Msk Kleve

Kleve Msk

Nähere Informationen finden Sie unter www.msk.de/karriere. Beginnen Sie Ihre Zukunft mit MSK! Die Verpackung erfolgt mit Maschinen der MSK Covertech Gruppe in Kleve.

Das Kürzel MSK steht für:

Die MSK Verpackungs-Systeme Systeme Gesellschaft mbH| Auszubildende Angebote

Innerhalb von 40 Jahren hat sich das familiengeführte Unternehmen MSK als einer der weltweit fÃ?hrenden Anbieter von Verpackungssystemen fÃ?r Palettierladeeinheiten im eigenen Kompetenzzentrum erfolgreich positioniert und sein Leistungsspektrum von der Verpackung und Palettenfördertechnik bis zur eigenen Auftragssoftware ausgebaut und stetig weiterentwickelt. Bei der MSK Covertech-Gruppe handelt es sich um eine mittelgroße, weltweit agierende Maschinenbau-Gruppe mit Sitz in Kleve am Niederrhein.

Mit über 500 Beschäftigten und Standorten in Ungarn, Frankreich, den USA und China ist MSK heute eine der führenden Größen in der Verpackungsbranche. Langfristig angelegte Berufskonzepte und vielfältige Einsatzmöglichkeiten erschließen den MSK-Mitarbeitern eine länderübergreifende Zukunftsperspektive und ermöglichen ihnen eine systematische und kontinuierliche Weiterentwicklung ihrer Kompetenzen und Potentiale.

Aus der Hand innovativer Ingenieure und Einzelmaschinen

Die Verpackung erfolgt mit Hilfe von Anlagen, die von der MSK Covertech Gruppe in Kleve hergestellt wurden. Der Klever Konzern ist einer der international größten Hersteller von Verpackungssystemen und Logistik-Systemen für Palettieranlagen und Großbehälter. "Die MSK bietet ihren Auftraggebern hervorragende Präzisionsarbeit. Die Geräte werden für jeden einzelnen Mandanten einzeln entwickelt", sagt Prof. Dr. Leo Verhoef, Juryvorsitzender.

"Die Anreicherungsstrategie wird optimal umsetzbar. "Für ihre Arbeit erhielten die beiden geschäftsführenden Gesellschafter Reiner und Christina Henne den Kleine Unternehmerverein. Nach der Unternehmensphilosophie "Entwicklung, Produktion und Dienstleistung - alles aus einer Hand" betreut die MSK Covertech Gruppe die komplette Wertschöpfungskette im Bereich Transportverpackungen. Die MSK GmbH beschäftigt sich mit der Produktion von Anlagen und Dienstleistungen für die verschiedensten Branchen:

Inwiefern konnten Reiner und Christina die internationale Spitzenposition bei MSK erreichen? Verhoef hat mehrere Faktoren für den Erfolg ermittelt. Zuerst entwickelt das Traditionsunternehmen gemeinsam mit seinen Abnehmern maßgeschneiderte Lösungsansätze, sagt der Ökonom. Für die oft komplizierten Aufgabenstellungen ist eine intensive Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber vonnöten.

MSK ist auch nach der Lieferung der Anlagen und Anlagen für seine Kunden da. "â??Reiner und Christina Henne setzen die Angebotsanreicherungsstrategie fort. Das typische Problemfeld dieser Vorgehensweise ist, dass in der Regel keine direkte Verbindung zwischen den Projekten hergestellt wird, was zu einer Lücke in der Wertschöpfungskette führt. MSK hat diese Problematik sehr gut gelöst", sagte Verhoef.

Wie denn? "Durch die ausgezeichnete Zusammenarbeit mit den Kunden: Die Klienten sind die besten Boten. "Die zweite wesentliche Bedingung für die gelungene Implementierung dieser Politik ist ein erfolgreiches Mitarbeiterteam mit hoch qualifizierten Mitarbeiter. Darüber hinaus funktionieren die verschiedenen Bereiche - die "Branchenteams" - innerhalb des Unternehmens nahtlos zusammen und die Abläufe sind optimal koordiniert", sagt Verhoef.

Zugleich wird so der Austausch von Erfahrungen zwischen den verschiedenen Bereichen gefördert. Damit bauen wir eine Verbindung zum Themenbereich des diesjährigen Entrepreneur Award", sagte Verhoef. Verhoef sagte, dass das Personalmanagement eine zentrale Rolle spielt. Bestens geeignet, die Unternehmenskultur und Denkweise der Konsumenten in verschiedenen Marktbereichen zu kennen - und dort auch Erfolg zu haben.

Verhoef betont besonders das Human Resources Management in der aktuellen Zeit. "â??Das Resultat ist beeindruckend: Die Mitarbeitenden haben mehr eingespart, als das Management geplant hatteâ??, sagt Verhoef. Dies funktioniert nur, wenn sich das Projektteam mit dem Projekt identifiziert. Damit unterstreicht die MSK Covertech Gruppe ihre Wichtigkeit für Kleinland.

Mehr zum Thema