Ms Fachklinik

Frau Spezialklinik

Neurologen oder niedergelassene Neurologen haben die Möglichkeit, Patienten in der MS-Spezialambulanz der Sauerlandklinik vorzustellen. Spezialklinik Andernach Mit wem hat man fundierte Erfahrung mit Multipler Aklerose? Menschen, die über Nacht mit der Diagnostik der Multiplen Verödung zu tun haben, sind mit all diesen Fragestellungen beschäftigt. Für jeden MS-Patienten ist es von größter Wichtigkeit, die beste Behandlung für diese Krankheitsfälle zu erlernen. Die DMSG hat sich daher entschieden, ein Gütesiegel für MS-Akutkliniken, Ärzte-Rehabilitationen und MS-Fachpraxen als aktiver Berufs- und Interessenverband zu vergeben, der die Interessen seiner Mitgliedsunternehmen vertritt.

Mit der Verleihung des Preises "Anerkanntes MS-Zentrum" sollen MS-Kranke in Deutschland eine eigenständige und zuverlässige Beratung erhalten. Im Jahr 2006 wurde die Klinik für neurologische und klinischer Neurowissenschaften von der Deutsche Multiple Sklerose-Gesellschaft (DMSG) mit dem Prädikat "Recognized MS Center" auszeichnet. Seitdem ist sie mehrfach rezertifiziert.

Spezialklinik

Das Klinikum Sauerland ist eine neuronale akutmedizinische Klinik, die sich auf die Diagnose und Therapie der Multiplen Verödung konzentriert. Aber auch andere Neurologie-Erkrankungen werden therapiert. Darüber hinaus haben Neurologe oder Selbständige die Gelegenheit, ihre Patientinnen und Patienten in der Spezialambulanz MS der Klinik Sauerland zu präsentieren. Das Sauerlandklinikum in Hagen wurde am I. May 1964 eroeffnet.

Bei 125 geplanten Betten ist die Fachklinik als Akutspital in den Klinikplan des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen aufgenommen. Das Klinikum Sauerland hat sich im Lauf der Zeit zu einer der wichtigsten Fachkliniken für Multiple-Sklerose-Patienten in Deutschland weiterentwickelt. Pro Jahr werden in der Landesklinik Sauerland rund 2.800 Patientinnen und Patientinnen aus ganz Deutschland betreut. Die Idee zur Neugründung der Ambulanz kam von dem Hachener Mediziner Dr. Joseph Evers, der in seiner Arztpraxis vor allem Multiple -Sklerose-Patienten aufnahm.

Zusammen with Dipl.-Ing. Hans Linneborn from Cologne, Dr. Evers founded the association "Kurklinik Dr. Evers (Krankenhaus für Multiple Schklerose- und Metwechselkranke e. V. Hächen Kreis Arnsberg )" on February 1958, 1958. Gründungsmitglieder des Verbandes waren der bisherige Landrat des Landkreises Arnsberg, der Regierungsgebäudeleiter und der Vorstandsvorsitzende der DSMG.

Wilhelmine Lübke, die Frau des damals noch als Bundespräsidentin tätigen Heinrich Lübke aus dem nahegelegenen Ort Lübke, hat die Patenschaft für die Hachener Krankenstation übernommen. 1964 eröffnete die MS-Fachklinik Sauerland als erste MS-Fachklinik in Europa ihre Türen. Glücklicherweise kümmerten sich die Ordensschwestern vom Weltlichen Institut der Schönstattschwestern von Maria um die Betreuung der Erkrankten.

Außerdem wurden Koreanerinnen und Koreaner eingestellt, um in der schweren Zeit herausragende Leistungen für die Kranken der Klinik Sauerland zu erbringen. Unsere Kunden werden heute von neun meist neurologischen Fachärzten, mehr als 50 Pflegekräften und vielen Krankengymnasten, Ergotherapeuten etc. betreut, die alle auf dem neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisstand sind.

In der Klinik Sauerland wurden die strukturelle und technologische Lage sowie die Ausrüstung mit modernster medizinischer Ausrüstung in den drei krankengymnastischen Versorgungsbereichen ständig weiterentwickelt. Während die Patientinnen und Patienten in den ersten Jahren noch etwa 40 Tage lang versorgt wurden, liegt die mittlere Aufenthaltsdauer in der Sauerland-Klinik heute noch bei etwa 12 bis 13 Tagen.

Seit der Gründung 1964 ist die Anzahl der in der Klinik Sauerland behandelten Menschen von Jahr zu Jahr angestiegen und liegt heute mehr als um das Vierfache über der Anzahl der im Eröffnungsjahr behandelten an.

Auch interessant

Mehr zum Thema