Placement Berlin

Praktikum Berlin

Auf der schuleigenen Studiobühne in Berlin werden eigene Produktionen präsentiert. Über uns Das Placement Carmen Schall und das Jazz-Tanz-Theater Robert Solomon ist eine Einrichtung für interdisziplinäres Tanzarbeiten und -angebote. Eigenproduktionen werden auf der eigenen Studio-Bühne in Berlin gezeigt. Das Placement Carmen Schall und das Jazz-Tanz-Theater Robert Solomon arbeiten zusammen, um eine internationale Ausrichtung und ein Profil im Bereich des heutigen Modern Dance Theaters zu erreichen. Im Mittelpunkt steht die kunst- und tänzerische Tätigkeit mit Kinder und Jugendliche sowie mit ausgebildeten Nachwuchstänzern.

Mit Robert Solomon lehre ich das Tanzen als beispielhaftes Mittel, das durch das Bewegen in fünf Elemente umgewandelt wird: Räume, Zeit, Bewegungen, Formen und Rhythmen. Carmen Schall lehre ich die Karosseriearbeit mit einem gesünderen, körperlichen, biologischem Zugang, der den Betrachter dabei hilft, seinen körperlichen Ausgleich zu finden. Außerhalb der Schule bietet sie künstlerisches und tanzpädagogisches Arbeiten in diversen Schulinstitutionen an.

Hierzu gehören unter anderem FHs, Colleges, Universitäten, Ausbildungszentren (interdisziplinärer Ansatz), Kindergeschäfte, Tagesstätten sowie alle Arten von Regel- und Sonderschulen, Institutionen zur Förderung der kulturellen und sozialen Verständigung. Workshop und Theaterpräsentation werden unter der musikalischen Führung und Führung von Robert Solomon stattfinden. Ausschnitte aus dem jetzigen Jazztanztheater "Kekulés Traum" werden in der Bevölkerung an der Schule, in den Jugendfreizeiten, in den Berufsschulen der Tanzpädagogik, in Theaterhäusern oder bei Galaabenden präsentiert.

Lektionen für die Erwachsenen

Der moderne Tanz wird nicht als einheitlicher Stil angesehen. Der moderne Tanz wandelt sich stetig, erlebt und entfaltet sich in allen Erscheinungsformen und Aspekten und beweist beispielhaft eine erstaunliche Lebendigkeit und Kraft. Bei aller Unterschiedlichkeit gibt es allgemeine Grundsätze und Gebilde des modernen Tanzes. Bewusstes Handeln und organischer Tanz sind zwei wesentliche Bestandteile des modernen Tanzes.

Kontrakt-Spannung bzw. Entspannungstechniken sind eine Methode im modernen Tanz. Der bewusste Aufrichtbetrieb ist der Startpunkt für alle Bewegungsabläufe im modernen Tanz. Moderner Tanz und der Einsatz von Phantasie. Die Auswärtsbewegung der Füße ist nicht Teil der Grundeinstellung im modernen Tanz. Die Zimbeln spielen eine bedeutende aktive Funktion im modernen Tanz.

Dabei kommt es immer auf den individuellen Style des Tänzers, des Lehrers an, wie er durch die Kreation, den Improvisationsprozess und die Spieltechnik zur choreographischen Tätigkeit unter den oben genannten Grundsätzen des Modernen Tanzes kommt. Gyrokinese in Zusammenhang mit der Körperarbeit: Die Anwendung der Gyrokinese ist eine Hilfe für den Taenzer, um eine solide und solide Grundlage für seine Bewegungsabläufe zu schaffen und seine Techniken zu erlernen.

Moderner Jazzblues: Die Tanzelemente des Jazztanzes werden in Koordinations- und Balanceübungen, Steps, Sprüngen und Turns erlernt.

Auch interessant

Mehr zum Thema