Msk Köln

Köln Msk Köln

Weil das medienzentrum süd im Herzen Kölns grafisches Know-how und komplette Medienproduktion aus einer Hand bietet. Der msk marketing service köln ist der richtige Arbeitgeber für Sie? Ob Konzeption, Inhaltserstellung oder redaktionelle Beratung - MSK verleiht Ihrer Kommunikation Prägnanz.

Kompetenzen im mediienzentrum süd | Vermarktung | Bearbeitung | Weiterlesen

Ja, das ist das Media Center Süd. Mit all unserer kreativen und liebevollen Arbeit für das, was wir jeden Tag tun, steht eine Kernfrage im Mittelpunkt unserer Arbeit: Was können wir für Sie tun? Dazu gehört eine unkomplizierte Struktur, kurze Kommunikationswege und angemessene Preisgestaltung - und das spiegelt sich auch in unseren gut funktionierenden, engen Beziehungen zu unseren Kunden wider.

Begleiten Sie uns auf einer Erkundungsreise durch das Mediencenter Süd und finden Sie heraus, wie wir Ihnen helfen können.

Mehrsprachigkeit ("Bachelor") - TH Köln

Der Kurs an der Fakultät 03 umfasst 2 neue Sprachen (zur Auswahl: English, French, Spanish), die Basissprache Germanistik und die Grundkenntnisse der Übersetzung, Kommunikation, Linguistik und Kulturwissenschaften. Im vierten Fachsemester liegen die Schwerpunkte auf "Übersetzung" (Übersetzen/Dolmetschen), "Kultur und Medien" oder "Wirtschaft". Das Bachelorstudium ist besonders für diejenigen geeignet, die eine ausgeprägte Vorliebe für die gebotenen Sprachen und ein starkes interkulturelles und wirtschaftliches Verständnis haben.

Mehrsprachigkeit in der Verständigung (Bachelor) - Studieninhalte

Im Bachelor-Studiengang "Multilingual Communication" werden Ihnen spezifische Sprachkenntnisse in den drei großen westeuropäischen Ländern England, Frankreich und Spanien beigebracht. Aus den drei Angeboten werden eine erste und eine zweite Sprache (F1) ausgewählt; die Basissprache ist Deutschland. Das verpflichtende Auslandsemester ermöglicht es Ihnen, sich mit der betreffenden Kultursituation auseinanderzusetzen.

Ein besonderes Merkmal Ihres Studiengangs ist das Auslandsemester. Sie ist für das fünfte Halbjahr geplant und wird in einem Staat abgeschlossen, dessen offizielle Landessprache eine der beiden von Ihnen studierten Ausdrücke ist. Hier tauchen Sie in die Landessprache ein und lernen die Landeskultur hautnah kennen. Sie können das Auslandsemester entweder als Fachsemester an einer Hochschule oder als Praxissemester (z.B. in einem Unternehmen) abschließen.

Zu Beginn des Kurses werden sehr gute Sprachkenntnisse in den beiden zu lernenden Landessprachen voraus gesetzt. Der Regelstudienzeitraum umfasst das verpflichtende Auslandsemester und den Prüfungszeitraum. Der Kurs soll die Studenten in den von ihnen ausgewählten Zielsprachen zumindest auf die folgenden Stufen des GERREGELTEN EUROPÄISCHEN RAHMENS FÜR SIE FREMDEN bringen: Im Mittelpunkt des Studienganges stehen neben der Interkulturalität und Kommunikationskompetenz in den beiden Fremd- und der zu erlernenden Basissprache Deutschland 1 ) die Bereiche Kulturgeschichte und Kommunikation, 2) Ökonomie und 3) Übersetzung (Übersetzung und Dolmetschen).

Die Studenten bekommen für erfolgreiche Studiengänge Credit Points (LPT) nach dem European Credit Transfer System nach ECTS. Bausteine des Kurses "Mehrsprachige Kommunikation" Gemeinsam für alle Studierenden: Fremdsprachenkompetenz, Kulturwissenschaft, mündliche Übersetzung, Sprach- und Kommunikationswissenschaften, naturwissenschaftliche Spezialisierung (z.B. Einweisung in die Übersetzungswissenschaft), Basissprache (Deutsch), Informatik, Grundlagenfach (Betriebswirtschaftslehre, Recht), Übersetzung aus der und in die Fremdsprache, Auslandsemester, Arbeit und Fachkolloquium.

Fokus auf Kulturen und Medien: Fokus auf Übersetzungen: Fachgebiete (Recht, Technik), sprachliche Datenverarbeitung, Übersetzungsarten, Übersetzung von schwierigen allgemeinen Texten in und aus der fremden Sprache, Schwerpunkte der Fachrichtung (Fachtextübersetzung, Konferenzdolmetschen). Fokus auf Business: Wirtschaftswissenschaften, Recht und Unternehmenskommunikation, Vermarktung und Projektleitung, Fachrichtung Unternehmenskommunikation.

Auch interessant

Mehr zum Thema