Organisator Ausbildung Bern

Veranstalterschulung Bern

Mit der Ausbildung zum Organisator werden Sie in Ihrer Karriere weitergebracht. Gebiet: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich. Du hast deine Ausbildung abgeschlossen und suchst eine praxisorientierte Weiterbildung:

Spezialist für Betriebsorganisation mit eidgenössischem Zertifikat (ehemaliger Organisator) - Unterricht im Klassenzimmer

Die Fachkraft für Betriebsorganisation mit professionellem Zertifikat verfügt über Hard- und Soft Skills. Du bist mit der Erarbeitung von Unternehmensstrukturen vertraut und arbeitest als Projektmanager bei der Verbesserung von Abläufen. Inhalte der praxisnahen Fortbildung sind Management-Theorien sowie kaufmännische und juristische Fragestellungen. Es sind die Hard Skills.

Sie sind aber auch mit den sozialen Kompetenzen, dem richtigen Umgangsformen mit Mitarbeitern oder mit der richtigen Verständigung im Kontext des Veränderungsmanagements vertraut. Wenn Sie organisatorische Fragestellungen haben, sind Sie ein kompetenter Ansprechpartner im Betrieb. Fachkräfte mit fachlicher Qualifikation werden mit schwierigen Aufgabenstellungen beauftragt.

Fachauweise.ch - Organisator: Infos - Lehrveranstaltungen

Sie sind als Organisator ein gefragter Alleskönner auf dem Stellenmarkt mit einem breiten Wissen in den Themen Organisationen und Projektmanagement. Mit diesem Training die Spitzenposition für interessante und verantwortungsbewusste Tätigkeiten im Unternehmensumfeld absichern! Dabei werden Sie speziell auf die Berufsexamen des Bundes als Organisatorin oder Organisator bestens aufbereitet. Ergänze dein Organisations- und Koordinationstalent mit umfassendem theoretischem Know-how und werde ein gefragter Spezialist!

Dazu bieten die dreistufigen Trainingskonzepte die besten Voraussetzungen: Im ersten Step erlernen Sie ein umfassendes Grundwissen in vielen wichtigen Themen wie Betriebswirtschaftslehre, Recht, Soziale Kompetenz, etc. Im zweiten Step bilden Sie Ihre Kernkompetenzen auf: Struktur- und Prozesstheorie, Opti -mierung der Gliederung, Projektmanagementprozesse und weitere mitentscheidende Themen sind am Termin.

Wofür ist dieses Training gedacht? Wollen Sie in den nächsten Jahren verantwortungsbewusste Tätigkeiten wahrnehmen und die Gestaltung Ihres Unternehmen mit einem strategischem Denken und Handeln gestalten? Haben Sie bereits Erfahrung im Bereich des Organisationswesens oder sind Sie bereits in einer Organisationsposition und wollen nun Ihre Kompetenzen ausbauen und mit einem staatlich anerkanntem Abschluss ausweisen?

Für dieses laufende Training, das einem großen Zeitbedarf gerecht wird, sind Sie dann exakt die passende Ansprechpartnerin! Sie wollen schon heute den ersten Sprung in eine erfolgreichere Berufszukunft mitnehmen?

die in der Betriebsorganisation mit dem Eidgenössischen Zertifikat für Fachkompetenz

Gemäss den Vorschriften werden diejenigen, die im Besitz einer der nachstehenden Karten sind und eine mehr als zweijährige Berufserfahrung vorweisen können, zur Berufsexamen zugelassen. der Berufsausübung. Die Zulassung zu Prüfungen ohne die oben genannten Anforderungen ist jedoch möglich, wenn Bewerber ohne die oben genannten Qualifikationen oder Personalausweise über eine mehr als sechsjährige Berufserfahrung mitbringen. Zur Zulassung zur Prüfung kontaktieren Sie uns unter 044 809 11 66 oder office(at)eop.ch.

Für Kurse, die sich auf eine Bundesprüfung vorzubereiten haben ( "Berufsprüfung, Hochschulprüfung "), bezahlt der Verband bis zu 50 Prozentpunkte der anfallenden Kursgebühr. Sie haben während Ihres Studiengangs die Gelegenheit, die folgenden internationalen Zertifizierungen zu absolvieren: Wenn die Semesterprüfung I mit mindestens der Note 4,0 absolviert wird, bekommen Sie auch die weltweit anerkannte Bescheinigung der IBAE (International Business Analyst Ausbildung, www.ibae. ch): Unser Qualifizierungssystem bietet Ihnen die Möglich-keit, während Ihres Studienaufenthalts die Verbindung von Wissenschaft und Praktikum herzustellen.

Sie gelten als abgeschlossen, wenn Sie eine Bewertung von mind. 4,0 erreicht haben. In den Vorbereitungssemestern werden die Fähigkeiten aller Studiensemester tiefgreifend und in Fallbeispielen miteinander verknüpft, was Sie bestens auf die Bundesprüfung vorbereitete. Anschließend machen Sie einen Simulationstest. Damit haben Sie die besten Voraussetzungen, die Bundesprüfung abzulegen.

Sowohl die Semester- als auch die Simulationsprüfungen wurden bestanden. Die Durchschnittsnote aus den Semester- und Simulationsprüfungen liegt bei mind. 5. 0. Maximal eine der Besoldungsgruppen der beiden Semesterklausuren und der Simulationsprüfung ist kleiner oder gleich vier. 0, aber nicht kleiner als zwei. 1. 0. Unser Qualifizierungssystem gewährleistet bei regelmäßiger Teilnahme am Kurs die bestmöglichen Voraussetzungen für das erfolgreiche Bestehen der Bundesabitur.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei unseren sehr geehrten Kundinnen und Abnehmern bedanken, die uns in der vergangenen Zeit ihr Vertauen geschenkt haben, um sich auf die professionelle Untersuchung vorzubereiten. Dein Prüfungserfolg und deine Freude an unserer Ausbildung sind unsere obersten Gebote.

Auch interessant

Mehr zum Thema