Rödingsmarkt 20

Der Rödingsmarkt 20

Strasse, Rödingsmarkt 20. Stadt, Hamburg. News über das Projekt Büro- und Geschäftshaus Rödingsmarkt 20-26 Hamburg, Informationen über die Projektsituation und Transaktionen. Büro mit Dachterrasse, bitte?

Der Rödingsmarkt 20 I Hamburg

Die 2007 nach einem Wettbewerbserfolg mit der Planungsaufgabe beauftragte Immobilie Rödingsmarkt 26 kombiniert eine Sanierung der bestehenden Liegenschaft Rödingsmarkt 26 mit einem neunstöckigen Neubauten am Rödingsmarkt 20 zu einem ca. 10.000 qm großen Gebäudekomplex mit abgerundeter Shopnutzung im Erdgeschoss. Zwei Aspekte prägen die stadtplanerische Lage der Immobilie: am Rödingsmarkt durch die Raumdichte, den Streckenverlauf der Hochbahnstrecke und einen beeindruckenden Ausblick auf die daraus resultierende Ellphilharmonie im Rahmen der Speichererstadt.

Der Ausblick auf das breite Elbbecken, das Gewässer, die Neustadt und nicht zu vergessen den Hamburg Michel wird bei Alsterfleet als "Glanzstück" in Szene gesetzt. Der Bestand am Rödingsmarkt im versetzten Bereich des Sternenhauses wird zugunsten eines einheitlichen Gesamtbildes der Stadt demontiert. Der zweischaligen, skulptural durch die nahezu "in Bewegung" befindliche Außenfassade widmet sich der Gestaltung der Wahrnehmungen aus dem schmalen urbanen Raum sowie ihrer Position am Übergangsbereich zum freien Elbe-Raum, geprägt von Sand und Nässe.

Dieser Beweggrund dominiert die Eingangswände, die zur Alsterflotte an der Herrschaft führen und ist hier aufgrund der geringeren Lärmbelästigung Monocoque realisiert. Auf der Seite der Alsterflotte zeichnet sich das Gebäude durch eine Glashalle aus, die die Zusammenführung des alten Gebäudes mit einem neuen Gebäude auf eindrucksvolle Weise in Szene setzt. Für den Bau der Alsterflotte wurde ein neues Gebäude errichtet. Alle neuen Büroräume werden von hier aus mit einem unvergesslichen Ausblick auf den Michel zugänglich sein.

Der Rödingsmarkt 20 Hamburg| Neue Büros mit Blick auf den Hafen

Büroräume >> Barrierefrei >>Standleuchten >>Elektrischer Wärmeschutz >>Bodentanks >>Lüftung >>EDV-Verkabelung >>Neustadt >>Parkplätze im Wohnhaus >>Neubau >>Grünes Gebäude >>Wasserlage >>Große Aussicht >>Keine Provisionen für den Pächter >>Terrasse/Balkonbüro mit Dachterrassen willkommen? Mittagessen auf der Dachterasse? Durch die Zugänge Rödingsmarkt und Herrschaft gelangt man in das beeindruckende Gebäudeensemble aus Alt- und Neubauten.

Ein Teil des alten Bauwerks stand zwar noch, wurde aber durch einen korrespondierenden Neubauten erweitert und zu einem hochmodernen Büro- und Geschäftshaus unweit des Häfens zusammengeführt. Aussichten auf Elbe, Flotte und Hamburger Dach sind nur einige wenige Gründe, die für dieses Objekt sprechen. Für die Errichtung der Anlage. Qualitativ hochwertiges Mobiliar, gemeinsame Dachterrassen und eine 100%ige Rücksichtnahme auf Ihre Bedürfnisse sind für den Hausherrn eine Selbstverständlichkeit. Der Hausherr kann sich darauf verlassen.

Der oben genannte Betrag beträgt "ab EUR" pro qm und Monat zuzüglich Vorauszahlung von Nebenkosten und gesetzlicher Mehrwertsteuer und ist abhängig von der räumlichen und technischen Beschaffenheit der Büroräume innerhalb der Immobilie. Nach § 16 EEV sind seit dem Jahr 2014 alle Immobilienbetreiber dazu angehalten, in ihren Werbeanzeigen Informationen über ihre Energiekennzahlen zu publizieren, sofern ein Ausweis liegt.

Besitzt der Hausherr einen Energiepass für diese Liegenschaft, werden wir ihn Ihnen längstens zur Einsicht vorlegen. In diesem Fall wird er Ihnen den Energiepass ausstellen. Sind Sie an einem Besuch dieser Liegenschaft interessiert oder brauchen Sie weitere Auskünfte?

Mehr zum Thema