Personalbeschaffung Pdf

Rekrutierung Pdf

Die Personalbeschaffung legt die Festlegung eines solchen fest. den Personalbedarf in Bezug auf Quantität, Qualität und Termin. Das Personalwesen ist Teil des Personalmanagements und befasst sich mit der Abdeckung des zuvor definierten Personalbedarfs. Rekrutierung von Fach- und Führungskräften. Sind meine Mitarbeiter bei der Personalbeschaffung auf dem neuesten Stand?

Soziale Medien - der neue Rekrutierungstrend: Aktiv..... - Song: Sonja Schneider

Die 1988 in Backnang geborene Sonja Schneider ist eine junge Frau. Während ihres Studienaufenthaltes erwarb die Schriftstellerin umfangreiche Praxiserfahrung in der Kommunikationsindustrie. Dabei hat sie ein spezielles Augenmerk auf die Rekrutierung von Nachwuchskräften und die damit verbundene Verständigung mit dieser Personengruppe gelegt. Der Autor, der die neuen Massenmedien und ihre Einsatzmöglichkeiten liebt, hat sich eingehend mit ihrer Personalbeschaffungseignung beschäftigt und in der Zeit des Talentskriegs eine Rekrutierungsstrategie für den Mittelstand entwickelt.

Personalentwicklung und Personalbeschaffung (eBook, PDF) von Roland Dincher

Welche große Rolle das Fach heute in der praktischen Anwendung spielt, spiegelt sich darin wider, dass sich seit Beginn der 90er Jahre ein Dienstleistungssektor entwickelt hat, der den Unternehmen seine Dienstleistungen vor allem bei der Suche und Selektion von Arbeitskräften bietet. Dies sind vor allem Personalleiter, Personalvermittler, staatliche und nicht-staatliche Arbeitsagenturen und Berater, Zeitarbeiter und andere Dienstleistungsunternehmen, die als Fremdspezialisten mit der Personalbeschaffung betraut werden.

In diesem Volumen wird diese Verlagerung von Aufgaben auf fremde Dienstleister betrachtet. Der erste Abschnitt gibt eine Einleitung zur Personalbeschaffung aus der Sicht des Personalentwicklungsmanagements. Sie ist die wissenschaftliche Basis für die Verarbeitung der folgenden Case Study. Der Fallbeispiel (Kapitel 2) wird aus der Sicht eines unabhängigen Fachmanns vorgestellt, der einen Käufer für ein Unternehmen sucht.

Das Fallbeispiel startet mit der Kontaktanbahnung und den Vorarbeiten für einen Firmenbesuch, diskutiert dann detailliert die Bedarfsanalyse der Aufgabe, um dann über mehrere Stufen hinweg mittels einer Stellenausschreibung zur Rekrutierung zu kommen. In der dritten Rubrik werden detaillierte Verarbeitungs- und Lösungstipps vorgestellt, die es ermöglichen, die Case Study auch ohne Personeneinweisung aussagekräftig und nützlich zu verarbeiten.

Zielgruppe sind vor allem Studenten an Universitäten und Fachhochschulen, die sich auf eine Stelle im Bereich des firmeneigenen Personalmanagements oder der Personaldienstleistungen - Unternehmensberatung, -vermittlung, -vermittlung, -beratung, -vermittlung, Case Management - sowie Fachleute aus allen Bereichen, die sich mit den Aufgabenstellungen der Personalsuche vertraut machen wollen.

Auch interessant

Mehr zum Thema