fähigkeiten der Referenten werden hoch geschätzt. Das Coaching war sehr praxisnah und lehrreich vorbereitet. Dabei sind die Referenten äußerst fachkundig. Durch den modularen Strukturaufbau der Fortbildung in Kombination mit der Besuchsmöglichkeit der Einzelmodule an unterschiedlichen Orten wird ein Höchstmaß an Anpassungsfähigkeit erreicht.

Die von Modul zu Modul leicht wechselnde Teilnehmerzahl hat eine erfrischende Wirkung und gibt immer wieder neue Anreize. Manche Ansprechpartner werden sicher weit über die Fortbildung hinausgehen. Das Weiterbildungsangebot umfasst viel Vielfalt mit Theorie und Praxis, wovon der Fokus ganz besonders auf das praktische Tun und Einüben liegt.

Im Live-Coaching können Sie das Erlernte sofort erproben und das Feedback der Dozenten auf Basis der Dokumentation liefert gute Hinweise für die Weiterentwicklung Ihrer eigenen Coachingpraxis. Ein gutes Erlebnis ist auch die Würdigung der von den Dozenten, aber auch von den anderen Teilnehmern erbrachten Leistungen. Kritiken sind immer aufbauend und damit ein Grundstein für die eigene Professionalität als Business Coach.

Nicht zuletzt sind die gute Stimmung, das Gastronomieangebot und die gute Anbindung des Konferenzhotels ein Pluspunkt. In mir hat sich durch die Fortbildung ein etwas ruhigeres Empfinden entwickelt. Für den Business Coach ist eine distanzierte Haltung zum Themenbereich zwingend erforderlich. Außerdem kann ich Ihnen versichern, dass einige Coaching-Methoden nicht nur im Coaching-Prozess, sondern auch im (beruflichen) Alltag nützlich sind - ein wahrer Mehr-Wert!

Zweifellos ist die Coachingkompetenz, die eine professionelle (Weiter-)Entwicklung möglich und vorstellbar macht, ein großer Zusatznutzen der Fortbildung. Mir ist aufgefallen, dass es einen großen Bedürfnis nach Training im Pflegebereich gibt, vor allem im gehobenen Bereich. Diesen Absatzmarkt möchte ich für mich selbst öffnen (Teilzeit) und den Spass am Training, den ich für mich selbst gefunden habe, mit dem Nutzwert kombinieren.

Meine ersten Gehversuche als "Mister Coach" habe ich bereits gemacht. Eine weitere Wertschöpfung im fachlichen Umfeld ist sicher die Stärkung der eigenen Stellung im Betrieb und die Erschließung eines neuen Verantwortungsbereichs im Sinn einer Jobanreicherung.

Mehr zum Thema