Marketingfachfrau Zürich

Vertriebsspezialist Zürich

Im ersten Schritt erhalten Sie einen Überblick über alle Instrumente und Methoden in Marketing und Vertrieb. Teilzeitliche Weiterbildung und Studium in Marketing und Wirtschaft. Marketingspezialisten/innen | KW Business School Zürich Im ersten Schritt verschaffen Sie sich einen Gesamtüberblick über alle Werkzeuge und Verfahren in den Bereichen Vertrieb und Personal. Dies ermöglicht Ihnen einen idealen Start in die zweite Phase, den allgemeinen Grundteil. Im dritten Schritt können Sie entweder den Themenbereich "Marketing" oder den Themenbereich "Vertrieb" auswählen und Ihr Wissen gezielt erweitern.

Im Anschluss werden Sie professionell auf die schriftliche und mündliche Prüfung vorbereitetet. Unter dem Begriff des Marketings versteht man alle Tätigkeiten, die ein produzierendes Industrieunternehmen zur Bearbeitung des Marktes nutzt. Du arbeitest in den Themenbereichen Vermarktung, Vertrieb, Direktmarketing, Online-Marketing, Public Relations oder Werbung/integrierte Unternehmenskommunikation und zielst auf einen Karriere-Schritt. Im Rahmen Ihrer Berufstätigkeit sind Sie mit Vermarktungsaufgaben betraut und wollen systematisches Know-how in diesem Bereich im Allgemeinen und in der Mediaplanung im Speziellen erwerben. Zur Erhebung und Analyse marktrelevanter Informationen und zur Ableitung daraus abgeleiteter Marktbearbeitungsempfehlungen. Zur Vorbereitung eines vollständigen Marktforschungsbriefings als Grundlage für die Angebotseinholung.

Entwicklung eines Marketingkonzeptes für die Markteinführung eines neuen Produktes oder einer neuen Leistung. Konzeption, Durchführung und Überwachung integrierter Kommunikationsmaßnahmen parallel zum Marketing-Konzept. Erstellung eines vollständigen Briefings für eine kreative Agentur. Ermittlung effektiver Vertriebsmaßnahmen und Vorschlag geeigneter Vertriebskanäle. Kalkulation von Marketingbudgets und Preisberechnungen für Einzel- oder Standardproduktionen und Gewinnung einfacher Einblicke aus Bilanzen und Gewinn- und Verlustrechnungen, Erstellung situationsgerechter Darstellungen und deren medienwirksame Durchführbarkeit.

Niveau 1: Grundkenntnisse in den Fachgebieten: Niveau 2: Grundkenntnisse in den Fachgebieten: Niveau 3: Vertiefte Kenntnisse in den Fachgebieten: Niveau 4: Intensive Prüfungsausbildung: Als Student profitierst du davon, dass sich alle Dozenten im Didaktikbereich mit unserem eigenen Angebot weiterentwickeln. Ihre Geschäftskenntnisse werden je nach Ihrem Niveau aufbereitet. Zur Bundesprüfung zugelassen sind diejenigen, die: über einen eidgenössischen Befähigungsnachweis in einem Beruf mit einer 3-jährigen Berufsausbildung, ein Abschlusszeugnis einer staatlichen Handelsschule, eine 2-jährige Berufserfahrung verfügen.

Träger sind folgende Organisationen: Das eidgenössische Kompetenzzertifikat "Marketing-Experten" ist in der Praktikerfirma bekannt und geschätz. Sie berechtigen Sie auch zur Prüfungsteilnahme an den Klausuren für das Eidgenössische Diplom in Marketing und das Eidgenössische Diplom in Verkauf. Sämtliche Teilnehmer an Ausbildungsprogrammen zur Prüfungsvorbereitung (Eidgenössisches Diplom), die nach dem 1.8.2017 beginnen, werden mit bis zu 50% der Weiterbildungskosten gefördert, und zwar ohne Rücksicht auf ihren Wohnkanton.

Anspruchsberechtigt sind alle Menschen, die ab dem 1. Januar 2018 die jeweilige Bundesprüfung ablegen, ungeachtet ihres Prüfungserfolgs. Der reguläre Kostenvoranschlag der Krankenkasse wird Ihnen von der Krankenkasse in Zürich in Rechnung gestellt. der reguläre kosten. Nach bestandener Untersuchung stellen Sie einen Antrag auf Rückzahlung unmittelbar an den BMB. Seit über 20 Jahren ist Michael Broglin als Berater für verschiedene Agenturen für Kunden wie z. B. Poste, Wolvo, Migros des Genossenschafts-Bundes, UBS, Walser Wässer und andere tätig und verantwortete Marketing- und Kommunikationsaufgaben für verschiedene Non-Profit-Organisationen.

Mit ihrem umfangreichen Instrumentenangebot bildet das Thema Vermarktung und Markenmanagement die nötige Grundlage, um das Haus als vertrauensvollen Kooperationspartner zu präsentieren - in allen Industrien, in allen Fachbereichen und auf allen Hierarchieebenen. Gerade das macht dieses spannende Tätigkeitsfeld und den Kurs der VP Business School Zurich so attraktiv.

"Die praktische Berufsausbildung zum Marketingspezialisten verschaffte mir einen Überblick und eine Orientierungshilfe für meine tägliche Arbeit im Marketing-Bereich.

Mehr zum Thema