Nicht Glücklich im Job

Unzufrieden bei der Arbeit

Du hast Geld, warum bist du nicht glücklich? Woran liegt es wirklich, dass wir bei der Arbeit glücklich sind? Dank des Universums kannst du in jedem Job glücklich sein - egal, was du tust.

Unzufrieden im Job - warum bleiben Sie überhaupt?

"Niemand ist der Hufschmied seines eigenen Vermögens" - jedenfalls sagen sie das. Ist diese Veranstaltung so weit zurück, dass man sich nicht einmal mehr daran erinnert? Und dann hat die glückliche Uhr bei der Arbeitszeit auch für dich die Null überschritten. Weshalb sie doch gleichwohl verbleiben und den Hinweis nicht verkünden, sie sich selbst hintergehen.

Das reicht aber, denn es ist nur erschöpfend. Es werden nur vermehrt Mehrarbeit geleistet. Als Schüler fragst du mich überhaupt nicht, sondern teilst mich auf. Ein Grund, warum ich trotzdem bleibe: das reguläre Einkommen. Selbst wenn es nicht das Allerbeste ist, ist das Guthaben immer rechtzeitig auf dem Spielerkonto.

Immerhin zahlen sich die Kosten nicht von selbst. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die Arbeiten nur einen Steinwurf von meiner Ferienwohnung entfern sind. So kann ich kurz vor Beginn der Arbeiten stehen und zur Arbeitsstätte eilen. Ich will nicht einmal über ihn reden. Nur ein hässlicher, unattraktiver Kerl, der nur nörgelt und kritisiert.

Am Anfang hatte ich viel Spass und das ganze Gespann war umwerfend. Doch mit der Zeit und dem Druck, den die Arbeiten mit sich bringen, ist dies nicht mehr der Fall. Auch wenn ich schon darüber nachdenke, zurückzutreten, frage ich mich dann: Vielleicht ist es irgendwo anders auch nicht besser.

Immerhin muss ich mich um sie aufpassen. Ich kann es mir nicht erlauben, erwerbslos zu sein. Es gibt keine allgemeingültige Formel für das Glücksgefühl - aber es gibt Elemente, die für die Zufriedenheit der Mitarbeiter von Bedeutung sind. Im Allgemeinen sind Menschen mit einem Job zufriedener als Menschen ohne Job. Mehr noch: Das menschliche Wohlbefinden hat gar einen positiven Einfluss auf die Leistungsfähigkeit.

Woran liegt es wirklich, dass wir bei der Aufgabe glücklich sind? Eines ist sicher: Eine gute Work-Life-Balance ist der Eckpfeiler des beruflichen Glücks. Die Balance zwischen Beruf und Privatleben hat einen wunderbaren Einfluss auf das Miteinander. Und wenn der Job so viele Mittel und Energien wegnimmt, dass man zu erschöpft ist, um seine freie Zeit zu verbringen.

Damit Ihrem Berufsfreude nichts im Weg steht.

Auch interessant

Mehr zum Thema