Neuer Berufsweg

Neue Karrierewege

Neues Ziel ist ein konkreter Beruf. Unfalljob-TÜV: Schicken Sie Ihren Job zur Inspektion! So habe ich meinen neuen Berufsstand nach einem Ausbrand erfunden.

lch will nicht zur Schule gehen. Durch eine lange Zeit in Australien und Südostasien und die Einsicht, dass mich ein Burn-Out in die ganze Weltgeschichte geführt hatte, entschied ich mich, nicht mehr aktiv als Pädiaterin zu arbeiten. Es war mir bewusst, dass es auch nach dieser längeren Zeit nur eine Frage der Zeit sein würde, bis ich zu dem gleichen Zeitpunkt zurückkehren würde, an dem mich meine Tätigkeit allmählich verschlingen würde.

Ein zweiter Bildungsweg in einem ganz anderen Berufsstand? Was will ich in den kommenden 20, 30 oder 40 Jahren meines Berufslebens ausfüllen? Ich habe die Schrift für mich gefunden. Doch mit dem Lesen von Texten ist es genauso schwierig, etwas zu erreichen wie mit jedem anderen künstlerischen Metier. Schriftlich und auf dem Weg dorthin. So viel Arbeit zu verdiene, indem ich über das Thema Reise schreibe, dass ich permanent reise?

Dabei habe ich alles gelesen, was mir für das Verfassen, Blogs, Suchmaschinenoptimierung von Suchmaschinen und für das Internet einfällt. Als Kinderschwester war ich in all dem noch völlig unberührt, was mir eine völlig neue Dimension eröffnete und die Einarbeitungskurve schnell und mühsam war. Doch trotz allem war ich spannend und aufgeregt genug, um jede Freiminute neben meinem Sekretariatsstellenjob, den ich mir in dieser Zeit genommen hatte, um ein Finanzpolster zu bilden, in meine künftige Unabhängigkeit zu legen.

Ich habe mich nach sechs Monate intensiver Vorbereitungen und mit jetzt 6.000 Leserinnen und Leser pro Monat auf den Weg gemacht und alles verkauft, was ich hatte. Als ich meine Ferienwohnung schloss, hinterließ ich meinen schönen und sauberen Job im Büro, um die ganze Stadt als Blogger und Reisender zu erkunden.

Eine Entwicklung, die einen Blick auf die Möglichkeiten eröffnete, ein gewinnbringendes Geschäft ganz von selbst zu betreiben. Obwohl es weitere 18 Monaten gedauert hat und einen zweiten Blogeintrag - diesmal über das Online-Geschäft für ehrgeizige Damen - benötigte, bis dieser selbst geschaffene Berufsstand genügend Geld brachte, um zu meinem bisherigen Standart zurückzukehren, war es die ganze Mühe lohnenswert.

Daß es nie so einfach ist wie heute, eine völlig neue, professionelle Präsenz in digitaler Form zu errichten. Auch ohne Vorkenntnisse, nur mit viel Liebe, Lernbereitschaft und Fleiß ist es möglich, dank des Internet etwas ganz Besonderes zu schaffen.

Auch interessant

Mehr zum Thema