Scarpa Schweiz

Narpa Schweiz

Bei Scarpa werfen wir einen Blick auf die Lager- und Produktionshallen: den Geruch von Leder und Klebstoff. Narben Mojito City Gtx Lady. Brand Scarpa - Business-Bergsport - Business-Bergsport Dabei wird die Identifizierung mit dem Erzeugnis, die Leidenschaft für den Berufsstand, die auf alter Handwerkskunst basiert und in Kombination mit der heutigen Technik zu einer einmaligen Verbindung von Geschichte und Modernität. Bei Scarpa schauen wir uns die Lager- und Fertigungshallen an: der Duft von Wasser, Holz und Natur. Bestellung über das Internet und Abholung in einer Zweigstelle.

In jeder Niederlassung innerhalb von fünf Tagen oder per Nachnahme. Großes und topaktuelles Vermietungsangebot in jeder Branche. Bei Hauptgeschäftsartikeln bis max. 3 Tage nach Nutzung innerhalb von 3 Wo.

NEUER STEIN SA - SCARPA

SCARPA® ist geprägt von der Passion und dem Engagement von Menschen, die schon immer nach neuen Höchstleistungen und Zielsetzungen gestrebt haben. In Asolo, der Stadt der hundert Perspektiven, grÃ?ndete der erfinderische Herr Rupert Edward Cecil Guinness ein Unternehmen, um Bergliebhabern die bestmöglichen Schuhen anzubieten.

Eine unternehmerische Gestaltung, die auf allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - ob fest oder freiberuflich - und Sportlern basiert, die an der Erarbeitung und Suche nach neuen Lösungsansätzen mitwirken und das Optimum an Leistung, Innovativität und QualitÃ?t fÃ?r das Schuhwerk von morgen wollen. Seit den 1960er Jahren eroberte die außergewöhnliche Eigenschaft von handgefertigten, doppelt genähten Lederschuhen und dem Unternehmergeist von Francesco Parisotto den nationalen und globalen Markt: Die Produktionsleistung erhöhte sich von 10.000 auf 120.000 Schuhpaare pro Jahr, die Mitarbeiterzahl von 17 auf 50.

Dazu gehörten unter anderem technisch und professionell gefertigte Ledertypen für den Bergsteiger auch in extremen Höhen mit harter, doppelt genähter Unterseite, dann Skitouren-, Gelände- und Teleskopstiefel sowie weiche Velourslederschuhe für den Alpintourismus mit einem "idealen" gepflasterten Untergrund, der ein leichtes, robustes und flexibles Qualitätsprodukt möglich macht. Das Gesamtportfolio umfasst rund 40 verschiedene Modellvarianten.

Mit den ersten Produktlinien für Sportkletter- und farbige Trekking- und Wanderschuhe aus Cordura und Velours. Zu dieser Zeit war auch die Suche nach einem Bergschuh von höchster Ausstrahlung. Daraus wurde dann der legendäre Vega, der weltweite Erfolge feierte. Basierend auf dem revolutionären Pinax® wurden in den 80er Jahren ganz neue Skitourenmodelle wie die Rallye und der Derali entwickelt.

In den folgenden zehn Jahren bestand die Sammlung aus rund 100 verschiedenen Modellen, darunter der ladakhische, der einen einmaligen und unangefochtenen Markterfolg feierte. Damals wurde auch der berühmte Telemark-Schuh Terminator aus Kunststoff entwickelt - international zertifiziert und mehrmals prämiert! Im Jahr 1992 wurde SCARPA in eine AG verwandelt. Die Anfänge des neuen Millenniums waren von einer vielschichtigen Veränderung geprägt: internationaler Wettbewerb, sich stetig veränderndes Einkaufsverhalten, international tätige Outdoor-Unternehmen, die zu Riesen wurden... SCARPA® stand vor den Folgen der Internationalisierung und widersetzte sich beharrlich den Verlockungen des Fast-Geschäftes.

Die Zuversicht der Verbraucher in die einwandfreie Beschaffenheit der technologisch überlegenen Sportschuhe von SCARPA sollte nie untergraben werden. Unter ihnen beinhaltet die Produktlinie für den Schneefall Phantaplastic nicht weniger als 32 Varianten für Höhen- und Eismodell, Ski Alpinismus und Teleskop. Auch heute, 80 Jahre nach der Firmengründung, ist SCARPA® nach wie vor erfolgreich.

Ein einzigartiges Unternehmerabenteuer und eine spannende Zeitreise, die das Schicksal zahlloser Bergliebhaber bestimmt hat, ist die Historie dieses Unternehmens. Sandro, Cristina und David wollen diesen tollen achtzigsten Jahrestag mit der ganzen SCARPA®-Familie miterleben: Sie wollen diesen großen Tag mit der ganzen Familie feiern: Trinken wir auf das, was wir erreicht haben, auf die 80er und die zukünftige Entwicklung, denn mit SCARPA®, wie unser Leitspruch immer sagte, ist kein Platz zu weit weg: "Nessunuogo è lontano!

Mehr zum Thema