Systemische Therapie Pädagogik

Körpertherapie-Pädagogik

Die Möglichkeiten der Grenzen der pädagogischen Förderung von Entwicklungsprozessen aus systemischer Sicht. Systemtherapie mit System Zweideutige Konstruktionen: Systeme: Systemtherapie: Enttäuschung des Delegierungsprozesses durch: "Frage zum Auftragskontext: Wer hatte die Ikone? Frage zum Problemkontext: Wer weist wann welches Problembewusstsein auf? Lösungsfokussierte Fragen: Was magst du am Wohnen? Problematische Fragen: Was müssen sie tun, um ihr Benehmen zu verschlechtern?

Verknüpfung von lösungs- und problemnahen Fragen: Was wäre schlimmer, wenn das Thema weg wäre?

Zwei Warum sollte die systemische Therapie nicht ohne Zirkelfragen erfolgen?

Systempädagogik| Dt. Fachgesellschaft für Systemische Pädagogik mbH

Wer sich mit Menschen vernetzen möchte, die Gleichgesinnte, Leidensgefährten, Pioniere oder bereits erfolgreiche und zufriedene systemisch-konstruktivistische Erzieherinnen und Erzieher sind, kann sich hier anmelden. Post an Rainer Hölzle. 1955 geboren, Pädagoge M.A. Angebote: Ehrendozentin für Volksbildung in den Bereichen Pädagogik, Sozialarbeit und Management: Vortragstätigkeit für das Curriculum "Teacher for Systemic Counselling in Schools", "Systemic Pedagogy" und "The Aikido Principle - Systemic Management Strategies", pädagogische Fachseminare (Aggressionskultur, Gewaltverhütung, Handlungsmethoden, Krisenmanagement, Beratungstechniken), Management, ethische Falldiskussion und "Counselling Technology", Leiter des "Institute for Systemic Concepts-Paderborn (ISK-P)":

Angebot: komm. schulisch interessierte. Jahrgang 1963, Diplompädagogin und Sonderschullehrerin, seit 1999 wissenschaftliche Assistentin an der Uni Erfurt am Lehrstuhl für allgemeine Sonderschule, Bildung für Bildungsschwierigkeiten und Wiedereingliederung, Gründerin der Dt. Sozietät für Systemische Bildung e. V. Mein Familienname ist Nicole Nübsamen, Fachlehrerin m/w.... Als systemische Beraterin und Therapeutin bin ich an der CJD Arnold-Dannenmann-Akademie, Berufsschule für Jugend- und Heimpädagogen, als Lehrbeauftragte für Didaktik/Methodik tätig.

Mich reizt der Austausch mit anderen Pädagoginnen und -wissenschaftlern, die wie ich viel Spaß und Erfolge in und mit systemisch-konstruktivistischer Arbeit im Schul-, Fach- und Hochschulbereich haben. Diplompädagogin, systemische Fachberaterin und Therapeutin (SG), von 1999 - 2006 wissenschaftlicher Assistentin an der Westfälischen Wilhelms-Universität Erfurt am Lehrstuhl für allgemeine Sonderschulbildung, Pädagogik für Bildungsschwierigkeiten und Wiedereingliederung, Gründungs- und Vorstandssprecherin der Dt. Ges. für Systemische Pädagogik e. V.

Nächstes Jahr werde ich dies an einem anderen Ort im Großraum Stuttgart (wahrscheinlich Reutlingen) ausprobieren. Durch meine eigene Arbeit als Pädagogin und mein starkes Interesse an didaktischen Lehrinhalten habe ich mit syr. gearbeitet. Bedauerlicherweise konnte ich noch keine Verbindungen im Großraum Stuttgart knüpfen und meine Theoriekenntnisse im Vakuum umsetzen.

Während meiner Forschung hatte ich den Anschein, dass im Großraum Stuttgart noch nicht viel in Bezug auf die "Systemische Pädagogik" erreicht wurde. Es gibt Gleichgesinnte im Großraum Stuttgart?

Mehr zum Thema