Lebenslauf ohne Foto

Vita ohne Foto

Curriculum Vitae mit oder ohne Bewerbungsfoto? Der Lebenslauf ohne Bild ist heute kein Drama mehr. Die Personalverantwortlichen schauen sich die Details an, nicht ein gestelltes Foto. Die Person sitzt vor dem Laptop und hält einen englischen Lebenslauf in der Hand.

Ist ein Foto in Ihrem Lebenslauf enthalten?

Ein guter Bewerbungsbogen ist das Ticket für jeden neuen Arbeitsplatz. Dabei ist eine wichtige Frage: Passt ein Foto auf den Lebenslauf? Es gibt nicht in jedem Jahr ein Foto auf dem Lebenslauf. Hier erfährst du, wo du auf der sicheren und wo du lieber auf sie verzichtest. Die Unterschiede in den einzelnen Lebenslaufvorlagen sind zum Teil auf die kulturellen Vorlieben zurückzuführen.

Sie werden aber auch immer mehr durch Gesetzesvorschläge diktiert, die festlegen, welche Angaben ein Unternehmer von einem Antragsteller erwarten darf - und in diesem Falle kommt dem Foto im Lebenslauf eine große Bedeutung zu. Dies führt dazu, dass ausländische Antragsteller in ein Dilemma geraten: Wenn sie sich wehren, ihrem Lebenslauf ein eigenes Foto beizufügen - und das in einem Staat, in dem dies üblich ist -, können Sie Gefahr laufen, dass Ihre Antragstellung nicht geprüft wird.

Wenn Sie ein Foto in einem Drittland hinzufügen, in dem dies ungewöhnlich ist, erscheint es unscheinbar, ja fast naive. Wohin passt ein Foto in einen Lebenslauf - und wo nicht? Von den Arbeitgebern in diesen LÃ?ndern wird erwartet, dass ihr Lebenslauf ein Foto enthÃ?lt. In der Tat könnte Ihre Anwendung ohne Foto gar nicht erst berücksichtigt werden.

In einigen Staaten (z.B. Deutschland) können Firmen aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht ausdrücklich ein Foto in der Stellenanzeige anfordern - dennoch wird eines in der Praxis vorausgesetzt. Unternehmer behaupten, dass ein Lebenslauf mit Foto ein vollständigeres Abbild eines potenziellen Kunden vermittelt und dass er ihm einen genaueren Einblick in einen potenziellen Kunden vermitteln kann als Worte auf einem Zettel.

Die Arbeits- und Diskriminierungsgesetze in diesen Staaten hindern die Unternehmer daran, von ihren Antragstellern zu viele personenbezogene Daten zu erfragen. Das Ergebnis: Kaum ein Unternehmer verlangt ein Foto in den Bewerberunterlagen - und erwartet auch keins. Also mach kein Foto auf deinem Lebenslauf und gib nicht zu viele personenbezogene Daten über dich preis.

Allerdings, wenn Sie Verknüpfungen zu Ihren sozialen Medienprofilen oder Ihrer privaten Webseite in Ihren Lebenslauf aufnehmen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Gäste ein professionelles Foto erwarten. Es gibt in diesen LÃ?ndern keine klaren Richtlinien, die sagen, ob Sie Ihrem Lebenslauf ein Foto beilegen sollten oder nicht.

Einige Stellenanzeigen zeigen an, ob ein Foto erforderlich ist. Ist dies nicht der fall, aber Sie haben das Gefuehl, dass ein Foto Ihre Anwendung bereichern wird - vielleicht in einer Position im Designbereich oder im Verkauf - können Sie immer noch ein Foto einfügen. Allerdings sind Sie immer auf der richtigen Adresse, wenn Sie das Foto auslassen.

Ein weiteres Mittel ist es, ein Foto in Ihrem Lebenslauf zu vermeiden, aber eindeutige Verknüpfungen zu Ihren Profilen in den sozialen Netzwerken oder einem Lebenslauf für Videos zu schaffen. So hat der Auftraggeber stets die Gelegenheit, Ihr Videomaterial zu sehen und sich so einen Überblick über Sie zu verschaff. Allerdings trifft immer eines zu, wenn Sie Ihrem Lebenslauf ein Foto hinzufügen:

Wähle respektable Bekleidung - und stelle dann sicher, dass das Foto auf deinem Lebenslauf immer auf dem neuesten Stand ist. Fehlerhafte Formalitäten für einen Lebenslauf sollten Ihre grenzüberschreitende Jobsuche nicht behindern. Durch die Anpassung Ihrer Dokumente an die Anforderungen eines Arbeitgebers - ob mit oder ohne Foto - sorgen Sie dafür, dass diese auf Ihre Kompetenzen und Kompetenzen ausgerichtet sind.

Auch interessant

Mehr zum Thema