Sprachenzentrum Zürich

Language Center Zurich

Das Sprachenzentrum der UZH und der ETH Zürich. Kontakt Sprachen eröffnen in einem zunehmend internationalen akademischen Umfeld neue Perspektiven für Studium und Arbeit. Deutschland und Englisch als Sprache der Forschung und Lehre und Englisch als lingua franca der Wissenschaft sind unverzichtbare Voraussetzungen für Studium und Arbeit. Jede weitere Sprache erhöht die Chancen, in der mehrsprachigen Schweiz und in einem internationalen Umfeld tätig zu sein.

Sprache am Arbeitsplatz

Wer die deutsche Sprache lernen möchte, findet ein breites Angebot an Semesterkursen (eine Doppelstunde pro Woche) auf allen Sprachniveaus von A1 bis C2. Denken Sie daran, dass Sie wahrscheinlich mehrere Semester von Kursen auf einer Stufe belegen sollten, bis Sie zur nächsten Stufe aufsteigen können.

Wer ohne Deutschkenntnisse nach Zürich kommt und sich die Grundkenntnisse rasch aneignen möchte, sollte vorzugsweise einen "Anfängerkurs Deutsch Highspeed" besuchen, der zweimal pro Woche stattfindet. Möchten Sie Schweizerdeutsch verstehen oder sogar lernen, es zu sprechen? Schweizerdeutsch bringt Ihnen die Besonderheiten der Schweizer Kultur und der Schweizer Bevölkerung näher.

Der Lehrgang "Schweizerdeutsch für Deutschsprachige" (Niveau C1-C2) fördert das Hörverständnis des Schweizerdeutsch und verdeutlicht interkulturelle Unterschiede in der mündlichen Kommunikation. Neben dem deutschen und schweizerischen Sprachgebrauch bietet das Sprachenzentrum auch Sprachkurse für Englisch, Französisch, Italienisch und neun weitere Sprachen an. Für eine professionelle Entwicklung in der Schweiz ist es ratsam, mindestens eine der Landessprachen zu lernen.

Weitere Sprachschulen finden Sie hier. Sie können die Sprachkenntnisse auch selbstständig im Selbstlernzentrum oder mit einem Lernpartner (Tandem oder Lernwerkstatt) erwerben. Wer nach seiner Tätigkeit an der ETH in der Schweiz Karriere machen will, sollte mindestens eine der drei Landessprachen sprechen. Sprachkenntnisse sind für einen Job in der Schweiz unerlässlich und die Anforderungen in dieser Hinsicht sind oft sehr hoch.

So sind beispielsweise in den Bundesämtern in Bern neben Deutsch in der Regel auch Französischkenntnisse erforderlich. Der durchschnittliche Preis für Sprachkurse beträgt CHF 400. 00.

Sprachzentrum

Die Sprachschule der Uni und der ETH Zürich offeriert den Studenten der PH Zürich eine begrenzte Zahl von Plätzen in diversen Kursen, z.B. kostet der Unterricht CHF 250 und wird den Studenten von der PH Zürich in Rechnung gestellt (Grossgruppenkurse Deutschland CHF 100: Grundlegende Grammatik; Wortschatzerweiterung, Grammatikwiederholung für Oberstufenschüler). Anmeldungen erfolgen im Sprachenzentrum unmittelbar im Internet, abgestimmt auf das jeweilige Kurslevel.

Weitere Auskünfte zu den einzelnen Kursen erteilt das Sprachenzentrum. Der Widerruf einer Registrierung ist vor Ablauf der Anmeldefrist kostenlos möglich. Eine Stornierung muss in schriftlicher Form an das Sprachenzentrum mit einer Ausfertigung an die Anwaltskanzlei der PH Zürich gerichtet werden. Wenn Sie Ihre Teilnahme nach Ablauf der Anmeldefrist stornieren oder nicht teilnehmen, wird die gesamte Teilnahmegebühr einbehalten.

Weiterführende Angaben zu den Allgemeinen Bedingungen sind auf der Website des Sprachenzentrums zu entnehmen.

Mehr zum Thema