Implacementstiftung

Implementierungsstiftung

In der Diakonie Implacementstiftung kann eine Ausbildung für verschiedene Berufe im Sozial- und Gesundheitsbereich angeboten werden. Bundesland Oberösterreich - Implacementstiftung Arbeitssuchende können dagegen darauf zählen, dass ihnen sofort nach dem erfolgreichen Ausbildungsabschluss eine Stelle angeboten wird. 75 prozentig von den Trainingskosten von bis zu 1.850 EUR pro Person werden aus oberösterreichischen Geldern getragen. Der Teilnehmende erhält während seiner Ausbildungszeit ein Arbeitslosengeld vom AMS Oberösterreich oder einen entsprechenden finanziellen Beitrag aus Zuschüssen.

Antragstellerinnen

Stellenangebote in Steiermark sind bedarfsgerecht mit Unterstützung des AMS zu besetzen. Für die Teilnahme der Stiftung zahlt das beteiligte Untenehmen eine einmalige Aufnahmegebühr von 450,- pro Teilnehmer und eine monatliche Qualifizierungsgebühr von 420,- oder bei verkürzter Ausbildung eine Aufnahmegebühr von 450,- und einen Monatsbeitrag von 270,- Euro.

Die Qualifikationskosten in der Größenordnung von ca. 3.000 werden von der Förderstiftung übernommen. Im Falle konkreter Projekte ist es immer notwendig, zunächst im Einzelnen zu prüfen, ob die Förderbedingungen erfüllt sind.

EINFÜHRUNG

Teilnahmebedingungen für Arbeitssuchende: Allgemeine Bedingungen während der Teilnahme: Für Arbeitssuchende über 45 Jahre und Unternehmen, die in der Stmk. Personal suchen. Mit der IMPLACEMENT Foundation 45+ wird ein Qualifikationsangebot für einen optimierten Berufseinstieg angeboten. Sie wendet sich an Arbeitssuchende über 45 Jahre sowie an Unternehmen, die in der ganzen Schweiz Personal suchen.

Mit der IMPLACEMENT Foundation 45+ wird in der ganzen Schweiz ein umfassendes Programm für die Umsetzung von Projekten durchgeführt. Füllen Sie geöffnete Positionen präzise und zügig. Die IMPLACEMENT Foundation 45+ stellt einen angemessenen Bezugsrahmen dar, um auf der Suche nach Personal tätige Firmen bei der Einstellung und Schulung von neuen Mitarbeitern zu begleiten. Nach Ablauf der Gründungsphase verfügt das Unter-nehmen über einen wertvollen und bestens ausgebildeten neuen Spezialisten. Schon in der Recruiting-Phase nutzt das Untenehmen das Angebot der IMPLACEMENT Foundation 45+ durch die erweiterten Personalauswahlmöglichkeiten, so dass Vakanzen rasch und präzise vergeben werden können.

Teilnahmebedingungen für Unternehmen: Rahmenbedingung für Unternehmen: Dein Einsatz als Unternehmen:

Ausstoß

Zweck der Stiftung Energieverwertung ist es, Stellenangebote im Bereich der Energiewirtschaft und Umwelt mit qualifizierten neuen Mitarbeitern in der ganzen Stmk. zu decken. Durch ein individuelles Angebot aus Theorie und praktischer Erfahrung am künftigen Arbeitplatz werden die besten Bedingungen für einen gelungenen Direkteinstieg in das Unternehmen geschaffen - ohne Stress und Risiko!

Mehr zum Thema