Kündigung Arbeitnehmer

Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Die Beendigung des Arbeitsverhältnisses ist für Arbeitnehmer und Arbeitgeber mit Kündigungsfristen, Formularen und wie die Kündigung ordnungsgemäß durchgeführt werden kann. Kündigungstipps für Mitarbeiter der Kanzlei| Rechtsanwalt für das Arbeitsrecht Ärztlicher Besuch während der Arbeitszeiten - Vergütungsanspruch? Wenn der Arbeitnehmer während der Arbeitszeiten einen Arzt aufsuchen muss, hat er für diesen Zeitraum einen Weiterzahlungsanspruch, wenn der Kollektivvertrag dies vorsieht. Der Niedersächsische Landesarbeitsgerichtshof hat entschieden, dass der Arbeitnehmer bei unverschuldeten Fehlzeiten einen Lohnzahlungsanspruch hat. Unter gewissen Voraussetzungen wird auch der Besuch eines Arztes während der Arbeitszeiten als unfreiwillig angesehen.

Enthält der Anstellungsvertrag AGB, nach denen innerhalb einer gewissen Zeit Forderungen aus dem Anstellungsverhältnis vor Gericht durchgesetzt werden müssen, so wird diese Zeit ausgesetzt, solange der Auftraggeber und der Arbeitnehmer Vergleichsverhandlungen durchführen. Der Lehrer einer Grundschule in Berlin leitet in seiner freien Zeit einen Youtube-Kanal namens "Der Volkslehrer" und wurde wegen angeblich anregender Filme entlassen.

Jetzt geht er gegen die Entlassung des Bundeslandes Berlin vor. Der Generalanwalt des EuGH hat nach Auffassung des Generalanwalts keinen grundsätzlichen Vergütungsanspruch für den Resturlaub von Referendaren. Ausgenommen davon ist, dass der Auftraggeber den Austritt nicht wirklich erstattet hat. Ferien und arbeitsfreie Tage können bei der Bemessung der maximalen Arbeitszeit nach dem Arbeitsstundengesetz nicht als Vergütungstage herangezogen werden.

Das gilt auch für Urlaub über die gesetzlich vorgeschriebene Mindesturlaubszeit hinaus und für arbeitstägliche öffentliche Anlässe. Ist die Kündigung eines Betriebsrats eine nicht zulässige Leistung? Bekommt ein Mitglied des Betriebsrats im Zuge einer Aufhebungsvereinbarung gewisse Bedingungen, so ist dies kein unzulässiger Vorteil für das Mitglied des Betriebsrats gemäß 78 S. 2 des Betriebsverfassungsgesetzes (BetrVG).

Die Landesarbeitsanstalt Rheinland-Pfalz hat festgestellt, dass ein Arbeitnehmer, der sein Beschäftigungsverhältnis beendet hat, keinen Wiedereinstellungsanspruch hat, wenn die der Beendigung zugrundeliegende Erwartung nicht eingetreten ist. Inzwischen hat das Mainzer Arbeitsamt festgestellt, dass ein privat geführtes whatsapp-Interview - trotz seines differenzierten Inhaltes - kein Grund zur Entlassung ist. Nach Ansicht der Berliner Arbeitsrichter stellt dies eine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts des Taxichauffeurs dar.

In der Enzyklopädie erhalten Sie umfassende gesetzliche Hinweise zur Kündigung, zum Recht der Mitarbeiter, zum Anstellungsvertrag, zu Abmahnungen und Abfindungen. Die Kenntnisse und Erfahrungen aus mehr als 20 Jahren Arbeitsrechtspraxis und die in weit über tausend Verfahren erworbene Kompetenz. Wir vermitteln hier das notwendige Rechtswissen, und Sie stellen die notwendigen Auskünfte auf der Grundlage von gemeinsamen To-Do-Listen zur Verfügung.

Unsere praxiserfahrenen Rechtsanwälte setzen sich als Arbeitsrechtler rasch und sicher für die Umsetzung Ihrer Belange ein.

Auch interessant

Mehr zum Thema