Frauen Karriere

Karrieren von Frauen

Women & Careers: Frauen und Führungsfunktionen Lediglich wenige Frauen kommen in der Geschäftsleitung in die oberste Etage. Der Psychologe Martina Lackner schrieb diese Wochen, dass Frauen zu schön für eine Karriere sind. Gegenstimme zu Frauenberufen Faule Frauen? Für die Diplompsychologin Martina Lackner sind Frauen zu schön und komfortabel für Managementpositionen. Aus diesem Grund können Frauenförderungsprogramme und -kontingente eingespart werden.

Zu den 7 häufigste Karrierefehler von Frauen gehören

In vielen Führungsebenen sind Frauen nach wie vor stark untervertreten. Laut statistischer Auswertung hinken sie auch beim Lohn hinter den Männern hinterher. Um dies zu verhindern, sollten Sie diese üblichen Berufsfehler meiden. Nach der OECD-Studie betrug der Frauenanteil in leitenden Positionen oder als Richter 30%. Genauso hoch ist der Prozentsatz, der seit 2016 für große Unternehmen in Deutschland gesetzlich festgelegt ist.

Seit zwei Jahren gibt es die so genannte Frauenquote: Im Jahr 2016 lag der Durchschnittsbruttoverdienst der weiblichen Beschäftigten in Deutschland bei 16,26 E/h. Der Bruttoverdienst lag bei 16,26 E/h. Die Maenner erreichten dagegen einen Stundensatz von 20,71 EUR. Aber sie weiss auch, dass Frauen selbst ein paar Veränderungen vornehmen können, um ihre Karrieremöglichkeiten zu optimieren.

Die ehrgeizigen Frauen sollten diese Irrtümer um jeden Preis vermeiden: Dein Betreuer kann nicht wissen, was deine Berufsziele sind, es sei denn, du sprichst mit ihm über sie. Achtung: Setzten Sie sich auf jeden Fall ganz bestimmte persönliche Zielvorgaben, z.B. mit dem SMART-Modell. Die Auffahrt ist schon hart genug - übrigens auch für Manner. Es geht leichter und rascher mit einem versierten Betreuer an Ihrer Seit.

Wenn sie in Ihrem Betrieb nicht vorhanden sind, sollten Sie Firmenevents durchführen und Informationen mit versierten Mitarbeitern austauscht werden. Es gibt auch Frauen in anderen Betrieben oder gar anderen Sektoren, die die gleichen Zielsetzungen haben oder die in ihrer Karriere bereits weiter fortgeschritten sind als Sie. Doch auch für den erfolgreichen Mann ist es ein guter Ort, um ein paar gute Trinkgelder zu bekommen.

Was an Ihrem äußeren Netz nützlich ist, ist, dass Sie von aussen einen neuen Look erhalten. Sie müssen dann nicht mehr zusehen, wie nur Ihre Kolleginnen und Kollegen gefördert werden, und Sie erhalten endlich selbst eine Chance. Die Manager von morgen benötigen Kompetenzen, die in Zukunft nachgefragt werden. Was besonders begehrt ist, zeigen Ihnen die Vorgesetzten, Betreuer oder Kolleginnen und Kollegen auf.

Lädt man die Karrierehantel mit zu ambitionierten Zielen auf, hält sie am Leben oder man bricht unter ihr zusammen. Setz dir keine realitätsfremden Absichten. Es ist besonders darauf zu achten, dass Sie Ihre Kompetenzen in Betracht ziehen (siehe Pkt. 6) und sich ein reales zeitliches Limit gesetzt haben.

Auch interessant

Mehr zum Thema