Medizinische Beratung

Ärztlicher Rat

Bei allen Befunden und Nebendiagnosen ist keine gute medizinische Beratung möglich. Fragen zu Medizin, Krankheit oder Gesundheit richten Sie an einen erfahrenen Spezialisten am Universitätsspital Zürich. Wir beraten Sie neben Ihrem Arzt gerne in allen medizinischen Fragen. Die individuelle medizinische Beratung im Internet sollte mit Vorsicht erfolgen. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "medizinischem Rat" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen.

Ärztliche Beratung - Dt. Fachgesellschaft für Nierenheilkunde e.V.

In der Praxis wird in der Praxis in der Praxis in der Regel keine individuelle Patientenberatung angeboten. Wenn man den Kranken nicht sieht, seine exakte Krankengeschichte kennt und alle Ergebnisse und Sekundärdiagnosen nicht kennt, ist keine gute medizinische Beratung möglich. Dies ist unser Verständnis von guter, verantwortungsbewusster Gesundheit, weshalb wir keine Einzelfragen aufgreifen. Allerdings weisen wir darauf hin, dass es für Betroffene generell möglich ist, eine zweite Meinung von einem Arzt einholen zu lassen.

In vielen Krankenversicherungen, wie z.B. der AOK, wird auch die Suche nach einem passenden Gutachter für die Zweitgutachten angeboten. Diese wird in der Regelfall auch von den Krankenversicherungen erstattet. Im Prinzip ist es jedoch ratsam, vorab mit Ihrer Krankenversicherung zu klären, ob die anfallenden Ausgaben gedeckt sind.

Ärztlicher Rat

Vom ärztlichen Beratungsgespräch über die Auswahl der geeigneten Behandlungsmöglichkeiten sind wir für Sie da. Sie werden über Therapiefehler informiert und bei weiteren Maßnahmen unterstützt. Qualifizierte Mediziner helfen Ihnen zu beurteilen, ob die Zeit bis zur vorgesehenen Prüfung oder Therapie sinnvoll ist. Unsere Spezialisten, Zahnärzte und Pflegekräfte beraten Sie 24 Std. am Tag am Tag am Handy.

Für die kompetenten Beantwortung Ihrer gesundheitlichen Fragestellungen steht Ihnen die gebührenfreie Telefonnummer 0800 2 555445 zur Verfügung. Um Ihnen wissenschaftliche und zugleich leicht zugängliche Fachinformationen zu medizinischen Themen im Internet zur Verfügung zu stellen, arbeiten wir mit dem Internetportal gesund. Für Ihre Sportfragen steht Ihnen ein Expertenteam zur Verfügung.

Registrierung auch mit Fantasy-Namen möglich

Wir haben diese Problematik in sechs Foren im Gesundheitswesen im Internet aufbereitet. Erst vor wenigen Wochen war das Gebiet als Hochrisikobereich für zeckenübertragene Meningitis (FSME) identifiziert worden. In den USA ist die elektronische Beratung bereits eine selbstverständliche Angelegenheit, aber es ist deutschen Ärzten nicht erlaubt, Patientinnen und Patienten zu betreuen und zu therapieren, die sie nicht selbst besucht und untersuchten.

Darin wird darauf hingewiesen, dass die von den Sachverständigen zur Verfügung gestellten Angaben unverbindlich sind und einen Arztbesuch oder Apothekenbesuch nicht ersetzt. Auf den Portalen werden generelle Infos mit Gesundheitsinformationen, medizinische Enzyklopädien und Erklärungen zu diversen Erkrankungen angeboten. Das Angebot der gesundheitspolitischen Fachportale richtet sich vor allem an Menschen, die keine ärztlichen Berater rollen wollen und sich auch keine Zeit nehmen müssen, sich lange im Netz zu orientieren.

Dabei wollten wir wissen, wie gut die Online-Ärzte raten und ob sie auf einzelne Fragestellungen antworten. Zu diesem Zweck haben wir in 19 allgemeingültigen, kostenfreien Gesundheits-Foren nachgefragt, die von Medizinern beaufsichtigt wurden. Darüber hinaus haben wir die QualitÃ?t von zwei bezahlten E-Mail-Informationsdiensten geprÃ?ft. Die von uns durchgeführten Untersuchungen - von der Früherkennung von Brustkrebs bis zum Zeckenrisiko - waren für eine schriftliches Gespräch ohne ärztlichen Kontakt, ärztliche Untersuchungen und Laborkonzepte geeignet.

Dabei haben wir Lehrbuch- und statistisches Wissen erfasst, nach Therapieoptionen mit einem neuen, in Deutschland noch nicht zugelassenen Arzneimittel gefragt und geprüft, ob die Cyber-Doktoren über die aktuellen Gefahren aufklärt wurden. Im Forum wurden Fragen meist schnell beantwortet: Richtig und komplett wurden nur 4 von 24 Fragen aufbereitet. Auf zwei von vier Fragen gab es keine Beantwortung.

Mit mehr als 70 Fachforen zu nahezu allen Bereichen der medizinischen Versorgung, einschließlich Recht und Organisation, ist das German Medicine Forums eines der großen Gesundheits-Portale. Der Benutzer kann mit wenigen Mausklicks von der Startseite aus über eine Thementafel auf das entsprechende Diskussionsforum zugreifen. Außerdem ist die Frageeingabe unkompliziert. Den zweiten Rang auf der QualitÃ?tsskala belegt das " Health and Physical " - Forums des Focus Magazins.

In den freien Diskussionsforen konnte nur ein einziger Spezialist die momentane Gefahr von Ticks richtig einschätzen und passende Handlungsempfehlungen aussprechen. Für die anderen Antwortmöglichkeiten hingegen befand sich das Diskussionsforum etwas im unteren Teil. Dadurch entfällt für den Fragenden die Suche nach einem für sein Anliegen passenden Fort. In drei von sechs Diskussionsforen gab es meist korrekte Beantwortungen zur Brustmammographie.

Bei allen anderen Topics war die Antwortqualität signifikant geringer. Mit den meisten Health-Portalen ist es leicht, sich im Forum zu registrieren, auch Fantasy-Namen sind möglich. Komplexer ist das Verfahren für die gebührenpflichtigen Informationsdienste von Medicine-Worldwide und Northwalk. Nach der Fragestellung sammelt die Firma Nordoktor wesentliche Informationen über den Gesundheitszustand und die Medikamenteneinnahme.

Wenig später kommt eine Rückmeldung, dass die Anfrage an einen Sachverständigen gesendet wurde, nach zwei bis vier Tagen ist die Antwortmöglichkeit gegeben. Sie können bei Medicine-Worldwide nur per Überweisung bezahlen. Die Anfrage wird erst nach Zahlungseingang an den Sachverständigen weitergereicht - der Ratsuchenden bekommt jedoch keine Rückmeldung und ist über den Sachverhalt vollkommen unklar.

Dies ist besonders lästig, da die Beantwortung unserer Anfragen zwei bis drei Monate dauerte. Im Vergleich zu Nordoktor erzielte Medicine-Worldwide bei der Antwortqualität zwei zu eins Punkte - zwei Direkttreffer und einen Beinahe-Niet. Die beiden Zahlungsdienste übermittelten den Beratungssuchenden sehr detaillierte Info-Texte, obwohl die Qualitäten von Netzdoktor nicht besser waren als die der freien Foren.

Dabei haben wir die QualitÃ?t fÃ?r jedes spezifische Diskussionsforum eines speziellen Providers und des aktuell reagierenden Fachmanns bewertet. Aufgrund der sehr unterschiedlich thematisch ausgerichteten Fachforen der verschiedenen Provider sind die Diskussionsforen auch nicht miteinander zu vergleichen, auch wenn wir dort die gleiche Anforderung gestellt haben. Auch wenn es sich nur um eine Probe handelt, sind die vielen Fehlantworten beängstigend.

Dabei schwankte die Antwortqualität von sehr gut bis sehr schlecht. In einigen FÃ?llen kann eine medizinische Internetberatung jedoch nÃ?tzlich sein, z.B. um sich auf einen Besuch beim Arzt einzustellen, eine zweite Stellungnahme eingeholt zu bekommen, komplexe Sachverhalte zu erklÃ?

Aber um auf der sicheren Seite zu sein, sollten Sie mehrere Anforderungen im Internet platzieren und die Anworten der Cyber-Docs auswerten.

Auch interessant

Mehr zum Thema