Fortbildung zum Coach

Weiterbildung zum Coach

Ziel von Coaching ist es, Menschen zu unterstützen und zu begleiten, die sich in ihrem privaten oder beruflichen Umfeld verändern wollen oder müssen. Ganzheitliches Coaching IBP / Ganzheitliche Beratung IBP. Der Kurs ist für die berufliche Weiterbildung konzipiert. Berufliche Ausbildung zum Coach für hohe Sensibilität, hohe Sensibilität und Multitalent.

Weiterbildung zum "Personal Coach

Charakteristik: Ziel des Coachings ist es, Menschen zu unterstützen und zu begleiten, die sich in ihrem privaten oder geschäftlichen Lebensumfeld ändern wollen oder müssen. Das ganzheitlich orientierte Coachings betrachtet den Menschen in seiner realen Alltags- und Lebensumwelt und soll ein erfolgreiches und erfolgreiches Dasein in all seinen Aspekten fördern. In dieser Fortbildung erlernen Sie eine begründete Handlungsfähigkeit, die Sie in die Lage versetzt, effektive Verfahren für einen erfolgreicheren Umgangs mit kritischen Lebenslagen, für das Erfassen der eigenen Potentiale und Mittel, für die Orientierung an selbst gesetzten Zielen - und für die Ausdehnung empfindlicher Begrenzungen bei Ihren Empfängern - aufzusetzen.

In der Weiterbildung beruht der ganzheitliche Coaching-Ansatz auf Empowermentansätzen (Herriger), Logiktherapie (Frankl), evolutionärer Systemtheorie nach Arnold und alltags- und lebensweltbezogenen Konzepten (Thiersch). Das Training ist sowohl theoriefest als auch praxisnah.

Baustein 1: Grundlegende Coachausbildung

Auch für einzelne Module - zum Beispiel die Coach-Grundausbildung (Modul 1) - erkennen wir externe Zertifikate an. Mindestens 130 Stunden als z.B. NLP-Praktiker, systemisches Coaching oder vergleichbare Grundkenntnisse in der Kommunikationspsychologie. Am Institut Besser-Siegmund wird das NLP-Practitioner-Training (DVNLP) mit dem Schwerpunkt "Mental-Coaching" angeboten. Viertägige Fortbildung im Emotions-Coaching für systemische, einfallsreiche und präzise Leistungssicherheit. Mehrmals im Jahr bietet das Besser-Siegmund Institut eine Weiterbildung zum Wingwave-Coach an.

Regelmäßig bildet sich das Besser-Siegmund-Institut zum Magic Words-Trainer weiter. Mindestens 130 Stunden zu den Themen Stärkung und langfristige Erhaltung der individuellen Leistungsfähigkeit, Stressmanagement am Arbeitsplatz, Burnout-Prävention, Gesundheits- und Glaubenssysteme, Neuropsychologie und Hirnforschung, leistungserhaltende Kommunikation für Systeme, Sportmotivation, interdisziplinäre Gesundheitskonzepte, Akquisition, Positionierung des eigenen Coach-Profils, etc. Der NLP-Masterkurs mit dem Schwerpunkt "Work Health Balance" wird vom Besser-Siegmund-Institut angeboten.

Die Gültigkeit des Zertifikats beträgt vier Jahre und kann verlängert werden, wenn der Inhaber innerhalb von vier Jahren zehn Tage Weiterbildung im Bereich des Kurzzeitcoachings nachweisen kann. Mindestalter 27 Jahre, Hochschulabschluss oder Berufsabschluss mit drei Jahren Berufserfahrung.

Training als Coach für hohe Sensibilität und Multitalentalität

Sehr sensible, hochempfindliche und talentierte Menschen, so genannte Scanner-Persönlichkeiten, können oft keinen geeigneten Consultant, Therapeuten oder Coach auftreiben, der mit ihrer unterschiedlichen Wahrnehmung und den speziellen Lebensbedingungen ausreichend vertraut ist. Um dies zu ändern, hat Anne Heintze seit 2010 das erste Training des Offenen Trains für High X Menschen angeboten.

Im Rahmen dieser Schulung gibt sie ihr umfassendes erfahrungsmäßiges, seelisches und didaktisches Wissen aus 30 Jahren Begleitung als Therapeut und Coach 1:1 an die Absolventinnen weiter. Das Training zum Coach für hohe Sensibilität, hohe Sensibilität und Multitalent Vermittlung dieser Fähigkeiten und Unterstützung der Absolventinnen und Absolventen bei ihrem gelungenen Einstieg in die Selbstständigkeit. Neben den sechs Veranstaltungen erfolgt dieses Intensivtraining auch unter Einsatz der neuen Energien.

Selbstverständlich können OpenMind-Coaches ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Kompetenzen in der Zusammenarbeit mit normal empfindlichen und normal begabten Menschen einbringen. Mit den vermittelten Techniken und Werkzeugen werden die wichtigsten und wirksamsten Instrumente auf dem Coaching-Markt eingesetzt. Im Mittelpunkt des Trainings stehen die individuelle Kompetenzförderung, die persönliche Potenzialentwicklung als Coach und Consultant und ein hoher praktischer Bezug.

Außerdem konzentriert sich dieses Training auf das Thema: "Marketing als Coach", denn was bringt es, eine fundierte Schulung zu absolvieren, wenn zu wenig potentielle Kunden davon wissen? Dabei geht es auch darum, als Coach sichtbar zu werden. Auf der Basis dieser vier wesentlichen Coaching-Methoden agieren OpenMind-Coaches. Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Bearbeitung von Images (innen und außen) durch Visualisierung, die Bearbeitung von Kollagen und anderen Gestaltungstechniken, Emotional Coaching mit bildlichen Darstellungen und sprachlichen Images (Codewörter).

Voraussetzungen und Leistungsumfang des Trainings findet ihr hier. In Deutschland gibt es mehrere tausend Busse. Es hilft einfach nicht, wenn es kaum jemand erfährt und die Kunden die Trainer nicht vorfinden. Lediglich wenige Coaching-Kurse tragen Marketingaspekten Rechnung. Unsere Trainingsschwerpunkte liegen jedoch im Bereich des Coach-Marketings und unterstützt unsere Auszubildenden in ihren jeweiligen Marketingstrategien: mit praxiserprobten Präsentationsstrategien, Seminaren und Public Relations, Vernetzung und funktionierendem Offlinemarketing sowie den Grundkenntnissen des heutigen Online Marketings.

Unsere Hochschulabsolventen sollen Erfolg haben und sich mit ihrer Tätigkeit als Trainer für sensible und talentierte Menschen eine solide Basis schaffen. Sie wollen Trainer trainieren, die Erfolg haben! Lesen Sie die detaillierte Infobroschüre, die Sie hier herunterladen können (klicken Sie auf den Link): Download von Trainingsinformationen, sowie die Angaben auf der rechten Seit.

Auf dieser Seite können Sie sich für die Lehre nachweisen! Da es sich um eine 6-teilige Anlage handelt, werden die Trainingsseminare hintereinander abgeschlossen, wobei bei freiem Lehrstellenangebot jedoch ein Eintritt ist. Die einzelnen Seminare sind in sich abgeschlossen, so dass der Beginn des Trainings zu jeder Zeit gestartet werden kann. Daher werden die Seminare immer von Auszubildenden besucht, die in ihrer Entwicklung bereits weit vorangekommen sind.

Erfahren Sie mehr über die Anforderungen, den Leistungsumfang und die Aufwände. Inwieweit das Training für Sie geeignet ist, wird am besten in einem detaillierten, kostenfreien Beratungsgespräch geklärt, für das Sie sich hier anmelde. Und dann hast du eine Coaching-Sitzung mit Anne. Sie entscheiden dann zusammen, ob dieses Training für Sie geeignet ist.

Mehr zum Thema