Management und Vertrieb Finance

Führungs- und Vertriebsfinanzierung

Sie interessieren sich für ein Studium der Betriebswirtschaft und des Vertriebs: Finanzen an der HS Heilbronn? Leitung und Vertrieb: Finanzen Hog. Fachhochschule Heilbronn Der Absolvent bildet den potenziellen wissenschaftlichen Nachwuchs in unterschiedlichen Branchen der Finanzindustrie aus. Einen sehr guten Einstieg in die berufliche Laufbahn ermöglichen uns Kreditinstitute, Versicherungsgesellschaften und andere Gesellschaften wie Kapitalanlagegesellschaften, Wohnungsbaugesellschaften und Finanzberatungsgesellschaften. Darüber hinaus gibt es verschiedene Karrierechancen in gemeinnützigen Einrichtungen und in der Managementberatung sowie in Factoring- und Leasinggesellschaften und auch in den Finanzbereichen anderer Gesellschaften.

Stimmen aus der Ökonomie: "Wer heute Finanzwirtschaft lernt, kann selbstständig überprüfen, ob die Thematik aussagekräftige Erläuterungen für die bewegten Zeiträume an den weltweit vernetzten Kali -märkten gibt. Es ist für mich sehr aufregend, sich eingehend mit der jungen, dynamisch wachsenden Finanzindustrie zu beschäftigen, die so anspruchsvolle Karrierechancen bietet". "Die regulatorischen Vorgaben stellen den Finanzsektor vor immer grössere Aufgaben.

Daher ist es sehr bedeutsam, die Produktund Marktkenntnis mit den rechtlichen Erfordernissen in Einklang aufzubringen. Sie sind mit ihrem Studiengang Management und Vertrieb: Finanzen sehr gut auf die kommenden Jahre vorbereitet".

Führung und Vertrieb: Finanzen (Bachelor of Arts) | HHN

Der Studiengang "Management und Vertrieb: Finanzen" an der HHN - HH Heilbronn hat eine Regellaufzeit von 7 Studiensemestern und schließt mit dem Titel "Bachelor of Arts" ab. Studienort ist Schwbisch Hall. Der Kurs wird in Vollzeit durchgeführt. Die Studie wurde bisher 7 mal ausgewertet. Inwiefern sind Sie mit Ihrem Studiengang einverstanden?

Bewerten Sie jetzt Ihr Studienangebot und teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen. Würden Sie den Kurs empfehlen? Mit meinem Studienverlauf bin ich insgesamt befriedigt. Sie gibt mir einen vielfältigen Überblick über die Konjunktur, insbesondere den Finanzsektor und das Finanzwesen. Ich habe auch einen engen Draht zu den Lehrern, wenn ich Unterstützung benötige, kannst du dich an sie wenden und sie helfen immer.

Dass das studentische Leben (Partys, Veranstaltungen) auf dem Schwäbischen Hall sehr schlank ist, empfinde ich als ziemlich ablehnend..... Dennoch bedauere ich meine Wahl für diesen Ausbildungsgang nicht. Aus Sicht der Schwierigkeiten sind die Kurse durchaus realisierbar, sofern man es verstanden hat, die Lehrenden bemühen sich, die Studierenden an den wichtigsten Tagen zu unterstützen und ihre Unterstützung anzubieten.

Im besten Fall kommt das studentische Leben in einer so kleinen Stadt wie Schwäbisch Hall zu kurz, und nach dem Basisstudium umfasst der Lehrgang vermutlich nur 10 Teilnehmer, also eher kleine. Der Lehrgang war bis zum grundständigen Lehrgang ein typisches wirtschaftswissenschaftliches Fach. Anschließend konzentrierte er sich stark auf die Bereiche Finance und viel Mathe. Großer Ambition und Begeisterung für Finanzprodukte sind die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Vertriebskarriere.

Mit wenigen Ausbildungsgängen ist der Schwäbische Hall-Standort sehr überschaubar, kann aber durch sein Erscheinungsbild und seine Moderne auszeichnen. Es gibt große Differenzen zwischen den Instruktoren, aber im Großen und Ganzen sind sie immer schön und hilfreich. Obwohl ich erst im ersten Halbjahr bin, kann ich bereits jetzt feststellen, dass ich mit meinem Studium sehr glücklich bin.

Außerdem sind meine Klassenkameraden sehr sympathische und witzige Menschen. Hinzu kommen meine Referenten, die die Vorträge spannend machen. Die Themen sind aus Sicht des Materials heraus fordernd, aber alle Lehrenden sind stets bemüht, Schritt zu halten. Vermutlich aber auch, weil mein Abschluss nur aus 28 Leuten zusammengesetzt ist. Studieren, aber ich freu mich auf jedes auf mich wartende Halbjahr und vor allem auf das Referendariat!

Eine ganze Menge Erfahrung im Umgang mit dem Bargeld, um pünktlich an den Prüfungen teilzunehmen, bei denen man niemandem vertraut, besonders den Lehrenden..... Es gibt genug Schulungsräume, aber die Dozierenden sind in einem Streit, der das Bett abdeckt und dadurch werden wir Schüler zum Teil ausgebeutet, also sollten Sie sich vor der Bewerbung über die Dozierenden informieren.....

Die Studien sind nicht gut genug ausgearbeitet. Darüber hinaus genügen die ECTS-Punkte nicht, um einen Master-Abschluss in Finanzen zu starten (nur 5 ECTS in Statistik). Auch mit den Referenten bin ich hochzufrieden. Unglücklicherweise haben nur meine Nachfolger diesen Kurs durchgedacht.

Mehr zum Thema