Fachhochschule Jura

juristische Fakultät

Interessieren Sie sich für den Studiengang Jura? Das Studium von JURA an der FH Mein Chef (ich bin Jurist) hat mir heute gesagt, dass es eine Chance gibt, JURA an der Fachhochschule zu erlernen. Du bist also nach deinem Abschluss ein College-Anwalt. Schon nach meiner Berufsausbildung und der Tätigkeit als Rechts- und Notarfachangestellter entschied ich mich, mein Studium an einer Fachhochschule abzuschließen und das Fachgebiet Handelsrecht zu erlernen.

Mein Chef sagte, ich könnte es mit einem College-Abschluss machen. Ein ganz normaler juristischer Studiengang ist also meines Wissen nur an einer Universität und nur mit einer allgemeinen Hochschulzugangsberechtigung möglich, weil der Studiengang auch mit einem staatlichen Examen abläuft? Doch an der Fachhochschule gibt es noch etwas anderes (denkt nicht an JURA), ihr seid kein direkter Anwalt, sondern ein wenig darunter.

Ein traditionelles Rechtsstudium (Abschluss: Staatssexamen, Bachelor/Master) ist, wie bereits gesagt wurde, nur an einer Universität möglich. Nun, zu gutes Englisch, es gibt so etwas wie das, was mir mein Chef gesagt hat..... Wirklich lustig, denn ihr Mann (auch Anwalt) hat in diesem Jahr zwei FH-Anwälte angeheuert.

Rechtliche Studiengänge in Deutschland, Berufsakademien, Fachschulen, Berufsakademien, Berufskollegs etc.

Im Bereich Universities können Sie sich alle Unis einer bestimmten Stadt oder eines Postleitzahlengebietes ansehen. Wir haben auch Fachhochschulen mit Promotionsberechtigung aufgelistet; neben den Fachhochschulen (FHs) finden Sie unter der Überschrift "Fachhochschule" auch Fachhochschulen (HAWs), Fachhochschulen (THs) und Neueinsteiger.

Auf dieser Seite finden Sie die Universitäten der 20 wichtigsten Städte Deutschlands.

Forderungen

Recht ist ein Monothema. Durch Einführungsvorträge, Übungsaufgaben und Eigenstudium erhalten die Studenten einen Einblick in die unterschiedlichen Rechtsbereiche. Abhängig von der Hochschule kommen obligatorische Module wie z. B. Geschichte des Rechts, Internationales und Europäisches Recht oder Unternehmensrecht hinzu. Der Masterstudiengang ist kostenloser und befähigt die Studenten, sich auf Bereiche wie Unternehmensrecht, internationales und europäisches Recht, Verwaltungsrecht, Strafrecht und Kriminalistik zu konzentrieren.

Der Schwerpunkt der FH liegt im Bereich des Wirtschaftsrechts. L. S. studierte Rechtswissenschaften im dritten Masterstudium an der UNIBE der Uni Bern. Im Rahmen der Stiftungsinitiative "Universitäre Fernsstudien Schweiz" wird ein berufsbegleitender Bachelor- und Master-Studiengang in Rechtswissenschaften angeboten. Angaben zur Aufnahme an den einzelnen Universitäten sowie zur Einschreibung und zum Beginn des Studiums erhalten Sie unter Einschreibung, Registrierung, Studienbeginn.

Mehr zum Thema