Psychologische Berufsberatung

Berufspsychologische Beratung

Die Psychologen sind vor allem in den Bereichen Sozialarbeit und Gesundheitswesen sowie Bildung und Lehre tätig. Karrierewahltests, intensive Gespräche und psychologische Übungen. Die Psychologen unterstützen Sie bei fachlichen Fragen und Problemen. Die fundierte psychologische Abklärung bringt Ihnen Klarheit und schafft eine Entscheidungsgrundlage.

Angebotsbeschreibung

Mit dem zertifizierten Holistic Psychological Coach IKP werden Menschen als Prozessbegleiter unterstützt. Sie trägt dazu bei, die gegenwärtige Lebenslage zu erfassen, zuordnung und bedarfsorientiert zu entwerfen, indem sie neue Handlungskompetenzen eröffnet. Sie befähigt den Berater (Coachee), bewusst Resourcen und Potentiale zu erschließen, neue Quellen der Lebenskraft zu erschließen und diese zu nützen.

Im Rahmen des Kurses werden folgende Fähigkeiten erworben: Die Schulung basiert auf den nachfolgenden Grundlagen:

Körperorientierte psychologische Betreuung / psychosoziale Betreuung

Das Training in der Körperzentrierten Psychologischen Fachberatung IKP ist auf die Weiterentwicklung der Beratungskompetenz fokussiert und umfasst die folgenden Lerninhalte: Menschen mit einem abgeschlossenen Studium der Sozial-, Therapie-, Pädagogik- oder Bewegungstherapie. Bei der körperzentrierten psychologischen Betreuung IKP handelt es sich um eine vom DSGfB (Schweizerische Beratungsgesellschaft) anerkannte Einrichtung. Die Absolventen des IKP können sich in einem modular aufgebauten Kursmodul auf die HFP (Higher Subject Examination) vorzubereiten.

Daraus ergibt sich das eidgenössische Fachdiplom "Beraterin im Bereich Psychosoziales mit Bundesdiplom". Einführende Seminare vermitteln einen Überblick über die grundlegenden Konzepte der körpereigenen Psychotherapie IKP. Das Training ist von der Schweiz. Beratungsgesellschaft (SGfB) und der Foundation for the Recognition and Development of Alternative and Complementary Medicine (ASCA) anerkann. Die Absolventen des IKP können sich in einem modular aufgebauten Kursmodul auf die HFP (Higher Subject Examination) vorzubereiten.

Daraus ergibt sich das eidgenössische Fachdiplom "Beraterin im Bereich Psychosoziales mit Bundesdiplom".

Berufspsychologischer Dienst - Arbeitsagentur - BA

Falls Ihr Praktikums- oder Beratungsfachmann professionelle Hilfe braucht, kann er sich an den Professional Psychological Services wenden. Nach dem Gottesdienst verfasst der Diplompsychologe ein Sachverständigengutachten oder ein Zeugnis. Die Unterlagen werden an Ihren Praktikanten oder Beratungsprofi geschickt. Zusammen mit Ihrem Vermittlungs- und Beratungsfachmann können Sie dann die weiteren Etappen des Vermittlungsprozesses bestimmen, um einen geeigneten Arbeitsplatz, Ausbildungsplatz oder eine geeignete Qualifikation zu erlernen.

Karriereberater fragen: Psychologische Untersuchungen zur Karrierefindung

Nuernberg ( "dpa/tmn") - Fuer Schueler in der beruflichen Orientierung ist es oft schwierig festzustellen, was ihre Staerken und Schwaechen sind. Mit verschiedenen psychologischen Untersuchungen unterstützt die BA die Untersuchung, sagt Paul E-bsen von der BAG. Wenn die Berufsberaterin diese Möglichkeit nicht selbst aufzeigt, sollten junge Menschen die Prüfungen eigens einholen.

Dazu gehört beispielsweise der Berufswahl-Test, der inklusive der Unterbrechung rund drei Arbeitsstunden dauerte.

Auch interessant

Mehr zum Thema