Feller München

Füller München

Prof. Feller - Prof. Heitmann & Prof. Fansa, Plastische Operation, München

Prof. Feller hat an den UniversitÃ?ten Berlin, Kiel und TÃ?bingen Humanmedizin studiert. Die Fortbildung an der Tübinger Uniklinik beinhaltete die Allgemein- und Unfaltschirurgie (Prof. Dr. L. Koslowski), die Pädiatrie (Prof. Dr. A. Flach) und die Gefäß-, Herz- und Thoraxchirurgie ein. Im Jahr 1984 wurde er zum Spezialisten für Operationen ernannt. Seine Habilitations- und Lehrerlaubnis für die Fachrichtung Operation erfolgte 1986. 1986 wurde er leitender Arzt am Universitätsklinikum Tübingen.

Feller Feller Fellow in Mikrochirurgie und Gastprofessor an der Klinik für Plastic and Reconstructive Surgery/Burn Unit der Southern Illinois University Medical School à Springfield, Illinois. Ab 1987 arbeitete er in der Klinik für Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie (Prof. Dr. E. Biemer) am Krankenhausrecht der Isar der TU München, zunächst als Assistenzärztin und ab 1989 als Oberärztin, ab 1990 als Oberärztin.

Im Jahr 1988 erteilte die TU München das Recht, die Fachrichtung Schönheitschirurgie zu unterrichten. Im Jahr 1991 wurde er zum ordentlichen Ordinarius an der Technischen Hochschule München berufen. In München hat er im Juni 2002 unsere Klinik für ästhetische Schönheitsoperationen gegründet. Prof. Feller ist Verfasser von über 50 Buchartikeln und Publikationen in überregionalen und grenzüberschreitenden Fachzeitschriften.

Im Jahr 1986 erhielt er den Ludwig-Rehn-Preis und 1988 den jährlichen Förderpreis des Verbandes der Dt. Kunststoffchirurgen (VDPC). Zwischen 2005 und 2007 war Prof. Feller Vorsitzender des Verbandes der VDÄPC und stellvertretender Vorsitzender der Dt. Fachgesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie (ehemals VDPC). Prof. Feller ist seit dem Jahr 2016 im Rentenalter.

Prof. Heitmann & Prof. Fansa; Schönheitschirurgie München

Prof. Heitmann und Prof. Fansa sind in München als Spezialisten für Schönheitschirurgie und Schönheitschirurgie im In- und Ausland anerkannt. Die 2002 von Prof. Feller gegründete Klinik ist eine der anerkanntesten in Deutschland. Ein Schwerpunkt liegt mit über 700 Operationen pro Jahr auf der Brustchirurgie: Brustamputation, Brustreduktion und -straffung sowie Brustkrebsoperation mit Mammographie.

Es wurde eine sehr sanfte Form der Brustwiederherstellung mit eigenem Gewebe (DIEP, TMG) aufgesetzt. Korrekturen nach früheren Schönheitsoperationen, insbesondere an der Brüste und im Gesichtsbereich, runden unser Angebot ab. Seit mehr als 25 Jahren haben wir Erfahrungen in der Schönheitschirurgie. Als Leiter des Brustgebäudes im Englandgarten sind wir als rekonstruierendes Brustgebäudes der DGPRÄC (Deutsche Plastische Chirurgen) zugelassen.

Wir stehen wie in den Vorjahren auf der aktuellsten "Focus List" der Top-Ärzte Deutschlands und zählen zu den besten in Deutschland auf der Liste "Good Council".

Auch interessant

Mehr zum Thema