Lebenslauf für Bewerbung

Curriculum Vitae für die Bewerbung

Die Gestaltung der Anwendung bestimmt den wichtigen ersten Eindruck, zeigen Studien. Curriculum Vitae, Deckblatt & Co. Durch diese Dokumente können Sie noch mehr glänzen. Durch die Anwendungsschulung wissen Sie, wie.

Das Formular des Curriculum Vitae

Ein guter Lebenslauf zu schreiben ist nicht so schwierig. Es ist notwendig, präzise zu sein und einige grundlegende Prinzipien zu befolgen. Hier haben wir die wesentlichen Aspekte zu diesem Themenbereich für Sie aufbereitet. Der tabellarische Lebenslauf sollte nicht mehr als zwei Unterseiten umfassen, da in der Regel nur wenige Gehminuten für die individuelle Bewerbung während des Vorauswahlverfahrens aufgewendet werden.

Dazu ist es notwendig, dass der Lebenslauf übersichtlich und gut gestaltet ist. Prinzipiell sollten Antragsteller darauf achten, keine andere als die schwarze Hautfarbe zu verwenden. Bei einigen Studienstipendien kann anstelle eines Tabellenlebenslaufs ein detaillierter Lebenslauf oder ein handgeschriebener Lebenslauf erforderlich sein. Es enthält diverse Muster-CVs - in tabellarischer und vollständiger Form - für Stipendienbewerbungen, Rezepturhilfen und geht auf typische Ausfälle ein.

Auch das Anwendungsbild leistet einen wesentlichen Anteil am ersten Abdruck. Sie sollte in der Regelfall oben rechts auf der ersten Blatt des tafelförmigen Lebenslaufes stehen. Wenn dem Lebenslauf ein Titelblatt angehängt ist, sollte das Bild darauf angebracht werden. Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass das Bild etwa die Grösse eines Passbildes hat.

Eine zu kleine Aufnahme wäre für den Zuschauer schwierig zu erkennen, eine zu große Aufnahme würde die Außenseite zu sehr in den Mittelpunkt rücken und von der tatsächlichen Qualifizierung abgelenkt werden. Im Bild sollen die Antragsteller einen sympathischen, aber dennoch zuversichtlichen Auftritt machen. Eine professionelle tabellarische Lebenslauf sollte immer ein Bild von einem Profi-Fotoatelier enthalten.

Für ein berufliches Bewerbungsbild sollten Sie die folgenden Hinweise beachten: Auf dem Bild sollten Sie Business-Kleidung anziehen, d.h. eine Anzugjacke und ein T-Shirt oder eine Bluse. In diesem Fall ist es ratsam, dass Sie die richtige Kleidung haben. Format: Das Bild sollte von knapp über dem Kopf bis unter das Schlüsselbein gehen. Bei Anwendungen sind andere Dateiformate nicht gebräuchlich.

Mimik: Es ist von Bedeutung, direkt in die Fotokamera und damit in den Zuschauer zu schauen. Im Grunde genommen sollten Sie eine Lücke in Ihrem Lebenslauf schließen. Wer Schwachstellen wie z. B. Gaps, negative Bewertungen in seinen Berichten und eine lange Studienzeit in seinem Lebenslauf immer noch nicht vermeidet, sollte in der Lage sein, sie gut zu ergründen. Das Auflisten der Sender im tabellarischen Lebenslauf geschieht heute rückwirkend in chronologischer Reihenfolge, d.h. die letzen Sender werden zuerst aufgeführt.

Der einfache Umstand ist, dass aktuellere Daten über Sie in der Tat viel wichtiger sind als solche, die vor langer Zeit passiert sind. Achten Sie auch darauf, dass Ihr tabellarischer Lebenslauf auf die von Ihnen angestrebten Grundlagen oder andere Institutionen ausgerichtet ist. Sie können dies z.B. tun, indem Sie Sender hervorheben, die für eine spezielle Fördereinrichtung von besonderem Interesse sind.

In jedem Falle sollten Sie für jede Gründung einen neuen Lebenslauf erstellen und unter keinen Umständen Kopien der Antragsunterlagen an mehrere von ihnen senden! Nach unserer bisherigen Praxis hat sich die hier erwähnte Struktur bisher als sehr erfolgreich erwiesen und deckt sich auch mit den Grundlagen, die beim Lesen von CVs verwendet werden:

Persönliche Daten: Hier sollten Sie Ihre Adresse, Telefon nummern, E-Mail-Adressen und Ihr Geburtstag angeben. Sie sollten hier die Universität angeben, an der Sie studieren und diejenige, an der Sie Ihren Abschluss gemacht haben. Haben Sie bereits einen Auslandsaufenthalt gemacht, sollten Sie diesen auch hier eintragen.

Außerdem sollten Sie hier Kurzbeschreibungen zu Ihren Aktionen anhängen. Zur Beurteilung des Kenntnisstandes werden in der Regelfall die Ausdrücke " Basiswissen ", " Fließende Sprachkenntnisse in Sprache und Schreiben ", " Wirtschaftsfliessen " und " Landessprache " herangezogen. Dabei sollten Sie zunächst Ihren Wissensstand in den Office-Standardanwendungen notieren. Wenn Sie auch nur über eine Vielzahl von außerschulischen Veranstaltungen und Vergaben verfügen, sollten Sie diese aufteilen.

Hier können auch z.B. Preisangaben bei Skirennen erwähnt werden; denn auch diese Preisgestaltung spricht für die Bestimmung durch die Untersucher. Lobbys: An dieser Stellen sollten Sie so viele spannende Lobbys wie möglich aufzeigen. Besonders willkommen sind Hobbies, die es ermöglichen, direkt und positiv Rückschlüsse auf Ihre Persönlichkeit zu ziehen. Darüber hinaus sollten Sie sich auf einige wenige spannende Hobbies beschränken, anstatt nur eine lange Reihe von manchmal banalem Freizeitvergnügen aufzulisten.

Auch interessant

Mehr zum Thema