Studieren mit Realschulabschluss

Mit Realschulabschluss studieren

Sie haben Ihren Realschulabschluss in der Tasche und suchen ein duales Studium? Ein Studium mit Hauptschulabschluss ist keineswegs so absurd, wie es auf den ersten Blick scheint. Sie haben weder Abitur noch Fachabitur, wollen aber trotzdem ein BWL-Studium beginnen? Wie das funktioniert, erklären wir Ihnen mit fachlicher Qualifikation! Darf ich mit Abitur und abgeschlossener Ausbildung studieren?

STUDIE OHNE AUSDRUCK studie ohne ausdruck | studieren auch ohne abbitur

Sie haben keinen High-School-Abschluss, studieren aber trotzdem? Ihr Weg zum Lernen - auch ohne E-Bike! Zahlreiche Straßen führten nach Rom - und zum Lernen! Sie haben keine allgemeinbildende Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur) und wollen trotzdem studieren? Gratis Ebook: "Studieren ohne Abitur" Wo kann ich ohne Abt studieren? Wie kaum ein anderes Bildungsfeld wird es in einem widersprüchlichen Zusammenhang dargestellt als das Abiturstudium.

Für Unklarheit sorgt die Gestaltungsvielfalt und die Schwankungen der Zulassungsbedingungen, da sie sich auch von Staat zu Staat unterscheiden - die Ausbildungspolitik ist Sache der einzelnen Staaten. "Mit dem Abitur in der Hosentasche kann der Studieninteressierte im Grunde alles studieren, was er will."

Sofern ein Studium an einer Hochschule nicht von einer örtlichen NC abgedeckt wird oder der ZVS für die Aufnahme verantwortlich ist, sind Ihrer Wahlfreiheit keine Einschränkungen gesetzt. Bei der Auswahl der Studiengänge gibt es keine Einschränkungen. Auch wenn auch ohne Abitur nichts zu verlieren ist, braucht es einige "Umwege" mit einem Hauptschul- oder Realschulabschluss, um später als Wissenschaftler in eine berufliche Laufbahn zu beginnen.

In Deutschland ist die Ausbildung Sache der Länder, d.h. die Länder bestimmen selbstständig über die Aufnahme eines Studiums. Weil sie das tun, sind die Chancen, ohne Matura zu studieren, von Staat zu Staat unterschiedlich. Eine besonders freizügige Position nimmt Hamburg in Sachen abiturfreies Studieren ein, denn nach dem Hamburger Universitätsgesetz kann man unter gewissen Bedingungen auch ausgewählte Lehrveranstaltungen ohne AB - oder FH -Reife studieren.

Exemplarische Lehrveranstaltungen, die Sie auch ohne Vorkenntnisse absolvieren können, sind: In der Regel haben in nahezu allen Ländern geeignete Bewerberinnen und Bewerber eine deutlich bessere Chance, auch ohne Reifeprüfung das gewünschte Studium an einer Universität zu beginnen (allerdings ist das Land Bayern hier eine Ausnahme). Gewisse Ausbildungsgänge sind oft mit einer Vorbildung verbunden.

Da sich die Zugangsbedingungen für Nicht-Erwachsene je nach Land, wie bereits oben beschrieben, leicht unterscheiden, haben Sie keine andere Wahl, als die entsprechenden Informationen für Ihr Land oder das Land, in dem Sie studieren möchten, zu verlangen. Kunstschaffende ohne Abitur: In Kunststudiengängen hat längst eine Aufnahmetest entschieden, ob man in das angestrebte Fach aufgenommen wird - das Abt. ist hier nicht von Bedeutung.

Arzt bei Abi: Für das medizinische Studium ist das genaue Gegenteil von Kunststudiengängen maßgebend: Hier ist ein Reifeprüfung auf jeden Falle ein "conditio sine qua non" Realschulabschluss "sticks" Hauptschulabschluss: Oft müssen Hauptschüler ihren Hauptschulabschluss zum Hauptschulabschluss "hinzufügen", um mit dem "mittleren Schulabschluss" an einer Gesamthochschule studieren zu können.

Weitere Informationen zum Realschulabschluss erhalten Sie hier. Studien mit Fachhochschulreife: Oft genügt die fachhochschulische Matura für ein Studienabschluss an einer (vollständigen) Universität. Sie können die Fächerhochschulreife z.B. durch eine (Berufs-)Ausbildung erwerben. Weitere Informationen zur fachhochschulischen Ausbildung erhalten Sie hier. In unserem kostenlosen E-Book " Studieren ohne Abi " stellen wir Ihnen noch einmal deutlich vor, welche Studienmöglichkeiten Sie auch ohne Hochschulzugangsberechtigung haben.

Im elektronischen Buch werden Sie auf Ihren Weg von der Wahl des Studiums bis zur Aufnahme vorbereitet. Klicken Sie hier und erfüllen Sie Ihren Studienwunsch jetzt. Wie kann ich ohne Schulabschluss studieren? Mit zahlreichen Anbietern ist es möglich, ohne Abschluss eines Abi-Studiums zu studieren - auch mit einem offiziellen Abschluss. Oder Sie können das Reifezeugnis ganz unkompliziert im Fernstudium ablegen.

Das allgemeinbildende Hochschulstudium (Abitur) ermöglicht Ihnen ein Studienaufenthalt an jeder Hochschule oder technischen Hochschule in Deutschland. Bei Ihrem Studienabschluss über einen Fernstudiengang am Lehrstuhl für Unterrichtssysteme sind Ihnen alle Möglichkeiten offen. Für das Ablegen des Abiturs am ILS gibt es 2 grundlegende Voraussetzungen. Sie haben entweder einen Realschulabschluss mit ausreichender Durchschnittsleistung oder einen Realschulabschluss.

Die AKAD-Universitäten zum Beispiel ermöglichen es, auch ohne Reife in allen Studiengängen zu studieren, die dort als so genanntes Hauptstudium durchgeführt werden! Für die Zulassung zu einem Studium im AKAD gibt es exakt zwei Möglichkeiten: Zum einen haben Sie bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung und sind z.B. staatl. geprüfter Volkswirt, Buchhalter, Kaufmann, Industriekaufmann, Techniker zu sein.

Dann werden Sie zu einem Vorstellungsgespräch geladen und können dann Ihr Studiengang anstreben. An der European Distance Learning University Hamburg warten die gleichen Zulassungsbedingungen für ein Auslandsstudium ohne Reife oder Fachhochschule auf Sie. Die Zulassung zur Universität ist auch möglich, wenn Sie eine Ausbildung abgeschlossen haben und danach mind. drei Jahre gearbeitet haben.

Sie können in diesem Kurs Ihr Direktstudium starten und innerhalb von 10 Wochen die Aufnahmeprüfung an der Euro-FH ablegen. Sie können mit einer Ausbildung und anschliessender Berufspraxis, einer berufsbegleitenden Fortbildung vom Handwerksmeister oder einer Fortbildung zur Fachwirtin (IHK) oder zur staatlich geprüften Betriebswirtin ohne Abi studieren.

Auch interessant

Mehr zum Thema