Klinik Berg

Bergklinik

Ort Kliniken Tal; Ort Kliniken Berg. Krankenhaus Schwarzenberg Krankenhaus Das Bundesland Salzburg erweitert sein Angebot um drei Stellen - in diesem Jahr 28 Hausärzte und mehr als 60 Fachkräfte in der Lehre am Schwarzzacher Krankenhaus. In der Klinik des Kardinals Schwarzenberg heisst das Jubiläums-Baby 2017 Elisa - sie erblickte das Tageslicht in der Dunkelheit von Donnerstags bis Freitags (10.11.

). Nie zuvor wurde die tausendste Geburtsstunde so frühzeitig im Schwarzzacher Krankenhaus verzeichnet.

Die Klinik für Schwarzenberg hat ihr Therapiespektrum für Patienten mit Harnblasenschwäche erweitert. Die Praxis der Kardinal-Schwarzenberg-Klinik in Schwarzach wurde von der angesehenen DGAV (Deutsche Vereinigung für Allgemeine und Viszeralchirurgie) mit dem "Kompetenzzentrum für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie" ehrt. Vom Österreichischen Arbeitskreis für Betriebsgesundheitsförderung (BGF) wurde die Kardinal-Schwarzenberg-Klinik für ihre vielen gelungenen Aktionen zur Förderung der beruflichen Gesundheit prämiert.

Die Klinik Cardinal Schwarzenberg ist das einzige salzburgische Klinikum außerhalb der Bundeshauptstadt mit einer Schlaganfallstation. In akuten Fällen kommt es auf jede einzelne Minute an: Ab Januar 2017 wird das Schwarzach-Krankenhaus in " Cardinal Schwarzenberg Clinic " umfirmiert.

Startseite

Der 1927 geborene Joachim Hennig ist vielen Zittauer bekannt: Seine prächtigen Landschaftsbilder, Zeichnungen und Wasserfarben stehen an bekannten Plätzen. Auch heute noch ist er als agiler Älterer tätig, aber arthrotisch und vor allem arteriosklerotisch ist er lästig. Bei uns war er im Monat April in der Klinik für Aufgüsse, die die Blutgefäße aufweiten, um die Beschwerden zu mildern.

Der erfahrene, sozialkritische Mensch hat in seiner Biographie immer den Menschen zu erforschen und zu erhalten gesucht. In unserer Klinik mag er das auch: "Der Mensch steht im Zentrum der Therapie. Auch er selbst ist immer noch sehr lebendig am Geschehen beteiligt, hat einen E-Scooter, um lange Strecken zu überwinden, und ist sich selbst gegenüber loyal.

Wie gut ihm die Therapie in der Klinik des Oberarztes Bernd Rehnisch gefällt und dass er dadurch seine Wohnqualität wiedererlangt hat, sagt er mir. Leider war sein Geschwister bereits in den 70er Jahren an der Krankheit gestorben und seine Füße mussten entfernt werden. "Durch die hervorragende Arznei im Haus", sagt Joachim Hennig, fühlt er noch immer das Gefühl des Lebens um sich herum und erkennt und akzeptiert es selbst.

Heutzutage kann man trotz einer heilbringenden Krankheit am gesellschaftlichen Geschehen teilnehmen, wird respektiert und nicht im Stich gelassen. "Joachim Hennig hat immer den Versuch unternommen, Gemälde mit Historie zu kombinieren, hat die geschichtsträchtigen Orte und Städtchen entlang der Via Regia erfasst. Heutzutage bemüht er sich, die Schönheiten der Landschaft festzuhalten, und seine Exposition fand gerade in Waltersdorf statt.

Der heimatverbundene Joachim Hennig sagt über die Medikamente in unserem Haus: "Wo immer Menschen wirken, werden große Dinge getan. "â??Ich habe hier im Haus nur positive Dinge gesehen. "Mit unwiderstehlichem Reiz schmunzelt er und trägt zu dem wunderbaren Abenduntergang bei, den wir in seinem Raum auf der Krankenstation genießen: "Die Menschen hier füllen und füllen die Gesundheit. Das ist Wunder.

"Wir betrachten seinen Buchband "An alte Straßen", den ich nur als Antiquar kaufen konnte, aber mit einer wunderschönen Einweihung erhalten habe, bevor ich morgen das Haus verlasse, und unterhalten uns über die Künste, die Technologie, die schöne Metropole Zittau und die wunderschöne Gegend, zu der ich selbst in die Klinik kam.

Vielen Dank, lieber Joachim Hennig, für diesen wunderschönen Tag!

Auch interessant

Mehr zum Thema