Karriere Starten

Starten Sie Ihre Karriere

Auf diese Weise planen Sie Ihre Karriere. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Start a career" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. Beginnen Sie Ihre IT-Karriere in einem Systemhaus für Unternehmenssoftware auf Basis von Microsoft Dynamics, SAP und Qlik.

Abflug! Auf diese Weise planst du deine Karriere.

Abflug! Auf diese Weise planst du deine Karriere. Du hast keine konkreten Vorstellungen von deiner zukünftigen Berufstätigkeit? Zweidrittel der Mitarbeiter sind der Meinung, dass Karriere nicht planbar, sondern ein Zufallsprodukt ist. Deshalb machen sie sich nicht viel Mühe, ihre Karriere zu gestalten - sie haben sich auf den Weg gemacht und erwarten nun zu sehen, wohin sie der Weg führen wird.

Laut einer kürzlich durchgeführten Untersuchung bewerben nur sehr wenige Unternehmen die Karriere ihrer Mitarbeiter. Um so mehr ist es daher notwendig, Ihren Karriereweg tatkräftig zu gestalten. Setz dir ein Tor! Zunächst sollten Sie sich darüber im Klaren sein, was Ihnen in Ihrem beruflichen Alltag besonders am Herzen liegt und welche Verantwortung Sie gerne wahrnehmen würden. Wer selbst herausgefunden hat, welche Inhalte für ihn von besonderem Interesse sind und welche Unternehmenswerte ihn vorantreiben, sollte sich überlegen, welche Randbedingungen zu welchem Unternehmen gehören und in welchem Ambiente er sich am besten wohl fühlt:

Start-ups oder etablierte Konzerne, Großraumbüros gegenüber Kleinunternehmen, klassische gegenüber innovativen Branchen, hierarchieorientierte oder lockere Gruppen. In diesem Rahmen können Sie alle Ihre weiteren beruflichen Schritte besser einplanen. Nur wer weiß, was einen antreibt, kann seine Person geschickt in seinem Arbeitsleben einbringen. Achten Sie darauf, dass Sie Ihre eigene Karriere vermarkten - und Sie sollten eine Eigenanalyse machen, sobald Sie sich entschieden haben, in welche Richtungen Ihre Karriere gehen soll:

Es ist am besten, diese Eigenanalyse in schriftlicher Form aufzuzeichnen und bei jeder professionellen Änderung abzurufen. Es ist nicht nur für den Berufseinstieg von Nutzen, sondern kann Ihnen auch bei künftigen Entscheiden behilflich sein. Weil sich berufliche Belange im Verlauf des Berufslebens naturgemäß ändern, ist es möglich, zu einem späten Zeitpunkt festzustellen, welche Kompetenzen in der Zwischenzeit erworben wurden, ob sich die Präferenzen geändert haben oder ob man sehen kann, auf welche Größen man sich wieder stärker fokussieren sollte.

Denke darüber nach, welche professionellen Maßnahmen du ergreifen musst, um deinen Traum wahr werden zu lassen. Wer aber Karriere machen will, sollte den Wunsch haben, sich stetig weiter zu entwickeln und sich so seinen Vorstellungen Stück für Stück zu nähern. Es ist aber trotzdem notwendig, einen Gesamtkonzept zu haben, das Sie als Leitfaden verwenden können - Sie können es zu jeder Zeit neu anpassen.

Deshalb ist es besonders wichtig, neben dem großen Anliegen auch Zwischenstopps festzulegen und in kleinen, aber durchaus sinnvollen Etappen voranzukommen - aber immer mit dem Wunsch, wo man in einigen Jahren sein will. Diejenigen, die mit dem bisher Erreichten sehr schnell glücklich sind, neigen dazu, von ihren bisherigen Zielsetzungen abzulenken und die Zeichen eines notwendigen Arbeitsplatzwechsels zu ignorieren, solange sich eine kleine Tür nicht von selbst aufmacht.

Aber man sollte sich auch nicht zu sehr an seinen vorgefertigten Plänen anhaften. Wer sich zu sehr auf den folgenden Schritt in seiner Karriere beschränkt, um dem, was er will, näher zu kommen, dem entgeht auch seine Beweglichkeit und damit sein Auge für die sich bietenden Möglichkeiten. Nicht zuletzt sollte man sich nicht zu sehr unter Zwang stellen, um allgemeinen sozialen Ideen hinterherzulaufen: "Nach so vielen Jahren muss man die nächsthöhere Karrierestufe erreicht haben", "in dem und dem Lebensalter muss man so viel verdienen" und so weiter.

Denke darüber nach, ob diese angeblichen Gesetze für dich selbst wirklich eine so große Bedeutung haben. Vielmehr ist es wichtig als Einfluss oder das "richtige" Gehaltsniveau, dass Sie mit Ihrem Privatleben und Ihren professionellen Tätigkeiten zufrieden sind. Richten Sie Ihre aktuelle Situation an Ihren Zielsetzungen aus und prüfen Sie, ob Sie noch auf dem rechten Weg sind oder ob Änderungen sinnvoll wären.

Im Allgemeinen werden jedoch 10 Jahre als entscheidende Schwelle für einen angezeigten Wechsel angesehen: Wenn Sie zu lange in einem Unternehmen arbeiten, haben Sie sich bereits so weit eine eigene Identifikation geschaffen, dass ein Arbeitsplatzwechsel einem Kultursprung gleichkommen würde. Es geht also darum, die Anzeichen früh zu erfassen und dann den mutigen Schritt zu wagen, eine neue berufliche Richtung einzuschlagen.

Das Beste daran ist, unseren Karriere-Tipps zu folgen, sobald Sie Ihre Karriere beginnen.

Auch interessant

Mehr zum Thema