Gesellschaft für Systemische Therapie und Beratung

Verein für Systemische Therapie und Beratung e.V.

Lehrstuhl für Systemische Therapie und Beratung Die Bodensee-Institut ist eine systemische Weiterbildungseinrichtung und anerkanntes Vorstandsmitglied der DGSF. Die drei Weiterbildungskurse "Systemische Therapie und Beratung (DGSF)" (drei Jahre), "Systemische Praktik in verschiedenen gesellschaftlichen Zusammenhängen - Systemische Beratung (DGSF)" (zwei Jahre) und "Systemisches Coaching (DGSF)" sind durch den DGSF akkreditiert. Die praktischen Lehrpläne der Therapie- und Beratungsausbildung wenden sich an Menschen aus den Fachbereichen Sozialarbeit, Erziehungswissenschaft, Sozialpädagogik, Psychologie, Humanmedizin, Pastoral, Schule und andere Interessenten.

Mit unseren Weiterbildungsprogrammen haben wir es uns zur Pflicht gemacht, die Systemische Therapie, die Familien- und Paetherapie sowie die Systemische Beratung und Betreuung weiterzuentwickeln und zu forcieren und in der lokalen und regionalen Ebene besser bekannt zu machen.

In unseren 2-tägigen Kursen und Werkstätten, z.B. in der systematischen Schatztruhe (Margit Löhte und Katarina Vojvoda-Bongartz), können Sie magische und schöpferische Verfahren erproben. Die Therapie- und Beratungsangebote des Instituts richten sich nicht zuletzt an hilfesuchende Menschen, Ehepaare und Gastfamilien, die neue Wahrnehmungs- und Handlungsmuster für sich und ihre Beziehung erschließen und ihr Privatleben durch die Entdeckung eigener Fähigkeiten erweitern wollen.Institutionen und Unternehmen sind herzlich dazu aufgerufen, unsere Betreuungs- und Coachingleistungen in Anspruch zu nehmen.Respekt und Anerkennung von Menschen ist die Grundeinstellung in unserer Tätigkeit.

In Radolfzell wollen wir Ihnen neue Anregungen für Ihre tägliche Praxis liefern, mit Ihnen auf qualifizierte und humorvolle Weise weitere Entwicklungen initiieren und Ihre Energien und Zufriedenheit am Arbeitsplatz erhöhen (nach dem Motto: Weiterbildung bedroht den Arbeitsablauf!). Die Räume bieten aufgrund ihrer Anordnung und Einrichtung viel Platz für die ausgewogene Mischung aus Theorie, differenzierter Arbeitsweise und praxisorientiertem Probieren.

Fachpsychologin für Physiotherapie FSP (systemisch, Schweiz. Gesellschaft für Systemische Therapie und Beratung, Psychologische Abteilung SGS-P)

Der Weiterbildungsteil "Wissen und Können" ist inhaltlich so konzipiert, dass er dem Weiterbildungsteilnehmer vom Beginn seiner Weiterbildungszeit an Therapiekompetenzen vermittelt. Hinweis: Nicht inbegriffen sind die Ausgaben für Literatur, Lernmaterial, Reise, Übernachtung und Mahlzeiten sowie weitere anfallende Ausgaben wie Versicherung, freiwillige Vereinsbeiträge, Fach- und Bundesweiterbildungstitel etc.

Der Preis entspricht dem derzeitigen Status, Adaptionen und Veränderungen sind möglich. Die FSP-Mitglieder werden nach erfolgreicher Fortbildung zum Fachpsychologen für psychotherapeutische Betreuung FSP ernannt. Auszeichnung als Postgraduate Training durch den FSP: 17. März 2001.

Mehr zum Thema