Kreativ Bewerbung

Schöpferische Anwendung

Kreativ-Applikationsvorlagen Es ist unser Anliegen, Anwendungen durch kreative Gestaltung zu redefinieren. Mit unserem phantasievollen Konzept wollen wir Ihrer Anwendung eine neue Ebene aufzeigen. Du hast die Gelegenheit, deine Bewerbung mit einer individuellen Touch zu erweitern. Bearbeiten in Apple Seiten 5.6, Apple Word:Mac 2011, Microsoft Word 2007 und neuer.

Sämtliche Templates sind einzeln konfigurierbar. Abhängig von der Template, einschließlich Deckblatt, Begleitschreiben, Curriculum Vitae, Motivationsbrief und Schlussseite. Die Templates sind als einkommensbezogene Ausgaben abzugsfähig. Sie haben nur bei uns die Möglickeit, die für Ihr Projekt geeignete Software zu wählen. Sie erhalten alle Templates als Originaldateien (docx, Seiten) für das jeweilige Software. Suchen Sie jetzt die für Ihr Anwendungsprogramm geeignete Datei: Word 2007: Word:Mac 2011: Seiten 5.6: Unsere Templates sind nicht mit LibreOffice, Open Office, Google Docs und WordPress interagieren.

Sie sind nicht mit den mobilen Word- und Seitenversionen (Smartphone und Tablet) vergleichbar. Du erhältst eine vollständige Bewerbervorlage, in die nur Text eingegeben werden muss. Das Template enthält ein Titelblatt, ein Begleitschreiben, einen CV, ein Motivationsschreiben und eine letzte Seite. Für die Templates Business, Business Lite und Business Classic verarbeiten wir Ihr Bewerbungsbild und nehmen es in die Template auf.

Kreativ-Anwendung: Fünf erfolgreiche Anwendungsbeispiele

Wodurch wird sichergestellt, dass Ihre Bewerbung überhaupt berücksichtigt wird? Sie müssen sich als Antragsteller von der anderen abheben. Es gibt oft mehrere Dutzend Kandidatinnen und Kandidaten für gefragte Positionen, und Personalverantwortliche benötigen in der Regel nur fünf Minuten, um eine Bewerbung zu prüfen. Wagemutige Kandidatinnen und Kandidaten wollen daher den Arbeitgeber ihrer Wahl überrumpeln und mit ungewöhnlichen Methoden in die Angriffnahme gehen.

In Anlehnung an den potenziellen Arbeitgeber: Wie wäre eine Bewerbung als Broschüre oder Betriebsanleitung im Corporate Style? Allerdings genügt es nicht, nur die Hausfarben oder das Firmenlogo in der Anwendung zu berücksichtigen. So hat sich beispielsweise eine Jugendliche als Legofigur kopiert, um sich bei der Spielzeugfirma zu bewerb. "â??Das beweist, dass sie Ã?ber das australische Unternehmen nachgedacht haben und vielleicht ein wenig mehr dafÃ?r verbrennen als andereâ??, sagt Application Coach Jürgen Hesse.

"Dies kann als Blickfang dienen", sagt Anwendungscoach Bernd Slaghuis. Doch in einer Grossstadt geht ein einziges Poster rasch verloren, in einer Kleinstadt ist die Werbewirkung grösser. Andernfalls können die Antragsteller auch Flyer auslegen, z.B. auf einer Fachmesse. Einer der Antragsteller wandte sich in einem Videofilm speziell an seinen bevorzugten Arbeitgeber. Ironischerweise hat sich der Antragsteller als Marketing-Stratege inszeniert.

Das hat den Vorzug: Ein Videofilm vermittelt einen positiven Gesamteindruck vom Antragsteller, so der hessische Bewerbercoach. Suchmaschinenwerbung: Ein anderer Anwärter nutzte einen Kunstgriff in seiner Bewerbung: Er verbuchte Werbeeinblendungen bei Google, die immer dann auftauchten, wenn die gewünschten Chefs ihren eigenen Dateinamen in der Suche eintragen. "Solche Guerilla-Anwendungen sind eine Hochkultur - allenfalls zeigen die Kandidatinnen und Kandidaten, dass sie kreativ und offen für neue Wege sind.

Doch nicht nur in der Kreativwirtschaft sind ursprüngliche Vorstellungen gefragt. So könnten die Dokumente z. B. bei einem Süßwarenhersteller in eine der Verpackungen des Konzerns gelegt werden - das erregt laut Slaghuis Aufsehen. Und noch besser: Bringen Sie einen Kuchen als Bewerbung für eine Ausbildung in einer Süsswarenindustrie. Sie können sich auch als Technische Zeichnerin mit einem architektonischen Modell anstreben.

Derartige Anwendungen sind rasch erledigt, meint Slaghuis. Laut Slaghuis ist es dabei von Bedeutung, dass sich der Inhalt auf das Untenehmen bezieht: "Sonst wird der Personalverantwortliche nur mit den Achseln zucken", sagt Karriere-Coach Hesse. Auch sollten Antragsteller nicht zu störend sein - Twitter-Stalker zum Beispiel ärgern das Personal rasch. Wobei flache Redewendungen nie lustig sind, auch nicht als Bewerbung: Wer einen Silvesterfeuerwerkskörper mit dem Slogan "Take me, I'm the firecracker!

Hast du schon einmal jemanden für eine solche "Kreativität" angeheuert? Hast du schon einmal jemanden für eine solche "Kreativität" angeheuert? Abgesehen davon kann dies für kreative Berufe (Werbetreibende, Gestalter, Texter) schrecklich gut sein, aber ob sich ein Büroangestellter oder ein Ziviltechniker oder ein Betriebswirt qualifiziert und eine wahnsinnige "lustige" Bewerbungsform findet, wäre mir nicht so klar.

Als Personalreferent eines großen Konzerns habe ich viele tausend Anmeldungen erhalten. Bitten Sie darum, sich vorab über den potenziellen Auftraggeber zu erkundigen, verwenden Sie ein Schreibprogramm und für die meisten von ihnen sollte es gelten: reichen Sie keine Anträge wie im Beitrag. Werden einige hundert Anmeldungen für eine Anstellung entgegengenommen, müssen sie auch lesbar sein und sollten mein Sekretariat nicht in eine Tüftelstunde verwandeln.

Ja, dann kannst du kreativ sein. Abhängig von der gewünschten Aufgabe mehr oder weniger, aber nach meiner Praxis ist es in der Regel nicht auf eine unzureichend farbige Anwendung zurückzuführen. "â??Als Kandidat muss man sich von der Konkurrenz abheben. Bei begehrten Positionen gibt es oft mehrere Dutzend Kandidaten...." Inwiefern kann es dann eine Vielzahl von Anwendungen geben?

Müssen sich Unternehmen bei einem Mangel an Fachkräften nicht überlegen, wie sie sich von der Menge derjenigen abheben können, die Fachkräfte mit kreativ gestalteter Stellenausschreibung suchen?

Auch interessant

Mehr zum Thema