Mit 50 Nochmal Beruflich Neu Anfangen

Im Alter von 50 Jahren Wieder eine neue Karriere starten

Ich werde in etwas mehr als zwei Monaten 50 Jahre alt! Grund, mit über 50 völlig neuen bzw. anderen zu beginnen. Doch für einen kleinen Neuanfang wäre ich bereit. In Vollzeit arbeite ich weiter und entwickle mein neues Ding in Teilzeit.

Ich werde nichts Neues mehr anfangen.

Ja, auch für Mädchen über 50 Jahre ist es möglich, beruflich neu anzufangen!

Beginne mit 50 Jahren noch einmal von vorne: naive oder mutige? In der Zwischenzeit habe ich das "Empty Nest Syndrom" überstanden, obwohl ich eine absolut vollblutgeprägte Mutter war und bin. Dabei war es schlichtweg an der Zeit, die Kleinen in ihre eigene Lebenswelt zu entführen. Zum Beispiel muss ich zu keiner Zeit zu Hause sein, weil ich kochte.

Verstehe das Ganze nicht falsch, ich setze mich nicht zu Hause hin und verdrehe meine Daumen, ganz und gar nicht. Du kannst beruflich neu anfangen, nicht wahr? Das heißt, ich will meine Karriere in meine nahezu alte Zeit verlagern, ich will einen Beruf, der mich erfülle, in dem ich gut bin, mit relativ regelmäßigen Arbeitszeit. Wenn Sie 50 Jahre alt sind, sind Sie wahrscheinlich der unwahrscheinlichste Auftraggeber, der sich für Sie interessiert.

Die Schwangerschaft ist vorbei, ich muss nicht mehr zu Hause sein, weil eines der beiden Hundekinder erkrankt ist, ich muss nicht mehr zu einer Zeit dringen. Aber natürlich will ich nicht behaupten, dass sehr geehrte Unternehmer nur ältere Boxen mieten. Allerdings ist zu befürchten, dass die meisten Unternehmer diese Auffassung jedenfalls noch nicht teilen. Die meisten Unternehmer sind sich dieser Auffassung nicht bewusst.

Sie werden keine andere Wahl haben, denn, wie wir alle wissen, wird die Gesellschaft immer größer und größer. In dieser Hinsicht gibt es viele gute Stellenangebote, aber es gibt immer noch begründete Bedenken - obwohl ich immer positive Gedanken habe -, ob die Menschen in der Berufswelt in der alten Box auf mich warten, ob jemand da draussen die Vorteile meines Lebens wahrnehmen und schätzen kann.

Doch ich bin keinesfalls so entmutigt, dass ich daran dachte, aufzugeben. Vielmehr glaube oder überzeuge ich mich selbst, dass bisher immer noch nicht das Passende für mich da war. In manchen Fällen brauchst du nur einen etwas längerem Atemzug. Vermutlich gab es noch nie so gute Möglichkeiten für Ältere als heute, einen anderen Arbeitsplatz zu bekommen, für den sie brennen.

Mehr zum Thema