Headhunter Wiki

Kopfjäger-Wiki

Das Wiki hilft Ihnen dabei. Das Action-Abenteuerspiel Headhunter wurde als einer der letzten Titel für Sega's Dreamcast entwickelt. Headhunter.wiki - Such- und Findmittel für Personalleistungsanbieter Gemeinsam mit Ihnen suchen wir die besten Personalleistungen in Ihrer Stadt! Unser Service ist 100% kostenfrei - sowohl für Arbeitssuchende als auch für Mitarbeiterdienstleister!

headhunter.wiki ist die kostenlose Möglichkeit für mehr Transparenz für Ihr Unternehmertum! Interessenten wenden sich an Sie. Durch unseren Firmeneintrag unter headhunter.wiki bekommen wir regelmässig Anfragen von Arbeitssuchenden, ihnen geeignete Positionen vorzuschlagen.

Sogar Firmen, die unbedingt Stellenangebote annehmen wollen, sind durch diese neuartige Marketinglösung auf uns aufmerksam geworden.

Wer ist ein Headhunter?

Wir gehen davon aus, dass Sie unsere Cookie-Richtlinien verstanden und akzeptiert haben, wenn Sie die Website weiterhin nutzen. Für eine Erläuterung, wie Sie die Cookie-Einstellungen ändern können, lesen Sie unsere Datenschutz- und Cookie-Richtlinien. Ein Headhunter ist ein Unternehmensberater, der sich auf die Akquisition von hoch qualifiziertem Fach- und Führungspersonal im Namen eines Unternehmen spezialisier.

Sie werden um Hilfe gebeten, sobald kein geeignetes Fachpersonal mit der eigenen Rekrutierungsstrategie des Konzerns zu finden ist oder bei der Personalbeschaffung ein besonderer Ermessensspielraum erforderlich ist. Zu ihrem Aufgabengebiet gehört neben der betrieblichen Direktsuche nach Mitarbeitern in ihrem eigenen Netz und ihren eigenen Datenbeständen auch die Überwachung von Suchprozessen, die Erarbeitung und Umsetzung von Kandidatenbewertungen sowie die Verifizierung von Zertifikaten und Nachweisen.

Headhunter betreuen das Kundenunternehmen oft auch in den Bereichen Personal-Entwicklung und Personal-Marketing.

mw-headline" id="History">HistoryEdit

Das Action-Abenteuerspiel Headhunter wurde als einer der letzen Spiele für Sega's Traumcast aufgesetzt. Mit dem " Ableben " von Dreamcast wurde das Game am Samstag, den 28. Januar 2002, für PayStation 2 wiederveröffentlicht. In einem unbekannten Prüflabor wacht der Akteur als Jack Wade, das leitende Glied der als Headhunter bezeichneten Jäger, auf und flieht.

In seinem Bestreben gewinnt er seine verloren gegangene Headhunter-Lizenz zurück, um die Schuldigen zu ergreifen und eine Konspiration zu aufdecken. Die Geschichte, die in vorgefertigten Szenen dargestellt wird, hat im Rahmen des Spiels einen hohen Stellenwert. In der Summe gibt es zwei unterschiedliche Bereiche, die bei Headhuntern wechselweise verwendet werden: Auch wenn es als "Metal Gear Killer" galt, erreichten Headhunter nicht die hohe oder hohe Beliebtheit der Serie "Metal Gear" (die übrigens nie geplant war).

Trotzdem wurde das Game für seine überzeugende Graphik und glaubwürdige Spielwelt ausgezeichnet. Der zweite Teil der Headhunter-Serie sind die beiden ersten Partien, die das Entwicklerstudio der Firma entwickelt hat.

Mehr zum Thema