Klinik für ms Kranke

Praxis für ms-Patienten

Die Multiple Sklerose (MS) ist neben der Alzheimer-Krankheit eine der häufigsten neurologischen Erkrankungen des zentralen Nervensystems. In der Neurologischen Klinik werden regelmäßig Therapiestudien zu MS durchgeführt. Auf der Liste stehen einige Kliniken, die sich überwiegend oder ausschließlich mit MS beschäftigen. Das e-med-Forum Multiple Sklerose, das unabhängige Portal für alle, die sich mit MS beschäftigen: Spezialklinik Waldeck Zentrum für medizinische Rehabilitation.

MS (Multiple Sklerose)

Die Multiple Verödung (MS) ist neben der Alzheimer-Krankheit eine der häufigste neurologische Krankheit des ZNS. Weil alle Hirnnerven des Zentralnervensystems (ZNS) befallen sein können, sind die Beschwerden bei der Multiplen Verödung sehr unterschiedlich. Die Multiple Sekretion tritt in der Regel bei Rezidiven auf, aber der Krankheitsverlauf selbst ist nicht vorhersagbar. Bisher ist die Multiple Verödung unheilbar.

"Â "Â "Plan Baby bei MSÂ "Â " Multiple Skelettkrankheiten Verein, Gesamtverband e.V. Für Jugendliche mit MS, die Kinder haben wollen, steht der MS-Welttag in diesem Jahr unter dem Thema "Alles geht, aber nur anders...." Fachvorträge, Benefizkonzerte, Fundraising-Läufe, Tanzveranstaltungen, Messen und Filmvorführungen: Der MS-Welttag hat ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm rund um den Jubeltag der Weltmission zum Vorschein. Die 16 DMSG-Landesverbände, Arbeitsgruppen und MS-Kliniken haben vielfältige Möglichkeiten, Menschen über Multiple Sklerose aufklären, Vorbehalte abbauen, sich über neue Therapieansätze aufklären, sich austauschen und auf die Bereiche hinweisen, in denen Menschen mit MS auf Hürden in ihrem täglichen Leben treffen.

Mitte

2007 wurde der Neuroklinik erstmalig das Prädikat "Anerkanntes MS-Zentrum" der DMSG erteilt. Die Zertifizierung erfolgt alle zwei Jahre, und seit September 2015 ist die Neuroklinik als MS-Schwerpunktzentrum akkreditiert. Diese wurde auf der Grundlage von Vorgaben des Medizinischen Beirats des DMSG Bundesverbands mitentwickelt.

Der Leitfaden für Akut-, Rehabilitations- und Fachkliniken ist auf der Website der DMSG (www.dmsg.de) zu finden. Alexander Bayer steht den Patientinnen und Patientinnen der Neuroklinik seit Januar 2010 als Leiter der MS-Therapie zur Seite. Sie hat die DMSG-zertifizierte Facharztausbildung in MS-Therapiemanagement durchlaufen. Zu diesen Fragen betreut Bayer Menschen mit MS während stationärer und teilstationärer Aufenthalte:

Darüber hinaus steht Ihnen Bayer bei Fragestellungen zum sozialen Kontext des Betroffenen (z.B. Karriere, Haushalt, Familie, Hobbys ) zur Seite. Dabei strebt er ein nahtloses Zusammenwirken des interdisziplinären Pflegeteams aus Medizinern, Krankenschwestern, Heilpraktikern, Case Management, Sozialamt an und knüpft bei Bedarf Kontakte zu Selbsthilfe-Gruppen ("Blackbird", DMSG). Für telefonische oder E-Mail-Fragen steht Ihnen Bayer auch nach dem Krankenhausaufenthalt zur Seite.

Auch interessant

Mehr zum Thema