Krimi Norwegen Film

Thriller Norwegen Film

Die charismatische Privatdetektivin Varg Veum steht im Mittelpunkt der sechsteiligen norwegischen Spielfilmreihe. Irene Huss' Filme werden oft im Fernsehen gezeigt. TV-Tipp: Der nordische Krimi-Thriller mehrteilig "Elven" auf Arte: Komplott inmitten einer Idylle - Culture

Die gefrorene Region ist im achtteiligen Norweger "Elfen" wieder einmal der Ort der Verbrechensbekämpfung. Wenn man aus deutschsprachiger Sicht an Norwegendendenkt, hat man schnell ein Klischeebündel im Kopf: Idylle Weite, Elch, Baum, Fjord, das vielleicht eines dieser malerischen Pfostenschiffe aus der Hurtigruten-Werbung durchzieht, aber sonst: Leerheit. Es ist zweifellos ein kultureller Schock, wenn Militärs in Tarnkleidung die nordische TV-Serie "Elven" ständig mit automatischen Waffen patrouillieren und unschuldige Einwohner der russischen Grenzlandschaft stören.

Wo - ohne Zweifel? wenn der verdächtige Taeter scheinbar absichtlich von nicht bewaffneten Tätern getoetet wird; wenn so viel rohe Kraft zu einem hoffnungslos verknoteten Netz von Straftaten von heute und vor langer Zeit wird - dann wird es, wie so oft im Krimi nordischer Abstammung, klar:

Die Handlung von "Elfen" ähnelt in ihrer undurchsichtigen Unfähigkeit der TV-Legende "Number 6", die vor 50 Jahren ein psychodelisches Dörfchen voller Freaks und Jongleure in das Gefaengnis eines entfuehrten Spitzels verwandelte. Die langsamen Kamerabewegungen durch die Schönheit der nordischen Landschaften machen die Reihe zu einem unvergesslichen Erlebniss. Der Look ist, wie in Skandinaviens Krimis gebräuchlich, auch ohne das unendliche Tageslicht, mit dem sich die Melodramen des ZDF zwangsläufig verfestigen, eindrucksvoll.

In der ersten Sendung in Norwegen Ende MÃ??rz war "Elven" mit nur 212.000 Zuhörern ziemlich verunsichert. Möglicherweise ist sogar das einheimische Zielpublikum allmählich, aber leicht verärgert über all die ungeheuerlichen Krimi-Taten von seltsamen Menschen in der nordischen Wüste. Und " Elfen " ist keineswegs eine schlechte Idee.

Warg Veum - Sechs Kriminalromane aus Norwegen

Bestes Krimi-Entertainment aus Skandinavien: Der charmante Detektiv Varg Veum steht im Fokus der 6-teiligen nordischen Spielfilmreihe. Hier wohnt er mit seiner Lebensgefährtin Karin zusammen, die von ihm ein Baby aufnimmt. Varg Veum hat eine komplizierte berufliche Verbindung zu Kommissionsmitglied Jacob Hamre. Zur Wiederbelebung seines Lebens arbeitete der Detektiv Varg Veum als Dozent.

Damals hatte Veum eine Beziehung mit dem damaligen Frauen. Der ehemalige Sträfling hat zum Zweck, dass gerade Varg Veum die Schuldlosigkeit von Messer beweisen soll. Warg Veum - Schild an der Mauer (Varg Veum - Schriften på Veggen), Kinofilm, Norwegen 2010, Länge: 86 Min., unter der Regie von Stefan Fallbackken, mit Trond Espen Set (Varg Veum), Martine Johansen in Torild/Eva Beate, Lene Nystrøm (Karin Bjørge), Nikolaj Lie Kaas (Kniven), Bjørn Floberg (Polizeichef Hamre), Petronella Barker (Sidsel) und Bjørn Flotten

Warg Veum - Schwarzes Schaf (Varg Veum - Südwestdeutschland ), Kinofilm, Norwegen 2011, Länge: 87 Min., Regie: Stephan Apelgren, mit Trond Espeneim ( "Varg Veum"), Jakob Oftebro (Hans Hauge), Lene Nystrøm (Karin Bjørge), Bjørn Floberg (Polizeichef Hamre), Alexander Karim (Alexander Latoor) u. Wenn der Bursche von der Polizeigewahrsamung umgeben ist, fordert er mit Varg Veum, nach Varg Veum zu fahren.

Beide wissen sich aus der Zeit, als der Detektiv noch im Jugendamt arbeitete. Die Teenagerin behauptet, dass er die beiden Adoptiveltern bereits für schuldig befunden hat, und Varg kann ihn davon überzeugen, sich den Autoritäten zu unterwerfen. Aber nicht nur diese Aufstellung konnte seine Lebensgefährtin Karin verunsichern - seine Ermittlungen führten den Detektiv auf die Spuren eines Netzwerks von Alkohol- und Drogenschmugglern. Die Ermittlungen führten ihn auf die Suche nach einem Netzwerk von Alkoholikern.

Warg Veum - Gefährten of death (Varg Veum - Dødens drabanter), Kinofilm, Norwegen 2011, Länge: 94 Min., Regie: Stephan Apelgren, mit Trond Espen Séim ( "Varg Veum"), Bjørn Floberg (Polizeichef Hamre), Lene Nystrøm (Karin Bjørge) et al. Varg Veum begegnet seinem uralten Mitstreiter Noch einmal nach einer langen Zeit, der bis vor wenigen Tagen in Afghanistan Station machte.

Gerade er wird verhältnismäßig rasch als der angebliche Verursacher dargestellt, aber Varg kann nicht an seine eigene Schuldfrage glaubhaft machen und forscht. Nach der Durchsuchung von Evens Appartement wird Varg aufgebrochen und Karin verwundet. Die Privatdetektive können nach diesem Anschlagsversuch darauf vertrauen, dass sie auf den rechten Wegen sind - und sie leiten zum Hauptsitz von Armakon in Budapest.

Die ungarische Landeshauptstadt Varg findet immer mehr Anhaltspunkte, die auf gewissenlose Straftaten des Unternehmens hindeuten, aber bevor es weitere Verluste und einige erstaunliche Ereignisse gibt. Warg Veum - Deal with Death (Varg Veum - I lfd. ermørket er alle ultra grå), Kinofilm, Norwegen 2011, Länge: 87 Min., Regie: Alexander Eik, mit Trond Espen Secim (Varg Veum), Jonathan Espolin (Harald Ulvven), Bjørn Floberg (Polizeipräsident Hamre), George Mendel (Konrad Fritz) u.

Nichtsdestotrotz ist der Detektiv Varg Veum an dem Prozess beteiligt, weil seine Lebensgefährtin, die Sozialleiterin Karin Bjørge, sich um das MÃ??dchen gekümmert hat. In der Tat begegnet Varg einer Reihe von Inkonsistenzen, darunter eine Reihe von Fragestellungen, die sich aus der Sterbeurkunde ergeben. In der Zwischenzeit begegnet Karin im Einsatz einer Bekannten des Officers, die äußerst ängstlich wirkte. Der vermeintlich triviale Raub, in dem er gleichzeitig forscht, bringt Varg in die Obergesellschaft der Großstadt - und gerade dort entdeckt er eine scharfe Leine im Falle des verstorbenen Mades.

Jetzt wird auch Polizeipräsident Jacob Hamre allmählich tätig, denn die Angehörigen dieses Elitekreises sind offenbar im Bereich des illegalen Menschenhandels tätig und bemühen sich, alle Zeuginnen und Zeuginnen auszulöschen. Warg Veum - Death before our eyes (Varg Veum - De døde Har det godt), Kinofilm, Norwegen 2012, Länge: 87 Min., Regie Erik Richter Strand, mit Trond Espen Diebstahl ("Varg Veum"), Bjørn Floberg (Polizeipräsident Hamre), Lene Nystrøm (Karin Bjørge), Freddy Steimler (Angus), Fumi Desalu-Vold (Ellen Watu) u.

a. Bald werden Vater und Mutter Karin Bjørge geboren. Anlass genug für den Detektiv, etwas früher zurückzutreten. Auf den Spuren eines Drogendealers, dem Karl Gunnar große Mengen des Heroins geraubt haben soll, kommt er. Der Ermittlungsgang führt Véum in einen Schwemmland von Rauschgift und Aufruhr.

Warg Veum - Kalde hjerter, Kinofilm, Norwegen 2012, Länge: 88 Min., Regie: Trond Espen Secim, mit Trond Espen Secim (Varg Veum), Ingrid Olava (Siv), Gitte Witt (Maggie), Mads Ousdal (Thorvaldsen), Lene Nystørm (Karin Bjørge), Bjørn Floberg (Polizeipräsident Hamre) und andere.

Mehr zum Thema