Skp Ingenieure Berlin

Ingenieurbüro Skp Berlin

SpeECHT KALLEJA + PARTEI BERATENDE INGENIEURE GesmbH E-Mail: www.baukammerberlin. de Die einschlägigen Berufsordnungen basieren auf dem Baugesetz und seiner Ausführungsverordnung sowie der Honorarverordnung für Dienstleistungen der Architekten und Ingenieure (HOAI), die vollständig auf der Webseite der Berliner Baumaßnahme der Baufachkammer zu finden sind. Wenn Sie auf unserer Webseite etwas feststellen, das Sie für wettbewerbsschädlich oder eine Verletzung der Datenschutzbestimmungen halten oder das anderweitig in die Rechte Dritter eingreift, möchten wir Sie auffordern, uns unverzüglich zu kontaktieren, um rechtliche Auseinandersetzungen und damit verbundene Unannehmlichkeiten zu vermeiden.

Zuständige Stelle: Ansprechpartner Datenschutzbeauftragter: Diese Erklärung zum Schutz der Privatsphäre soll die Besucher dieser Internetseite über Form, Inhalt und Zwecke der Erfassung und Nutzung persönlicher Nutzungsdaten durch den Verantwortlichen nach der Grunddatenschutzverordnung, dem BDSG und dem TMG unterrichten. Der Sachbearbeiter ist mit dem Schutz Ihrer persönlichen Informationen sehr vertraut und geht vertrauensvoll und nach den geltenden Rechtsvorschriften vor.

Wenn Sie uns per E-Mail oder über ein Formular kontaktieren, werden die von Ihnen angegebenen Angaben (E-Mail-Adresse, Telefon, Adresse) von uns zur Beantwortung Ihrer Anfragen erhoben. Dabei entstehende personenbezogene Nutzerdaten werden nach Wegfall der Datenspeicherung gelöscht oder die Datenverarbeitung eingeschränkt, wenn rechtliche Speicherungspflichten vorliegen.

Wenn wir für bestimmte Funktionalitäten unseres Angebotes vertraglich gebundene Dienstanbieter in Anspruch nehmen oder Ihre Angaben für Werbezwecke verwenden wollen, werden wir Sie nachfolgend ausführlich über die entsprechenden Prozesse in Kenntnis setzen. Wenn Sie die Webseite nur zu Informationszwecken und ohne Angabe von Angaben verwenden, erfassen wir nur die persönlichen Angaben, die Ihr Webbrowser an unseren Webserver überträgt.

Sofern Sie unsere Webseite besuchen wollen, erfassen wir folgende Informationen, die für die Darstellung unserer Webseite zu Ihrer Information und zur Gewährleistung ihrer Beständigkeit und Unversehrtheit unbedingt notwendig sind (Rechtsgrundlage Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. 1 f. DSGVO): Die gesammelten Informationen werden ausschließlich für statistische Zwecke und zur Optimierung der Webseite verwendet.

IPAdressen werden nur in dem Umfang aufbewahrt, wie es für die Bereitstellung unserer Dienstleistungen notwendig ist. Wenn Sie unsere Webseite besuchen, wird Ihre IP-Adresse für einen Zeitraum von höchstens 7 Tagen zur Aufdeckung und Verteidigung gegen Angriffe von uns protokolliert. Auf dieser Webseite werden Cookies eingesetzt. Dies sind kleine Teildateien, die auf Ihrem Terminalgerät abgelegt werden und durch die gewisse Daten an den Ort gelangen, an dem das Cookie gesetzt wird (derzeit von uns).

Dein Internetbrowser ruft diese Datei auf. Die Verwendung von Plätzchen steigert die Nutzerfreundlichkeit und die Betriebssicherheit dieser Internetseite. Websitehosting: Persönliche Angaben sind alle Angaben, die zur Identifizierung Ihrer persönlichen Identität verwendet werden und die auf Sie zurückgeführt werden können, wie z. B. Ihr richtiger Vorname, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse und Ihre Telefon-Nummer.

Der Sachbearbeiter sammelt, verwendet und übermittelt Ihre persönlichen Angaben nur, soweit dies gesetzlich zulässig ist oder Sie mit der Erhebung und Nutzung von Angaben einverstanden sind. Rechtliche Grundlage für die Veredelung ist Artikel 6 I lit. a DS-GVO, für den wir die Zustimmung für einen konkreten Veredelungszweck eingeholt haben. Soweit die Datenverarbeitung zur Vertragserfüllung notwendig ist, richtet sich die Datenverarbeitung nach Artikel 6 I lit. bDS-GVO.

Das Gleiche trifft auf solche Verarbeitungen zu, die für die Umsetzung von vorvertraglichen Massnahmen notwendig sind, z.B. bei Rückfragen zu unseren Erzeugnissen oder Dienstleistungen. Soweit wir einer gesetzlichen Pflicht unterworfen sind, die die Datenverarbeitung personenbezogener Personen erfordert, z.B. zur Erfuellung von Steuerpflichten, richtet sich die Datenverarbeitung nach 6 I lit. c DS-GVO.

Letztendlich könnte sich die Veredelung auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO stützen. Verarbeitungen, die nicht unter eine der oben genannten rechtlichen Grundlagen fallen, stützen sich auf diese rechtliche Grundlage, wenn die Datenverarbeitung zum Schutz unserer legitimen oder derjenigen eines Dritten notwendig ist, vorausgesetzt, dass die Belange, die Grundrechte und die Grundrechte der betreffenden Person nicht vorherrschen.

Beruht die Datenverarbeitung auf der Grundlage von 6 I lit. f DS-GVO, so ist unser legitimes Interessengebiet die Ausübung unserer unternehmerischen Tätigkeit und deren Anwendung. Wir bearbeiten die Antragsdaten gemäß 88 DS-GVO in Verbindung mit 26 BDSG (neu). Persönliche Angaben werden von uns nur für den zur Erfüllung des Speicherzwecks erforderlichen oder vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Zeitrahmen verarbeitet und gespeichert.

Bei den Auftragsdaten ist die Abwicklung nach Beendigung des Vertrages beschränkt; nach Ende der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfrist wird sie wieder aufgehoben. Die von Ihnen im Bewerbungsprozess eingegebenen Bewerbungsdaten werden für einen Zeitraum von höchstens sechs Monaten aufbewahrt. Wenn Sie über die gebotenen Kommunikationsmöglichkeiten eine Verknüpfung mit dem Betreiber der Website herstellen, werden Ihre dort angegebenen Informationen für die Abwicklung und Antwort auf Ihre Anfragen verwendet.

Der Zeitraum der Speicherung der zur Verfügung gestellten Daten beträgt höchstens sechs Jahre. Google Analytics" wird von der Google Inc. bereitgestellt. Dieser Service wird mit Hilfe von "Cookies", also Textdateien, die auf Ihrem Computer abgelegt werden, erstellt. In der Regel werden die von den Cookie erzeugten Daten an einen Server von Google in den USA übertragen und dort abgelegt.

Für diese Webseite wird die IP-Anonymisierung verwendet. Die Google Inc. verwendet die erhobenen Daten, um eine Analyse der Nutzung der Webseite zu erstellen und bietet Ihnen darüber hinaus Serviceleistungen im Zusammenhang mit der Nutzung des Internets an. Es besteht die Option, das Speichern von Plätzchen auf Ihrem Endgerät zu unterbinden, indem Sie in Ihrem Webbrowser die entsprechenden Angaben machen.

Der uneingeschränkte Zugriff auf alle Funktionalitäten dieser Webseite ist nicht garantiert, wenn Ihr Webbrowser keine Verwendung von Plätzchen erlaubt. Sie können auch ein Plug-in verwenden, um zu vermeiden, dass die von Ihnen erfassten Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an Google Inc. übermittelt und von Google Inc. verwendet werden.

Auf Wunsch erhältst du als Benutzer kostenlos Auskunft darüber, welche persönlichen Angaben über dich bei uns hinterlegt sind. Du hast das Recht, die sofortige Korrektur unzutreffender persönlicher Angaben über dich zu beantragen. Darüber hinaus haben Sie das Recht, die Ergänzung um unvollständige personenbezogene Angaben - auch durch eine ergänzende Meldung - unter Beachtung der Zweckbestimmung der Verarbeitung beizubehalten.

Soweit Ihre Anfrage nicht einer rechtlichen Verpflichtung zur Speicherung (z.B. Datenspeicherung) oder einem legitimen Interessen der zuständigen Personen widerspricht, haben Sie ein Recht auf Löschung, Beschränkung der Datenverarbeitung und Einwand gegen die Datenverarbeitung Ihrer pers. Zudem ist die Aufsicht die Kontaktstelle für Reklamationen über die Datenverarbeitung.

Verantwortliche Kontrollstelle für Berlin: E-Mail:

Auch interessant

Mehr zum Thema