Ms Klinik Starnberg

Frau Klinik Starnberg

Unser Behandlungskonzept - wissenschaftsbasiert und in der Praxis bewährt Sie ist die Spezialklinik für Neurologie, die sich auf die Therapie der MS und damit zusammenhängender Krankheiten ausrichtet. In allen Krankheitsstadien betreuen wir unsere Patientinnen und Patientinnen und stellen die Verbindung zwischen akuter Medizin und Therapie her. Zusammen mit unseren Patientinnen und Patientinnen setzen wir uns jeden Tag dafür ein, ihre Wohnqualität zu erhalten. Wir sind mit unserem gesamtheitlichen und fachübergreifenden Behandlungskonzept eine der wenigen in Deutschland.

Unseren Patientinnen und Kunden wollen wir eine qualitativ hochwertige Versorgung anbieten. Daher wird nicht nur mit viel Liebe und großem persönlichen Einsatz gearbeitet, sondern auch mit wissenschaftlichen Therapiekonzepten, die wir in unserer alltäglichen Praxis prüfen und weiter entwickeln. Es ist unser Ziel, unsere Patientinnen und Patientinnen von Beginn an umfassend und vertrauenswürdig zu unterrichten. Daher begleiten wir unsere Patientinnen und Patientinnen bereits bei der ersten Diagnose und sorgen durch differentialdiagnostische Massnahmen für Aufklärung.

Die Anliegen und Belange unserer Patientinnen und Patientinnen werden von uns ernst genommen, und wir schätzen Fachkompetenz und Aufmerksamkeit des Menschen gleichermassen. Es ist das Anliegen der Maria-Strauß-Klinik, für unsere Patientinnen und Patientinnen ein fachkundiger und empathischer Ansprechpartner in allen mit ihrer Krankheit zusammenhängenden Fragestellungen zu sein. Medizinische Ganzheitlichkeit unter Einbeziehung der persönlichen Belange unserer Patientinnen und Patientinnen und ihrer Verwandten.

Stetige Fortentwicklung des Klinikkonzepts unter Beachtung des medizinisch-technischen Fortschritts und der gesellschaftspolitischen Rahmenbedingun. In der Fachwelt und bei MS-Patienten in ganz Deutschland hat sich die Dr. med. Maria-Strauß-Klinik durch jahrelange, herausragende Leistungen einen hervorragenden Namen gemacht. Mein Bestreben ist es, unseren Behandlungserfolg in einem interdisziplinären Verbund weiterzuentwickeln und die Diagnose und Behandlung von MS-Patienten, vor allem von Menschen mit chronischen Formen, weiter zu optimieren.

Dabei können wir auf ein engmaschiges Netz von Zusammenarbeiten mit Forschungsstellen, Krankenhäusern, niedergelassenen Medizinern, Selbshilfegruppen und Außenstehenden zugreifen, das unsere Zusammenarbeit vereinfacht und ergänzt. Für mich und das gesamte Personal ist eine hochmoderne und humanmedizinische Betreuung sehr wichtig, die sich an den Bedürfnissen der MS-Patienten orientiert. Das Unternehmen ist im Firmenbuch als Non-Profit-Organisation mit beschränkter Haftung registriert.

Auch interessant

Mehr zum Thema